Studiengangdetails

Das Studium "Musik/Musikwissenschaft" an der staatlichen "Uni Osnabrück" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor". Der Standort des Studiums ist Osnabrück. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 5 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 5.0 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.7 Sterne, 954 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Dozenten und Lehrveranstaltungen bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Osnabrück

Letzte Bewertung

5.0
Rosanna Voß , 06.02.2019 - Musik/Musikwissenschaft

Allgemeines zum Studiengang

Wer Musikwissenschaft studiert, lernt die Musik in ihrer ganzen Vielfalt kennen und erforscht sie anhand wissenschaftlicher Grundlagen. Beim Musikwissenschaft Studium steht aber nicht das praktische Musizieren im Fokus, sondern die Beschäftigung mit der zugrundeliegenden Musiktheorie. Darüber hinaus betrachten Musikwissenschaftler Musikstücke in ihrem geschichtlichen Kontext und leiten daraus eine „historisch informierte Aufführungspraxis“ ab.  

Musikwissenschaft studieren

Alternative Studiengänge

Musikwissenschaft
Bachelor of Arts
LMU - Uni München
Musikwissenschaft
Bachelor of Arts
Uni Kiel
Musikwissenschaft
Bachelor of Arts
HfM Weimar, Uni Jena
Infoprofil
Musikwissenschaft
Bachelor of Arts
Uni Freiburg
Musikwissenschaft
Bachelor
Uni Münster

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Fantastisch

Musik/Musikwissenschaft

5.0

Musik macht sehr viel Spaß. Das Studium ist anspruchsvoll und dennoch gut zu bewältigen. Die Studenten werden sowohl in der Theorie als auch in der Praxis besonders gefordert und gefördert. Mehrere Ensembles bieten die Möglichkeit das gelernte direkt anzuwenden und mit den Kommilitonen gemeinsam zu musizieren.

Du selbst machst die Musik

Musik/Musikwissenschaft

Bericht archiviert

Man kann viel im Studium lernen, aber am meisten lernst du über und in Musik, was du selber anfässt und umsetzt.
Was den Aufbau des Musikstudiums anbelangt, dauert es lange, bis du umfassendes Wissen erlangst. Zudem sind teilweise Foki gesetzt, wie etwa der auf Partiturspiel, das heutzutage kaum Anwendung findet und mir überflüssig erscheint, während Schulpraktisches Klavierspiel erst im Master und damit zu kurz kommt.

Ziemlich gut

Musik/Musikwissenschaft

Bericht archiviert

Die Dozenten sind kompetent und sehr hilfsbereit, zudem verständnisvoll. Die Ausstattung an Räumen und Musikalien ist in Ordnung. Könnten gerade zur Mittagszeit mehr Räume sein. Das Schloss verfügt über jede Menge moderner Technik, außerdem viel Raum für Konzerte.

Erziehungswissenschaftsbereich

Musik/Musikwissenschaft

Bericht archiviert

Leider läuft es für die Lehramtsstudenten im Erziehungswissenschaftsbereich manchmal sehr chaotisch zu. Mitten in meinem Studium wurde der Modulplan für alle verbindlich umgestellt, sodass ich jetzt Kurse umsonst gemacht habe (die mir jetzt nichts mehr bringen und als "Zusatzleistung" angerechnet werden) ich aber Kurse machen muss, die vorher nicht auf dem Plan standen. Ich mache also deutlich mehr als eigentlich auf dem Plan stand. Und das Sekretariat ist mehr als unfreundlich wenn man nachfragen will, was man jetzt belegen muss (weil kaum einer durchsteigt).

Ansonsten ist die Atmosphäre sehr gut und ich hänge sehr an der Uni und an Osnabrück. Das Musikstudium ist sehr familiär (bei max. 40 Studenten pro Jahrgang) und mit einigen Dozenten sind wir auch per Du.

Klasse Studiengang und tolle Leute!

Musik/Musikwissenschaft

Bericht archiviert

Musik an der Universität in Osnabrück zu studieren ist wirklich toll. Der Zusammenhalt innerhalb des Fachbereichs ist unglaublich gut und es gibt immer ein offenes Ohr bei Schwierigkeiten und Problemen. Es gibt ein tolles Veranstaltugsangebot mit netten Dozenten und Professoren.
Dazu ist die Stadt selbst auch interessant und schön.

Ws ist nur zu empfehlen in Osnabrück zu studieren und ich würde es immer wieder genauso machen.

  • 1
  • 2
  • 2
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    5.0
  • Dozenten
    5.0
  • Lehrveranstaltungen
    5.0
  • Ausstattung
    5.0
  • Organisation
    5.0
  • Bibliothek
    5.0
  • Gesamtbewertung
    5.0

Von den 5 Bewertungen fließen 1 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter