Bewertungen filtern

Bürgermeisterschmiede

Public Management

Bericht archiviert

Solide Grundausbildung für eine gute und stabile öffentliche Verwaltung! ;)
Die Hochschule ist überschaubar groß, so kennt man aber wenigstens fast alle Studenten und kann sich auch mit älteren und jüngeren Kommilitonen gut austauschen. Das Essen in der Mensa ist, bis auf das Dessert, wirklich sehr gut!

Solides Studium

Public Management

Bericht archiviert

Geeignet für Leute die wissen was sie wollen ohne an die große Karriere zu denken, sondern einfach nen guter Job mit gutem Auskommen und nicht der Stress der freien Wirtschaft. Gute Aufteilung der Studienabschnitte und macht echt Spaß wenn einem rechtliche Fächer liegen.

Beamte können auch anders!

Public Management

Bericht archiviert

Das erste Semester ist nun geschafft und ich bin echt zufrieden. Tolle Leute kennengelernt, neue Sachen gelernt, viele Parties! Dozenten sind mal besser mal schlechter, so wie man es schon von der Schule kannte, aber ja der Stoff wird vermittelt und mithilfe der Skripte sollte das Ganze machbar sein. Aber am wichtigsten ist es dass man sich wohlfühlt und Leute hat auf die man sich verlassen kann und mit denen man den Hoschulalltag spannender gestalten kann, ihr versteht was ich meine! Top!

Beamtenanwärter

Public Management

Bericht archiviert

Spezielles Studium, dessen Lehrinhalte ich sehr interessant und spannend finde. Mir macht es super viel Spaß und ich freue mich schon auf die einjährige Praxisphase. Die wird sicherlich sehr spannend, da man viele Bereiche durchlaufen muss. Das gibt einem einen guten Einblick in die Praxis und auch gute Ideen, wo man später vielleicht mal hin will.

Interessante Lehrinhalte mit familiärem Flair

Public Management

Bericht archiviert

Besonders gut finde ich die Verbindung von Praxis und Theorie. Die meisten Lehrinhalte finde ich sehr interessant und sie werden einem auch gut vermittelt. Der Campus und das Studentenleben in Kehl ist super. Zwar ist es eine eher kleinere Hochschule, aber dafür super familiär.

Erwartungen und Maßnahmen widersprechen sich

Public Management

Bericht archiviert

Auf der einen Seite kämpft das Land darum die zahlreichen unbesetzten Beamtenstellen mit qualifiziertem Personal aufzufüllen und erklärt man, man müsse mehr junge Menschen mit Führungspotential gewinnen, auf der anderen Seite senkt das Land die Eingangsbesoldung ab. Für mich nicht nachvollziehbar. Für Frauen ist das Studium attraktiv, weil der öffentliche Dienst viel für die Vereinbarung von Familie und Beruf tut. Als Mann würde ich meine Energie eher in ein wirtschaftlich orientiertes Studium stecken. Mit dem selben Aufwand lässt sich hier später das 3 - 4 fache verdienen.

Erfahrungsbericht

Public Management

Bericht archiviert

Das Studium an sich ist sehr rechtslastig. Vor allem während des Grundstudiums wird viel mit der Vorschriftensammlung (VSV) gearbeitet. Allgemein wird man jedoch als Generalist ausgebildet mit Aspekten im sozialen, wirtschaftlichen, politischen und rechtlichen Bereich.
Ein großer Vorteil des Studiums sind die langen Praxisphasen, die hohe Jobchance nach Abschluss des Studiums und die Bezahlung schon währenddessen.

Generalistenstudium mit Prüfungsstress

Public Management

Bericht archiviert

Positiv:
1. Man erhält Anwärterbezüge in Höhe von derzeit 1149 Euro
2. Man wird sehr allgemein ausgebildet und kann später in allen erdenklichen Zweigen der Verwaltung arbeiten
3. Schon während des Studium ist man Beamtenanwärter, und wird im Normallfall danach verbeamtet
4. Die Studentengemeinschaft in Kehl ist sehr eng. Durch zahlreiche Sportsangebote und Partys wird man hier nicht zu kurz kommen. Ist eben klein aber fein.

Nun zu den Nachteilen

1. Man...Erfahrungsbericht weiterlesen

Vielseitiges Studium mit interessanter Praxis

Public Management

Bericht archiviert

Das Studium ist dank dem Wechsel zwischen Praxis und Theorie sehr abwechslungsreich. Die Module im Studium können teilweise in der Praxis angewendet werden. An manchen Stellen fehlt leider noch der Praxisbezug, da sollte evtl flexibler mit der Arbeitswelt in Kontakt geblieben werden.

Gute Erfahrungen

Public Management

Bericht archiviert

Alles in allem ist das Studium gut durchdacht, alle Studierenden sind gerade dabei die Prüfungen etwas zu entzerren, damit man nach dem ersten Semester schon mehr schreibt und nicht alles nach dem 2. und 3. Semester. Viele der Dozenten sind sehr hilfsbereit und erklären auch gerne alles noch einmal. Dazu muss gesagt werden, dass wir in Gruppen von maximal 30 Personen unterrichtet werden, also es eher wie in der Schule abläuft und das macht das ganze Studium interessanter und man kann auch mal fragen stellen

  • 1
  • 37
  • 116
  • 19
  • 1
  • Studieninhalte
    4.1
  • Dozenten
    3.9
  • Lehrveranstaltungen
    3.7
  • Ausstattung
    3.4
  • Organisation
    2.3
  • Bibliothek
    3.3
  • Gesamtbewertung
    3.5

Von den 174 Bewertungen fließen 96 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 96% empfehlen den Studiengang weiter
  • 4% empfehlen den Studiengang nicht weiter
Profil zuletzt aktualisiert: 10.2019