COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier

Oecotrophologie: Ernährung, Gesundheit, Lebensmittelwirtschaft (B.Sc.)

Digital studieren – Wir sind bereit

Aktuell arbeiten wir mit Hochdruck daran, den Semesterbetrieb bestmöglich virtuell durchzuführen, um unseren Studierenden während der Corona-Krise ein weitgehend uneingeschränktes Studium zu ermöglichen. So kann das Studium erfolgreich digital von zu Hause aus absolviert werden. Unsere Studienberatung steht gerne als Ansprechpartner über unsere digitalen Kanäle zur Verfügung!

Infowidget Siegel
Jetzt informieren

Studiengangdetails

Das Studium "Oecotrophologie: Ernährung, Gesundheit, Lebensmittelwirtschaft" an der staatlichen "Hochschule Fulda" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Science". Der Standort des Studiums ist Fulda. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 31 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.8 Sterne erhalten und liegt somit im Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.8 Sterne, 485 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Lehrveranstaltungen und Ausstattung bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
90% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
90%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Science
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Fulda

Letzte Bewertungen

3.4
Vanessa , 02.07.2020 - Oecotrophologie: Ernährung, Gesundheit, Lebensmittelwirtschaft
4.4
Elena , 29.04.2020 - Oecotrophologie: Ernährung, Gesundheit, Lebensmittelwirtschaft
3.4
VERENA , 22.04.2020 - Oecotrophologie: Ernährung, Gesundheit, Lebensmittelwirtschaft

Allgemeines zum Studiengang

Im Ökotrophologie Studium vereinen sich Ernährungs-, Natur- und Wirtschaftswissenschaften. Ökotrophologen forschen an einer nachhaltigen Nahrungsmittelproduktion, erstellen individuelle Ernährungsempfehlungen für jedes Lebensalter und managen die Lebensmittelversorgung großer Einrichtungen. Das Studium macht Dich zum Experten in Sachen Ernährung, verhilft Dir mit den Basics in BWL aber auch zu verantwortungsvollen Aufgaben in der Wirtschaft.

Ökotrophologie studieren

Alternative Studiengänge

Ökotrophologie
Master of Science
Hochschule Anhalt
Lebensmitteltechnologie/Lebensmittelwirtschaft
Bachelor of Engineering
Hochschule Bremerhaven
Public Health Nutrition
Master of Science
Hochschule Fulda
Oecotrophologie
Bachelor of Science
FH Münster
Berufliche Bildung – Ökotrophologie Lehramt
Bachelor of Science
Hochschule Osnabrück, Uni Osnabrück

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Es ist in Ordnung

Oecotrophologie: Ernährung, Gesundheit, Lebensmittelwirtschaft

3.4

Ich bin jetzt im zweiten Semester, welches durch Corona online abläuft. Am Anfang war dies etwas chaotisch aber in zwischen hat es sich eingependelt. (Außer bei ein paar Dozenten, die nach wie vor die Vorlesungen vom Anfang des Semesters nicht hochgeladen bzw. freigegeben haben)
Insgesamt finde ich die Uni und die Hochschule in Ordnung. Der Campus ist schön, nur die Mensa ist in der Hauptzeit zu voll und überfüllt....Erfahrungsbericht weiterlesen

Spezieller Studiengang an toller Hochschule

Oecotrophologie: Ernährung, Gesundheit, Lebensmittelwirtschaft

4.4

Ich fühle mich hier an der Hochschule sehr wohl. Die Lehrveranstaltungen sind teilweise sehr gut und teilweise mittelmäßig, im großen und ganzen bin ich aber sehr zufrieden. Ich denke es gibt keinen perfekten Studiengang und ich schaffe es die schlechteren Vorlesungen selbst angemessen nachzuarbeiten. Insgesamt ist man den Professoren wohl näher als an einer Uni, man hat aber trotzdem nicht das Gefühl an einer Schule zu sein, was mir persönlich...Erfahrungsbericht weiterlesen

Aktualisierung einiger Inhalte notwendig

Oecotrophologie: Ernährung, Gesundheit, Lebensmittelwirtschaft

3.4

Teilweise werden meiner Meinung nach sehr oft veraltete Daten näher gebracht. Einige Professoren scheinen zwar auf dem neuesten Stand zu sein, übermitteln dies aber leider nicht thematisch. In Zeiten von Corona bemühen sich einige Professoren und laden ihre Vorlesungen als Videodatei hoch, was ich sehr schön finde. Andere widerrum kommentieren lediglich ihre PP. Alles in allem ein sehr interessanter Studiengang, vor allem die Themen ab dem 4. Semester sind sehr...Erfahrungsbericht weiterlesen

Zu viele Menschen auf kleinem Raum

Oecotrophologie: Ernährung, Gesundheit, Lebensmittelwirtschaft

3.3

Die Hochschule an sich, sieht sehr schön aus. Leider ist sie für die Menge an Studierenden nicht ausgelegt, was die Sitzplätze in der Mensa und Bibliothek angeht. Außerdem hat man Probleme einen Parkplatz für Auto und teilweise Rad zu finden, wenn man nicht um 8.00 Uhr in der Hochschule ist.

Es gibt ausreichend Sportangebote, wenn man schnell genug ist, sich anzumelden. Außerdem werden Sprachen angeboten. Diese werden...Erfahrungsbericht weiterlesen

  • 1
  • 14
  • 12
  • 4
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    3.6
  • Lehrveranstaltungen
    4.0
  • Ausstattung
    4.0
  • Organisation
    3.2
  • Bibliothek
    3.9
  • Digitales Studieren
    3.3
  • Gesamtbewertung
    3.8

Weiterempfehlungsrate

  • 90% empfehlen den Studiengang weiter
  • 10% empfehlen den Studiengang nicht weiter
¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 08.2020