Studiengangdetails

Das Studium "Nachhaltiges Wirtschaften" an der privaten "Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Arts". Der Standort des Studiums ist Alfter. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 15 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 4.0 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (4.3 Sterne, 234 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Digitales Studieren und Lehrveranstaltungen bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
87% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
87%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Gesamtkosten
17.460 €¹
Abschluss
Bachelor of Arts
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Alfter

Letzte Bewertungen

4.1
Tim , 23.06.2022 - Nachhaltiges Wirtschaften (B.A.)
2.3
Nick , 05.04.2022 - Nachhaltiges Wirtschaften (B.A.)
2.2
Lisa , 05.04.2022 - Nachhaltiges Wirtschaften (B.A.)

Alternative Studiengänge

Nachhaltigkeits- & Klimamanagement
Master of Arts
FHM - Fachhochschule des Mittelstands
Biogene Werkstoffe
Bachelor of Science
TUM - TU München
Betriebswirtschaft / Nachhaltigkeit und Ressourceneffizienz
Bachelor of Science
Hochschule Pforzheim
Infoprofil
Sustainable Textiles
Master of Engineering
Hochschule Hof

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist du mit deinem Studium? Bewerte jetzt deinen Studiengang und teile deine Erfahrung mit anderen.

Würdest du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Lernen was die Welt bewegt

Nachhaltiges Wirtschaften (B.A.)

4.1

Es ist ein sehr flexibles Studium in dem man viele verschiedene Schwerpunkte setzten kann.
Man lern viel über sich selbst und seine Mitmenschen und auch was die Welt bewegt.
Und um einen Dozenten zu zitieren: „Man muss aufpassen dass man nicht denkt man muss die neue Weltformel entdecken“

Nicht zu empfehlen

Nachhaltiges Wirtschaften (B.A.)

2.3

Es wird viel geredet und wenig gemacht. Die Darstellung der Hochschule im Internet verspricht eine professionelle Betreuung und eine einzigartige Vermittlung von Inhalten. Die Wahrheit ist leider eine Andere. Die Betreuung der Studenten ist absolut unprofessionell und man bekommt das Gefühl lediglich für das Zahlen von Studiengebühren interessant für die Uni zu sein.
Inhaltlich war es auf der einen Seite spannend wegen neuen Perspektiven und Inhalten, auf der anderen Seite...Erfahrungsbericht weiterlesen

Zu viel Geld für das, was geboten wird

Nachhaltiges Wirtschaften (B.A.)

2.2

Die Organisation der Hochschule ist eine Katastrophe. Hochschulseitiges Fehlverhalten wird zum Nachteil für Studierende. Inhaltlich habe ich mir deutlich mehr vom Studium versprochen und kann sagen, dass man für sein Geld keine herausragenden Dozenten oder Lehrmethoden gestellt bekommt.
Ich bin sehr enttäuscht, weil sich das Geld für dieses Chaos nicht lohnt. So schön die Räumlichkeiten und die Atmosphäre auch ist. Muss man sich überlegen, ob es einem Wert ist, wenn...Erfahrungsbericht weiterlesen

Interessante Alternative zu einem normalen BWL Studium

Nachhaltiges Wirtschaften (B.A.)

3.9

Man muss beachten, dass es immernoch ein betriebswirtschaftlicher Studiengang ist, allerdings kann man verschiedene Wahlfächer und Schwerpunkte wählen, sodass es gut mit den eigenen Interessen übereinstimmt. Der Studiengang ist etwas weniger mathematisch als BWL, jedoch sollten gute Grundkenntnisse vorhanden sein, da man sonst Probleme mit den mathematischen Modulen haben könnte.

  • 5 Sterne
    0
  • 10
  • 3
  • 2
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.5
  • Dozenten
    4.2
  • Lehrveranstaltungen
    4.3
  • Ausstattung
    4.0
  • Organisation
    3.2
  • Bibliothek
    3.1
  • Digitales Studieren
    4.5
  • Gesamtbewertung
    4.0

In dieses Ranking fließen 15 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 27 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 87% empfehlen den Studiengang weiter
  • 13% empfehlen den Studiengang nicht weiter
¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 05.2022