Studiengangdetails

Das Studium "Nautik und Seeverkehr" an der staatlichen "Hochschule Emden/Leer" hat eine Regelstudienzeit von 8 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Science". Der Standort des Studiums ist Leer (Ostfriesland). Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 1 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.2 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.6 Sterne, 267 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Lehrveranstaltungen und Dozenten bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
0% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
0%
Regelstudienzeit
8 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Science
Unterrichtssprachen
Deutsch, Englisch
Standorte
Leer (Ostfriesland)

Letzte Bewertung

3.2
Maurice , 21.11.2018 - Nautik und Seeverkehr

Allgemeines zum Studiengang

Wer das Nautik Studium aufnehmen möchte, hat bestimmt schon oft die riesigen Containerschiffe in den Häfen dieser Welt bewundert. Ohne die gewaltigen Transportmittel wäre der globale Handel nicht realisierbar. Wenn Du dazu beitragen willst, dass Handels-, Kreuzfahrtschiffe und alle anderen Dampfer sicher ihren Hafen erreichen, solltest Du Nautik studieren. Komm an Bord und tauche ein in einen fachlichen Mix aus Technik, BWL und Naturwissenschaften.

Nautik studieren

Alternative Studiengänge

Nautik/Verkehrsbetrieb
Bachelor of Science
Hochschule Wismar
Seeverkehr, Nautik und Logistik
Bachelor of Science
Hochschule Flensburg
Seeverkehr, Nautik und Logistik
Bachelor of Science
Hochschule Flensburg
Seeverkehrs- und Hafenwirtschaft
Bachelor of Science
Jade Hochschule

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Interessantes Studium an einer chaotischen HS

Nautik und Seeverkehr

3.2

Das Studium an der HS Emden Leer war sehr lehrreich und kann sich im Hinblick auf die Konkurrenz sicherlich einen Platz im Mittelfeld sichern. Die Organisation an der Schule ist jedoch oftmals amateurhaft da gerne Neuerungen beschlossen werden, über die nur die Hälfte der Belegschaft/der Studierenden informiert ist und niemand wirklich weiß was Sache ist. (Bsp. Wechsel der Prüfungsordnung)

Der Grund warum ich den Studiengang nicht unbedingt weiter empfehlen würde liegt jedoch nicht an der HS sondern eher an den schlechten Jobaussichten in der maritimen Branche, besonders bei jungem Nautiker, die ihr Paten ausfahren wollen.

  • 5 Sterne
    0
  • 4 Sterne
    0
  • 1
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    3.0
  • Lehrveranstaltungen
    4.0
  • Ausstattung
    3.0
  • Organisation
    2.0
  • Bibliothek
    3.0
  • Gesamtbewertung
    3.2