COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier

Bewertungen filtern

Breit gefächerter Studiengang

Ökotrophologie

4.5

In diesem Studiengang bekommt man erstmal alle Basics mit auf den Weg, auch wenn sie für einen eher uninteressant sind.
Gerade das finde ich aber gut, da einem dann für den späteren Weg alle Möglichkeiten offen stehen, falls man seinen Berufswunsch doch noch einmal überdenkt.

Gesundheit und Technik - passt das zusammen?

Ökotrophologie

3.7

Ökotrophologie erlangte meine Aufmerksamkeit, wegen des Aspektes der Ernährung und Gesundheit, aber es ist weit mehr als das.
Man macht sich viel zu wenig Gedanken um Lebensmittel und unter welchen Bedingungen sie hergestellt werden. In Bernburg werden einem die Augen geöffnet und 90% der Studierenden entscheiden sich um und planen nun nicht länger eine Karriere in der Beratung, sondern in der Lebensmittelindustrie.

Es ist genau mein Thema

Ökotrophologie

3.5

Wenn man für das Thema brennt , ist es egal in welcher Stadt man studiert! Auch wenn in Bernburg nichts los ist und etwas trostlos bin ich froh den Weg gewählt zu haben. Die Dozenten unterstützen einem sehr gut und man kann sich gut einbringen was die Organisation betrifft.

Top Studium an der HS -Anhalt

Ökotrophologie

4.0

Es ist ein vielseitiges Studium, welches nicht auf die Ernährungsberatung ausgerichtet ist.
Der Hauptaspekt liegt auf technologische Prozesse in der Lebensmittelindustrie.

Die HS -Anhant ist eine relativ kleine Hochschule. Es gibt in den Vorlesungen immer ausreichend Plätze.
Das Angebot an Wahlpflichtmodulen ist recht vielseitig.
Das Leben auf dem Campus ist sehr schön, da das Angebot an Sport groß ist und es viele Veranstaltungen, welche von Studenten organisiert werden gibt.

  • 5 Sterne
    0
  • 17
  • 27
  • 4
  • 1
  • Studieninhalte
    4.1
  • Dozenten
    3.5
  • Lehrveranstaltungen
    3.4
  • Ausstattung
    3.7
  • Organisation
    2.8
  • Bibliothek
    2.9
  • Gesamtbewertung
    3.4

Von den 49 Bewertungen fließen 23 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 87% empfehlen den Studiengang weiter
  • 13% empfehlen den Studiengang nicht weiter
Profil zuletzt aktualisiert: 10.2019