Kurzbeschreibung

Sie interessieren sich für die Themen Umwelt und Nachhaltigkeit? Sie wollen aktiv zu einer nachhaltigen Gestaltung unserer Zukunft beitragen und das mit einer beruflichen Perspektive verbinden?

Der Bachelorstudiengang Sustainable Engineering an der Hochschule Albstadt-Sigmaringen ist das Sprungbrett in eine internationale Karriere in den Bereichen nachhaltige Produktentwicklung, nachhaltiges Produktmanagement oder Unternehmensberatung im Bereich Nachhaltigkeit. Es ist ein einzigartiges Studienangebot, das sich mit dem Thema Nachhaltigkeit entlang der gesamten Wertschöpfungskette befasst.

Sie werden befähigt, ökologische, ökonomische, technische und soziale Aspekte ganzheitlich zu betrachten, miteinander in Einklang zu bringen und im industriellen Umfeld umzusetzen. Entsprechend Ihrer Neigung entscheiden Sie sich ab dem 3. Semester für eine von drei Vertiefungsrichtungen: (A) Textil- und Bekleidungstechnologie, (B) Maschinenbau oder (C) Werkstoff- und Prozesstechnik.

Circular Economy
Quelle: shutterstock - Hochschule Albstadt-Sigmaringen 2021

Studiengangdetails

Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch, Englisch
Abschluss
Bachelor of Engineering
Link zur Website
Inhalte

Im Studiengang Sustainable Engineering lernen Sie im Rahmen von Vorlesungen, Praktika und Projekten nicht nur die wichtigsten Grundsätze einer nachhaltigen Produkt- und Prozessentwicklung kennen, sondern Sie erhalten zusätzlich eine fundierte Ingenieursausbildung.

Soziale Aspekte und Ethik
Diese Vorlesung befasst sich mit Richtlinien für moralisch angemessenes Handeln. Die 17 UN-Nachhaltigkeitsziele fungieren dabei als ein Wegweiser. Als Fallbeispiel wird eine aktuelle ethische Problemstellung aus Industrie oder Gesellschaft kritisch diskutiert und ein möglicher Handlungsverlauf skizziert. Folgende Bereiche können hierbei behandelt werden: Technikethik (z.B. Technologien wie KI), Arbeitsethik (z.B. Fair Trade) oder Unternehmensethik (z.B. soziale Verantwortung).

Umweltvorgaben, Normen & Umweltpolitik
Hier liegen die historische Entwicklung der Umweltpolitik, der Handlungsspielraum und die Verantwortlichkeiten von Umweltorganisationen (z.B. UNO, WHO) sowie Umweltnormen und Zertifikate (wie z.B. REACH, GOTS) im Fokus.

Umwelttechnologien
In dieser Vorlesung werden nachhaltige Technologien u.a. aus den Bereichen Wasser- und Luftreinhaltung, Lärm- und Strahlenschutz, Energieerzeugung und -speicherung sowie Recycling und Abfallentsorgung behandelt.

Technologiefolgenabschätzung
In der Technologiefolgenabschätzung geht es um das Spannungsverhältnis zwischen neuen Technikentwicklungen, Gesellschaft und Umwelt. Technologien nehmen in der Umsetzung der nachhaltigen Entwicklung eine Schlüsselposition ein, müssen aber kritisch bewertet werden, um deren Chancen für eine nachhaltige Entwicklung zu fördern und Risiken zu vermeiden.

Voraussetzungen
  • Allgemeine Hochschulreife
  • Fachgebundene Hochschulreife
  • Fachhochschulereife

Meister, Techniker und Absolventen mit einer gleichwertigen beruflichen Fortbildung können sich ebenfalls bewerben, wenn sie sich vorher beraten lassen.

Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Studienmodelle

Unterrichtssprachen
Deutsch, Englisch
Creditpoints
210
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Standorte
Albstadt
Link zur Website
Unterrichtssprachen
Deutsch, Englisch
Creditpoints
210
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Standorte
Albstadt
Link zur Website
Unterrichtssprachen
Deutsch, Englisch
Creditpoints
210
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Standorte
Albstadt
Link zur Website
Circular Economy
Quelle: shutterstock - Hochschule Albstadt-Sigmaringen 2021

Videogalerie

Studienberatung
Professorin Marina Baum
Studienberatung
Hochschule Albstadt-Sigmaringen

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Social-Web

Standorte

¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 04.2022