Studiengangdetails

Das Studium "Nachhaltige Beschaffungswirtschaft" an der staatlichen "HHN - Hochschule Heilbronn" hat eine Regelstudienzeit von 7 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Arts". Der Standort des Studiums ist Schwäbisch Hall. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 9 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.6 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.8 Sterne, 987 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Dozenten, Studieninhalte und Lehrveranstaltungen bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
89% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
89%
Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Arts
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Schwäbisch Hall

Letzte Bewertungen

4.0
Selina , 01.02.2023 - Nachhaltige Beschaffungswirtschaft (B.A.)
3.0
Maximilian , 15.10.2022 - Nachhaltige Beschaffungswirtschaft (B.A.)
3.9
Anonym , 12.09.2022 - Nachhaltige Beschaffungswirtschaft (B.A.)

Alternative Studiengänge

Artificial Intelligence & Sustainable Technologies
Bachelor of Science
Tomorrow University
Infoprofil
Theologie und Wirtschaft
Master of Arts
Uni Erfurt
Infoprofil
Kultur und Wirtschaft: Geschichte
Bachelor of Arts
Uni Mannheim
Nachhaltige Agrarwirtschaft
Bachelor of Science
Fachhochschule Kiel

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist du mit deinem Studium? Bewerte jetzt deinen Studiengang und teile deine Erfahrung mit anderen.

Würdest du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Guter Studiengang mit starken Berufschancen

Nachhaltige Beschaffungswirtschaft (B.A.)

4.0

Ich hatte im Studium fast nur positive Eefahrung. Die Dozenten waren immer hilfreich und der Lernstoff verständlich. Die Hochschule hilft auch bei der Suche für PflichtprKtikum. Zudem konnten Bücher an drei Standorten der HHN abgeholt werden, was auch super war.

Wenig Studenten

Nachhaltige Beschaffungswirtschaft (B.A.)

3.0

Leider sind wir dieses Jahr nicht ganz so viele Studenten und das ist dann ein wenig unschön in den Vorlesungen. Die Hochschule ist relativ klein, was das Ganze sehr übersichtlich macht. Die Profs sind bis jetzt alle sehr und nett und bemüht. Grundstudium ist nur sehr trocken.

Zukunftsfähigkeit durch Nischendasein

Nachhaltige Beschaffungswirtschaft (B.A.)

3.9

Mit dem Start des Studiengangs habe auch ich mein Studium in jener Disziplin angefangen - die Erfahrung stammt somit von einer Person die sich gegen Ende des Bachelorstudiums befindet.

Der Studiengang ist mit seinen Lehrveranstaltungen fortschrittlich und befriedigend den Bedarf an Spezialisten in der Beschaffung, dem SCM und des Nachhaltigkeitsmanagements.

Die absolute Mehrheit der Dozenten ist hierbei kompetent, entgegenkommend und kommunikativ.

Leider gibt es einige Kommilitonen die...Erfahrungsbericht weiterlesen

Erfahrungen

Nachhaltige Beschaffungswirtschaft (B.A.)

3.6

Die Hochschule ist nicht groß dadurch kennt man sich gegenseitig. Die Dozenten sind super nett und immer hilfsbereit. In der schönen Altstadt gibt es viele Plätze für Studierende. Das einzigste ist das die Bus und Bahn Verbindung nicht gerade gut ist.

  • 5 Sterne
    0
  • 3
  • 5
  • 1
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    3.9
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    3.9
  • Ausstattung
    3.4
  • Organisation
    3.0
  • Literaturzugang
    3.2
  • Digitales Studieren
    3.4
  • Gesamtbewertung
    3.6

Weiterempfehlungsrate

  • 89% empfehlen den Studiengang weiter
  • 11% empfehlen den Studiengang nicht weiter
¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 02.2023