COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier

Studiengangdetails

Das Studium "Naturwissenschaft und Technik" an der staatlichen "Uni Stuttgart" hat eine Regelstudienzeit von 10 Semestern und endet mit dem Abschluss "Staatsexamen". Der Standort des Studiums ist Stuttgart. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 2 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 2.8 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.6 Sterne, 705 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Ausstattung, Bibliothek und Dozenten bewertet.

Lehramt (Gymnasium/Gesamtschule)

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
10 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Staatsexamen
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Stuttgart

Letzte Bewertung

2.8
Adam , 20.04.2019 - Naturwissenschaft und Technik Lehramt

Alternative Studiengänge

Physik Lehramt
Bachelor
Uni Münster
Deutsch als Zweitsprache Lehramt
Abschlussprüfung
Pädagogische Hochschule Ludwigsburg
Musikpädagogik Lehramt
Master of Education
Uni Wuppertal
Französisch Lehramt
Staatsexamen
Uni Jena
Infoprofil

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Experimentell

Naturwissenschaft und Technik Lehramt

2.8

Organisation soll sich verbessert haben. Aber war sehr chaotisch manchmal und nicht sehr Lehramt bezogen. Besonders praktische Arbeiten und Übungen könnten vermehrt vorkommen. Auch Aspekte wie Holzbearbeitung sollten vermehrt gelehrt werden. Ausstattung aber insgesamt gut.

Absolut unorganisiert und sehr schwer

Naturwissenschaft und Technik Lehramt

Bericht archiviert

Ich war der zweite Jahrgang im Lehramt NwT. Niemand hat uns irgendetwas erklärt und keiner wusste wie es alles funktioniert. Das war am Anfang sehr stressig. Mittlerweile ist es klar, wie es geht. Die Module sind reichlich schwer, da alles mit den Bauingenieuren oder den Maschinenbauern zusammen belegt wird. Es ist super kompliziert und oft fehlen einfach die Grundlagen. Allerdings sind dafür die Professoren super nett und helfen einem immer, wenn man mal wieder keine Ahnung hat. Mittlerweile ist es auch etwas organisierter, weil es einen neuen Prüfungsausschuss gibt. Es kann nur besser werden.

  • 5 Sterne
    0
  • 4 Sterne
    0
  • 1
  • 1
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    2.0
  • Dozenten
    3.0
  • Lehrveranstaltungen
    2.0
  • Ausstattung
    4.0
  • Organisation
    2.0
  • Bibliothek
    4.0
  • Gesamtbewertung
    2.8

Von den 2 Bewertungen fließen 1 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter
Profil zuletzt aktualisiert: 12.2019