COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier

Studiengangdetails

Das Studium "Verwaltung - Allgemeine Verwaltung" an der staatlichen "Hochschule für öffentliche Verwaltung Rheinland-Pfalz" hat eine Regelstudienzeit von 4 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Arts". Der Standort des Studiums ist Mayen. Das Studium wird als duales Studium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 32 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.4 Sterne erhalten. Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Digitales Studieren und Dozenten bewertet.

Duales Studium

Bewertung
84% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
84%
Regelstudienzeit
4 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommersemester
Abschluss
Bachelor of Arts
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Mayen

Letzte Bewertungen

3.4
Felix , 18.09.2020 - Verwaltung - Allgemeine Verwaltung
3.7
Mara , 25.07.2020 - Verwaltung - Allgemeine Verwaltung
3.6
Esther , 13.07.2020 - Verwaltung - Allgemeine Verwaltung

Allgemeines zum Studiengang

Du setzt Dich gerne mit politischen und wirtschaftlichen Themen auseinander? Der Studiengang Öffentliche Verwaltung passt genau zu Dir, wenn Dir die Belange der Bürger am Herzen liegen und Du Freude am Umgang mit Menschen hast. Das Studium besteht meist aus theoretischen Hochschulphasen und zwei bis drei praktischen Einsätzen bei einer Behörde.

Öffentliche Verwaltung studieren

Alternative Studiengänge

Öffentliche Verwaltung
Bachelor of Arts
HWR Berlin
Öffentliche Verwaltung
Bachelor of Arts
Hochschule Osnabrück
Bundesnachrichtendienst
Diplom
Hochschule des Bundes
Digitale Verwaltung
Bachelor of Arts
Hochschule Hof
Strafvollzug
Diplom
Fachhochschule für Rechtspflege Nordrhein-Westfalen

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Gutes Konzept mittelmäßig umgesetzt

Verwaltung - Allgemeine Verwaltung

3.4

Die Hochschule hat aufgrund stetig steigender Studierendenzahlen extremen Platz- und Dozentenmangel, daher kam die Coronakrise gerade „recht“, denn nun wird der Unterrichtsstoff nur online eingestellt und die Studierenden müssen sich den inhaltlichen Stoff zu 100% in Eigenarbeit erarbeiten. Das ist ein krasser Umsturz, denn vorher lebte der Studiengang von der zwischenmenschlichen Kommunikation in den Präsenzveranstaltungen. Gelehrt wurde schulartig in Studierendengruppen à 30 Leuten.

An sich sind viele...Erfahrungsbericht weiterlesen

Erfahrung für die Praxis

Verwaltung - Allgemeine Verwaltung

3.7

Das theoretisch Erlernte kann, je nach Abteilung, gut in die praktischen Phasen implentiert werden. Die Dozenten sind stets bemüht, den Studierenden die Inhalte verständlich zu vermitteln. Einziger Nachteil an dieser Hochschule ist die Organisation. Häufig fallen Stunden aus, was den Studierenden erst eine halbe Stunde vor Unterrichtsbeginn mitgeteilt wird, weshalb die Pendlerinnen und Pendler bereits im Gebäude sind. Außerdem ist ein Mangel an Lehrsälen gegeben.

Das erste Jahr voller neuer Erfahrungen

Verwaltung - Allgemeine Verwaltung

3.6

Mein erstes Jahr an der Hochschule für öffentliche Verwaltung Rheinland war sehr schön und entspannt. Außerhalb des Unterrichts bot die Schülervertretung viele interessante Veramstaltignen, wie zum Beispiel den Herbstball oder auch ein Oktoberfest. Die meisten Dozenten sind sehr gut und auch vor allem daran interessiert, den Studenten die Inhalte möglichst gut zu vermitteln.
Ich hoffe, dass das nächste Studienjahr trotz Corona mindestens genauso schön sein wird. 

Praxisorientiertes Studium

Verwaltung - Allgemeine Verwaltung

3.4

Das Studium ist in drei Theorie- und drei Praxisblöcke aufgeteilt. In den Theorieblöcken ist man in Mayen und sonst in seiner Heimatbehörde.

Ganz allgemein bereitet das Studium gut auf die spätere Arbeit in der Verwaltung vor. Man bekommt zu allem Wichtigen Skripte und der Unterrichtsstoff wird in Fällen geübt. Leider muss ich sagen, dass die Didaktik einiger Dozenten verbessert werden müsste, aber man lernt sich damit zu...Erfahrungsbericht weiterlesen

  • 5 Sterne
    0
  • 5
  • 22
  • 4
  • 1
  • Studieninhalte
    3.9
  • Dozenten
    3.5
  • Lehrveranstaltungen
    3.4
  • Ausstattung
    3.4
  • Organisation
    2.9
  • Bibliothek
    3.4
  • Digitales Studieren
    3.8
  • Gesamtbewertung
    3.4

In dieses Ranking fließen 32 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 69 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 84% empfehlen den Studiengang weiter
  • 16% empfehlen den Studiengang nicht weiter
Profil zuletzt aktualisiert: 12.2019