Geprüfte Bewertung

Die Welt retten

Ökologie und Umweltschutz (B.Sc.)

Geprüfte Bewertung
  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    3.0
  • Ausstattung
    4.0
  • Organisation
    4.0
  • Bibliothek
    4.0
  • Digitales Studieren
    4.0
  • Gesamtbewertung
    3.9
Du möchtest die Welt retten? Vielleicht den Klimawandel stoppen? Irgendwie die Umwelt schützen? Tiere retten? Dann ist dieser Studiengang eine gute Grundlage dafür. In den ersten zwei Semestern werden dir naturwissenschaftliche Basiskenntnisse in Mathe, Physik, Chemie und Biologie vermittelt, während du im späteren Verlauf in Fächern wie Ökosystemkunde, Bodenanalyse, Landschaftsplanung und Biotopschutz dein Studiengang-spezifisches Wissen erfahren wirst.

Die Kursgröße von 20-30 Personen ist sehr angenehm, da sich Professoren und Dozenten in Seminaren auch genügend helfen können. Außerdem entsteht dadurch ein freundlicher Umgang untereinander.

Du hast Angst umzuziehen weil du hier keinen kennst? Die Hochschule löst dieses Problem wunderbar, da es in den ersten Wochen viele Kennenlernveranstaltungen gibt, um sich besser zu vernetzen.

Die digitale Lehre wurde in Corona-Zeiten gut gemeistert. Die Lehrkräfte geben in Online-Seminaren Hilfestellungen und bereiten ihre Inhalte oft in Form von Videos und PDF-Scripts auf.

Wie in Hochschulen üblich gibt es viele Module die Praxiswissen vermitteln. Freilandpraktika, Laborversuche und Exkursionen machen die Lehrinhalte deutlich greifbarer.

Dieser Studiengang hat hohe Anforderungen an die Bereitschaft sich Wissen selbst anzueignen. Recherche, Vorbereitung und Nachbereitung gehören zu den Basics. Mit 60h Wochenaufwand muss gerechnet werden, wenn man das Studium in der Regelstudienzeit schaffen möchte. Ich bin jetzt am Ende des dritten Semesters und habe wenig Freizeit, weil ich die Regelstudienzeit einhalten möchte und deshalb immer viel lernen muss. Es gibt aber auch die Möglichkeit Modulprüfungen auf andere Semester zu verschieben, dann ist es entspannter. Jeder kann sich das Studium entsprechend selbst gestalten.

Wer Freizeit hat, der kommt in der Region um Zittau auf seine Kosten: Die Natur ist wunderschön, alle Läden für den täglichen Bedarf sind um die Ecke und neben Bad, Fitnessstudios und Kino hat Zittau noch viel mehr zu bieten.
Die Wohnkosten sind deutschlandweit kaum zu unterbieten. Alle meine Kommilitonen die auch hier hergezogen sind, fühlen sich hier wohl.
Tipp: Weiterführende Informationen zum Studium hier!
  • Geringe Kursgröße, Betreuung durch Lehrkräfte gut
  • Anforderungen teilweise zu hoch

Peter hat 20 Fragen aus unserer Umfrage beantwortet

Verglichen wird die Aussage des Rezensenten mit den Angaben der Kommilitonen des Studiengangs.
  • Wie gut ist die Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln?
    Die Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln finde ich sehr gut.
    Auch 43% meiner Kommilitonen beurteilen die Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln als sehr gut.
  • Gibt es ausreichend Sitzplätze in den Hörsälen?
    Ich habe nie ein Problem damit, einen Sitzplatz im Hörsaal zu finden.
    Auch 100% meiner Kommilitonen haben keine Probleme, einen freien Sitzplatz im Hörsaal zu finden.
  • Wie modern sind die Seminarräume und Hörsäle ausgestattet?
    Die Ausstattung der Seminarräume und Hörsäle könnte meiner Meinung nach moderner sein.
    Auch 70% meiner Kommilitonen sind der Meinung, dass die Ausstattung der Hochschule moderner sein könnte.
  • Wie gepflegt sind die Toiletten?
    Die Sauberkeit der Toiletten bewerte ich als ok.
    Auch 57% meiner Kommilitonen bewerten die Sauberkeit der Toiletten als ok.
  • Gibt es eine Klimaanlage in den Hörsälen?
    Ich freue mich über Klimaanlagen in manchen Hörsälen.
    Auch 71% meiner Kommilitonen freuen sich über Klimaanlagen in manchen Hörsälen.
  • Wie kommst Du mit Deinen Kommilitonen zurecht?
    Ich habe hier meine Leute gefunden, mit denen ich gut zurecht komme.
    Auch 82% meiner Kommilitonen haben hier ihre Leute gefunden, mit denen sie gut zurecht kommen.
  • Wie schwer war es, Anschluss in der Uni zu finden?
    Für mich war es sehr einfach, Anschluss in der Hochschule zu finden.
    für 50% meiner Kommilitonen war es nicht so einfach, schnell Anschluss zu finden.
  • Wie hoch ist der Flirtfaktor an Deiner Hochschule?
    Ich bewerte den Flirtfaktor mit "Ab und an geht was".
    Auch 50% meiner Kommilitonen bewerten den Flirtfaktor mit "ab und an geht was".
  • Fährst Du mit dem Fahrrad zur Hochschule?
    Manchmal fahre ich mit dem Fahrrad zur Hochschule.
    Auch 50% meiner Kommilitonen fahren manchmal mit dem Fahrrad zur Hochschule.
  • Wo wohnst Du?
    Ich wohne in meiner eigenen Bude.
    60% meiner Kommilitonen wohnen in einer WG.
  • Wie hoch ist der Anspruch an die Studenten?
    Mein Studium überfordert mich. Der Anspruch ist zu hoch.
    Auch 100% meiner Kommilitonen sind der Ansicht, das Studium ist überfordernd.
  • Ist die Regelstudienzeit realistisch bemessen?
    Für mich ist die Regelstudienzeit nur mit Hilfe einer Zeitmaschine einzuhalten.
    60% meiner Kommilitonen finden, die Regelstudienzeit ist genau richtig bemessen.
  • Wie vielfältig ist das Kursangebot?
    Ich finde die Größe des Kursangebotes in Ordnung.
    Auch 75% meiner Kommilitonen finden das Kursangebot ok.
  • Wie lernst Du für Klausuren?
    Zur Klausurvorbereitung treffe ich mich mit meiner Lerngruppe.
    60% meiner Kommilitonen lernen sowohl alleine als auch in einer Lerngruppe für ihre Klausuren.
  • Hast Du schonmal erlebt, dass Ausländer an Deiner Hochschule diskriminiert wurden?
    Ich habe es noch nie miterlebt, dass Ausländer an meiner Hochschule diskriminiert wurden.
    Auch 100% meiner Kommilitonen haben es noch nie miterlebt, dass Ausländer an ihrer Hochschule diskriminiert wurden.
  • Fühltest Du Dich bei der Studienplatzvergabe benachteiligt?
    Die Studienplatzvergabe empfand ich als gerecht.
    Auch 100% meiner Kommilitonen empfanden die Studienplatzvergabe als gerecht.
  • Gibt es in Deiner Hochschule ausreichend Orte zum Lernen?
    Für mich gibt es genug Orte zum Lernen in der Hochschule.
    Auch 67% meiner Kommilitonen bestätigen, dass es genug Orte in der Hochschule gibt um in Ruhe zu lernen.
  • Haben Deine Eltern auch studiert?
    Meine Eltern haben auch studiert.
    50% meiner Kommilitonen geben an, dass ihre Eltern nicht studiert haben.
  • Hast Du bereits ein Auslandssemester absolviert?
    Ich habe kein Auslandssemester absolviert oder geplant.
    Auch 60% meiner Kommilitonen haben kein Auslandssemester absolviert oder geplant.
  • Wann fängst Du meistens mit dem Lernen für Klausuren an?
    Meistens fange ich mindestens 3-4 Wochen vorher mit dem Lernen für Klausuren an.
    Auch 63% meiner Kommilitonen fangen mindestens 3-4 Wochen vorher mit dem Lernen für Klausuren an.
» Weitere anzeigen

Aktuelle Bewertungen zum Studiengang

3.4
Linus , 14.03.2022 - Ökologie und Umweltschutz (B.Sc.)
3.3
Aaron , 27.02.2022 - Ökologie und Umweltschutz (B.Sc.)
2.9
Luise , 11.01.2022 - Ökologie und Umweltschutz (B.Sc.)
3.4
Tereza , 03.12.2021 - Ökologie und Umweltschutz (B.Sc.)
4.1
Anonym , 11.07.2021 - Ökologie und Umweltschutz (B.Sc.)
4.4
Maximilian , 09.06.2021 - Ökologie und Umweltschutz (B.Sc.)
4.3
Sophie , 16.12.2020 - Ökologie und Umweltschutz (B.Sc.)
4.1
Marie , 15.12.2020 - Ökologie und Umweltschutz (B.Sc.)
4.4
Peter , 14.12.2020 - Ökologie und Umweltschutz (B.Sc.)
4.0
Antonia , 14.12.2020 - Ökologie und Umweltschutz (B.Sc.)

Über Peter

  • Alter: 27-29
  • Geschlecht: Männlich
  • Abschluss: Ich studiere noch
  • Aktuelles Fachsemester: 3
  • Studienbeginn: 2019
  • Studienform: Vollzeitstudium
  • Standort: Standort Zittau
  • Schulabschluss: Abitur
  • Abischnitt: 2,6
  • Weiterempfehlung: Ja
  • Geschrieben am: 15.12.2020