COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier

Kurzbeschreibung

Die Erforschung, Gewinnung, Verteilung und Reinigung von Wasser als Lebensmittel und Ressource ist eine der grundlegendsten technischen und sozialen Errungenschaften. Das Studium der Hydrowissenschaften vermittelt das naturwissenschaftliche und ingenieurtechnische Wissen und die praktischen Kompetenzen, um in diesem Bereich tätig zu sein. Dazu gehören die Quantifizierung physikalischer, chemischer und biologischer Komponenten in Hydrosystemen sowie die ingenieurwissenschaftlich-technische Umsetzung der Grundlagen der Wasserbewirtschaftung unter Berücksichtigung von Randbedingungen der Gesellschaft und Ökonomie.

Dieser Studiengang bildet daher eine hervorragende Basis für ein Masterstudium in diesem fachlichen Umfeld, z.B. in den Masterstudiengängen Wasserwirtschaft, Hydrologie, Abfallwirtschaft und Altlasten, Hydrobiologie und Hydro Science and Engineering der TU Dresden.

Letzte Bewertungen

4.1
Agnes , 13.09.2020 - Hydrowissenschaften
3.8
Anonym , 09.03.2020 - Hydrowissenschaften
4.7
Elina , 18.07.2019 - Hydrowissenschaften
4.8
Tobias , 12.07.2019 - Hydrowissenschaften
4.7
Alissa , 10.07.2019 - Hydrowissenschaften

Studiengangdetails

Regelstudienzeit
6 - 12 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Bachelor of Science
Link zur Website
Inhalte

Module im allgemeiner Pflichtteil u.a.:

  • Mathematik
  • Physik
  • Hydrochemie
  • Wasserbewirtschaftung
  • Hydrologie und Meteorologie
  • Öffentliches Recht und Wasserrecht
  • Hydroinformatik
  • Grundwasserleiter und Boden
  • Wasserversorgung
  • Hydromechanik
  • Hydrobiologie
  • Abwassersysteme
  • Geoinformatik
  • Modellierung von Hydrosystemen
  • Projektstudium

Module der Vertiefungsrichtung Wasserwirtschaft u.a.:

  • Wasserinhaltsstoffe
  • Hydroverfahrenstechnik
  • Wasser- und Flussbau
  • Trinkwasserversorgung
  • Abwasserbehandlung

Module der Vertiefungsrichtung Hydrologie u.a.:

  • Messmethoden
  • Hydrometrie
  • Meteorologie
  • Hydrologie
  • Wasserhaushalt und -bewirtschaftung

Module der Vertiefungsrichtung Stoffstrommanagement u.a.:

  • Grundlagen BWL und VWL
  • Grundlagen Stoffstrommanagement
  • Altlastenerkundung und -sanierung
  • Hydroverfahrenstechnik
  • Abfall- und Ressourcenwirtschaft

Wahlpflichtmodule u.a.:

  • Mess- und Erkundungstechnik
  • Umweltrecht
  • Klima und Standort
  • Geodäsie
  • Angewandte Hydroverfahrenstechnik
  • Verfahrens- und Nturstofftechnik
  • CAD
  • GIS und Geodatenbanken
  • konstruktiver Ingenieurbau
  • Grundbau
  • Berufspraktikum
Voraussetzungen
  • die allgemeine Hochschulreife, eine einschlägige fachgebundene Hochschulreife oder eine durch Rechtsvorschrift als gleichwertig anerkannte Zugangsvoraussetzung
  • Gute Vorkenntnisse in Mathematik, Chemie, Physik und Biologie
  • Interesse an naturwissenschaftlichem und ingenieurtechnischem Arbeiten
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Studienmodelle

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Bewertungen
Weiterempfehlung
100%
Unterrichtssprachen
Deutsch
Creditpoints
180
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Dresden
Link zur Website
Bewertung
100% Weiterempfehlung
Bewertungen
Weiterempfehlung
100%
Unterrichtssprachen
Deutsch
Creditpoints
180
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Dresden
Link zur Website

Das Lehrangebot ist auf sechs Semester verteilt. In der Grundlagenausbildung werden naturwissenschaftliche Kenntnisse erweitert und das Grundlagenwissen in den hydrowissenschaftlichen Fächern vermittelt. Die fachspezifische Ausbildung beginnt im 3. Semester. Die Studierenden wählen zwischen den drei Vertiefungen Wasserwirtschaft, Hydrologie und Stoffstrommanagement. In den Modulen der allgemeinen Vertiefung im 5. und 6. Semester stehen die Methodenumsetzung und selbständige Bearbeitung wasserwirtschaftlicher Problemstellungen im Vordergrund. Zur individuellen Qualifikation stehen ca. 30 Wahlpflichtmodule zur Auswahl. Im 6. Semester schließen die Bachelorarbeit und deren Verteidigungdas Studium ab. Der Bachelor ist Voraussetzung für die Weiterqualifikation in einem Masterstudium.

Quelle: TUD - TU Dresden 2020

Mit der Vertiefungsrichtung Wasserwirtschaft sind Sie in der Lage, bei der Planung, dem Bau und dem Betrieb technischer Anlagen zur Gewinnung, Speicherung und Umverteilung der begrenzten Ressource Wasser aktiv mitzuwirken.

Mit der Vertiefungsrichtung Stoffstrommanagement sind Sie befähigt, den Einfluss von Wert- und Schadstoffen zu erfassen und hinsichtlich ihrer
ökologischen und ökonomischen Bedeutung zu bewerten.

Mit der Vertiefungsrichtung Hydrologie kennen Sie die grundlegenden Werkzeuge, um Wasserressourcen unterschiedlicher Landschaften und
Klimazonen im Spektrum der Natur- und Ingenieurwissenschaften zu untersuchen und den Wasserkreislauf zeit- und ortsabhängig im Sinne einer nachhaltigen Nutzung zu quantifizieren.

Quelle: TUD - TU Dresden 2020

Die Arbeitsfelder als Absolvent sind entsprechend ihrer Vertiefung Tätigkeiten in Umwelt- und Wasserbehörden, in Wasser- und Abwasserverbänden, in der Industrie und in Ingenieurbüros. Sie qualifizieren sich zur unterstützenden Mit- und Zusammenarbeit und arbeiten eigenständig, werden jedoch nicht in Führungspositionen eingesetzt. Zu möglichen Tätigkeiten gehören die Mitarbeit bei der:

  • Erhebung wasserwirtschaftlicher Daten
  • Umweltüberwachung
  • Bemessung, Bewirtschaftung und Überwachung wasserwirtschaftlicher Anlagen
  • Projektierung und dem Betrieb abfallwirtschaftlicher Anlagen
  • Durchführung von Umweltverträglichkeitsprüfungen
  • Bilanzierung von Wasserhaushaltskomponenten
  • Vorhersage von Extremereignissen
  • Trinkwassergewinnung

Quelle: TUD - TU Dresden 2020

Videogalerie

Studienberater
Zentrale Studienberatung
TUD - TU Dresden
+49 (0) 351 463-42000

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Akkreditierungen

Akkreditiert seit Mai 2019 durch die Kommission Qualität in Studium und Lehre der TU Dresden

Dokumente & Downloads

Bewertungen filtern

Herausforderung - Wasser

Hydrowissenschaften

4.1

Falls du ein herausforderndes Studium sucht, mit einer überschaubaren Anzahl von Studierenden, mit starken naturwissenschaftlichen und ingenieurstechnischen Inhalten rund um das Thema Wasser, dann ist dieser Studiengang genau das richtige für dich. Die Studienorganisation ist manchmal ausbaufähig aber im großen und ganzen geht alles seine Wege.

Interessantes Studium

Hydrowissenschaften

3.8

Das Studium gefällt mir bisher sehr gut. Ich bin allerdings auch erst im ersten Studienjahr. Zu Beginn wird wird einem ein Überblick über die einzelnen Fekder des Fachbereichs gegeben, da die Spezialisierungen schon ab dem 3. Semester starten. Es gibt im Studium auch immer wieder Praxismodule über ein Semester.
Die Dozenten sind überwiegend gut. Nur in Sachen Klausurvorbereitung könnten einige mehr Material zur Verfügung stellen und in den Vorlesungen...Erfahrungsbericht weiterlesen

Sehr empfehlenswerter Studiengang!

Hydrowissenschaften

4.7

Dieser Studiengang hat großes Potential. Wasser ist immer nötig, Abwasser wird es auch immer geben. Zukunftssicher also allemal! Leider noch viel zu unbekannt, bietet aber vielfältige Möglichkeiten, sich mit den Umweltwissenschaften und der Thematik Wasser an sich ideal auseinanderzusetzen.

Sehr breit aufgefächerter Studiengang mit Zukunft

Hydrowissenschaften

4.8

Der noch relativ junge Studiengang setzt sich aus den Bereichen Wasserwirtschaft, Hydrologie und Stoffstrommanagement zusammen. Der Fokus liegt ganz klar auf der Vorbereitung auf verschiedenste Masterstudiengänge in der Wasser- und Kreislaufwirtschaft, sowie in der Hydrologie.

+ In den ersten beiden Semestern ausgewogenes Modulangebot der drei Bereiche WW, HY, StoffS
+ Ab 3. Semester Vertiefung in eine der drei Bereiche
+ breites Wahlpflichtangebot (auch aus den...Erfahrungsbericht weiterlesen

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 8
  • 6
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.4
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    3.9
  • Ausstattung
    4.1
  • Organisation
    3.3
  • Bibliothek
    4.8
  • Digitales Studieren
    4.0
  • Gesamtbewertung
    4.1

In dieses Ranking fließen 14 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 22 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte

Profil zuletzt aktualisiert: 10.2020