Kurzbeschreibung

Der duale Bachelorstudiengang Allgemeine Verwaltung an der Hochschule Meißen (FH) und Fortbildungszentrum umfasst eine Regelstudienzeit von sechs Semestern. Mit dem erfolgreichen Abschluss des Studiums erwerben die Absolventen den akademischen Grad „Bachelor of Laws (LL.B.)“ sowie die Laufbahnbefähigung für die Berufung in ein Beamtenverhältnis in der Funktionsebene des gehobenen Dienstes.

Der Studiengang wird als Vollzeitstudium und berufsbegleitendes Studium angeboten. Das modularisierte Studium beinhaltet vier fachtheoretische Semester an der Hochschule und zwei berufspraktische Semester in staatlichen und kommunalen Behörden des Freistaates Sachsen. Rechtswissenschaftliche Inhalte wie z.B. Europarecht, Privatrecht und Kommunalrecht bilden den Schwerpunkt im Studium. Daneben werden auch wirtschafts-, verwaltungs- und sozialwissenschaftliche Inhalte unter Anwendung zeitgemäßer Informations- und Kommunikationstechniken vermittelt.

Letzte Bewertungen

3.1
Emma , 12.07.2021 - Allgemeine Verwaltung
4.9
Eric , 17.03.2021 - Allgemeine Verwaltung
3.6
Vanessa , 25.02.2021 - Allgemeine Verwaltung
4.3
Luisa , 08.09.2020 - Allgemeine Verwaltung
4.0
David , 26.08.2020 - Allgemeine Verwaltung

Studiengangdetails

Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Bachelor of Laws
Link zur Website
Inhalte

1. Semester:

  • Grundlagen des Verfassungs- und Europarechts
  • Privatrecht
  • Betriebs- und Volkswirtschaftslehre
  • Rechtsgrundlage des Verwaltungshandelns - Teil 1
  • IT-gestützte Verwaltungsorganisation - Teil 1
  • Sozialwissenschaftliche Grundlagen

2. Semester:

  • Kommunale Selbstverwaltung
  • Öffentliche Finanzwirtschaft
  • Leistungsverwaltung
  • Rechtsgrundlage des Verwaltungshandelns - Teil 2
  • IT-gestützte Verwaltungsorganisation - Teil 2
  • Bau- und Umweltrecht - Teil 1
  • Personalmanagement - Teil 1
  • Projektarbeit - Teil 1

3. Semester:

  • Eingriff- und/oder Leistungsverwaltung
  • Querschnittsverwaltung (Haushalt, Personal, Informationstechnologie)

4. Semester:

  • Rechnungswesen
  • Beschaffung und Liegenschaftsverwaltung
  • Europarecht, Zuwendungsrecht, Datenschutz und Informationssicherheit - Teil 1
  • Organisation und Steuerung
  • Bau- und Umweltrecht - Teil 2
  • Personalmanagement - Teil 2
  • Projektarbeit - Teil 2

5. Semester:

  • Öffentliche Wirtschaft
  • Kooperative Verwaltung
  • Europarecht, Zuwendungsrecht, Datenschutz und Informationssicherheit - Teil 2
  • Wahlpflichtfächer

6. Semester:

  • Bachelorarbeit und Verteidigung
  • Querschnittsverwaltung (Haushalt, Organisation, Personal, Informationstechnologie) und/oder Öffentliche Betriebe
  • Projektmanagement/Planungsverwaltung
Voraussetzungen

Um eingestellt werden zu können, müssen Sie über eine abgeschlossene, zu einem Fachhochschulstudium berechtigende Schulbildung/Ausbildung verfügen.

Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen sind ausdrücklich erwünscht. Menschen mit schweren Behinderungen und ihnen Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Studienmodelle

Bewertung
68% Weiterempfehlung
Bewertungen
Weiterempfehlung
68%
Unterrichtssprachen
Deutsch
Creditpoints
180
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Meißen
Link zur Website
Bewertung
50% Weiterempfehlung
Bewertungen
Weiterempfehlung
50%
Unterrichtssprachen
Deutsch
Creditpoints
180
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Meißen
Link zur Website

Die Voraussetzungen für die Zulassung zum Bachelorstudiengang Allgemeine Verwaltung sowie das Bewerbungs- und Auswahlverfahren sind im Profil der Hochschule beschrieben.

Absolventen des Bachelorstudiengangs Allgemeine Verwaltung sind auf eine anspruchsvolle Sachbearbeitung und mittlere Führungsfunktionen in der Landes- und Kommunalverwaltung vorbereitet. Vielfältige Berufschancen für vergleichbare Aufgaben bieten sich beispielsweise auch in öffentlichen Unternehmen, gemeinnützigen und kirchlichen Einrichtungen sowie in privatwirtschaftlichen Unternehmen, die öffentliche Aufgaben wahrnehmen oder als Dienstleister für Träger öffentlicher Aufgaben tätig sind.

Auf Grund dieser vielseitigen Einsatzmöglichkeiten ist der Bachelorstudiengang so angelegt, dass die Absolventen nicht nur Gesetze und andere Rechtsvorschriften kennen und auslegen können, sondern auch mit betriebswirtschaftlichen Instrumenten umzugehen wissen, Projekte planen und durchführen sowie politische Entscheidungen vorbereiten können. Der Bachelorstudiengangwurde im Jahr 2011 akkreditiert und im Jahr 2019 ohne Auflagen reakkreditiert.

Quelle: Hochschule Meißen (FH) und Fortbildungszentrum 2020

Videogalerie

Studienberatung
Katja Ritter
Studentensekretariat Fachbereich Allgemeine Verwaltung
Hochschule Meißen (FH) und Fortbildungszentrum
+49 (0)3521 473654

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Akkreditierungen

Zertifizierung der HSF Meißen - Audit als familiengerechte Hochschule erfolgreich absolviert.

Bewertungen filtern

Luft nach oben

Allgemeine Verwaltung

3.1

Nun bereits im vierten Semester angekommen, möchte ich (m)einen ausführlichen Eindruck zu den letzten beiden Jahren abgeben:

Am Anfang des Studiums wirken die dicken Gesetzes-Bücher und vollgepackten Studentenpläne zunächst eher erdrückend. Im Studium ist es wichtig zu verstehen, wie ein juristisches Gutachten aufgebaut und geschrieben wird. Hier glaubten einige Dozenten, wir würden dies bereits beherrschen, weshalb hierzu nur wenige Übungen stattfanden. Dies bereitet einigen Studenten aufgrund dessen auch jetzt...Erfahrungsbericht weiterlesen

Ruf der HSF > tatsächliches Studium [XXL]

Allgemeine Verwaltung

2.7

Die Hochschule hat einen super Ruf, aber der ist, wenn es um den Studiengang AV geht, nicht so ganz gerechtfertigt.

Der Einstellungsjahrgang 2019 wurde für für den Großteil der Theoriezeit in den "Zweitstandort" gesteckt. Dies ist ein Bürokomplex auf der anderen Elbseite mitten im Gewerbegebiet. Während des Berufsverkehrs benötigt man 30 Minuten, um zurück zum Wohnheim/den ausgelagerten Wohnungen zu gelangen. Dort gibt es, im Vergleich zum Campus, nicht genügend...Erfahrungsbericht weiterlesen

Keine Weiterentwicklung

Allgemeine Verwaltung

2.3

Die Hochschule Meißen genießt einen sehr guten Ruf. Von den rein fachlichen (besonders rechtlichen) Inhalten kann ich dem auch voll zustimmen.
Die Unstimmigkeiten treten beim Personal auf. Die Organisationsstrukturen sind sehr veraltet und werden so wohl auch noch lange bleiben. Wichtige Informationen kommen ggf. Erst den Abend vorher (Bsp: bin in der Prüfungszeit, 3 von 6 Prüfungen sind durch und wir haben noch nicht alle Termine bekommen).
Die Zeit im...Erfahrungsbericht weiterlesen

Gute Inhalte schlecht umgesetzt

Allgemeine Verwaltung

2.1

Studieninhalte sind gut ausgewählt, aber Dozenten sind überwiegend didaktisch schlecht, unmotiviert oder inhaltlich nicht firm. Die wenigen guten wiegen die vielen schlechten nicht auf. Lehrkonzepte sind veraltet, undurchdacht und durch steigende Studentenzahl einfach nicht mehr umsetzbar. Ein Umdenken erfolgt aber nicht.
Probleme werden von der Hochschulleitung abgestritten und ignoriert. Verbesserungen kommen (wenn überhaupt) nur aus den Reihen der Dozenten selbst.
Insgesamt ist die Kommunikation mit den Studenten unter aller Sau.
...Erfahrungsbericht weiterlesen

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 6
  • 10
  • 8
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    3.7
  • Lehrveranstaltungen
    3.4
  • Ausstattung
    3.3
  • Organisation
    2.7
  • Bibliothek
    3.5
  • Digitales Studieren
    2.1
  • Gesamtbewertung
    3.3

In dieses Ranking fließen 24 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 46 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 67% empfehlen den Studiengang weiter
  • 33% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte

¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 11.2020