Studium Musikwissenschaft
73 Studiengänge | 178 Bewertungen

Musikwissenschaft studieren

Wer Musikwissenschaft studiert, lernt die Musik in ihrer ganzen Vielfalt kennen und erforscht sie anhand wissenschaftlicher Grundlagen. Beim Musikwissenschaft Studium steht aber nicht das praktische Musizieren im Fokus, sondern die Beschäftigung mit der zugrundeliegenden Musiktheorie. Darüber hinaus betrachten Musikwissenschaftler Musikstücke in ihrem geschichtlichen Kontext und leiten daraus eine „historisch informierte Aufführungspraxis“ ab.  

Anzeige
account_balanceDie HfM Weimar empfiehlt
HfM Weimar

Du liebst die Musik und möchtest später zum Beispiel als Dramaturg in Theaterproduktionen einsteigen, als Journalist, Redakteur oder als Dozent anderen die Musik näherbringen? Dann ist das Studium...

Welche Studieninhalte erwarten mich?

Im Studium der Musikwissenschaft beschäftigst Du Dich zu Beginn hauptsächlich mit den Grundlagen der Musik. Du erlernst die Grundlagen der Harmonielehre und leitest daraus Regeln für wohlklingende Akkordverbindungen ab. In anderen Modulen geht es zum Beispiel um Satztechnik und Kontrapunkt. Hier erfährst Du, wie Du Musikstimmen führst, um ein harmonisches Gesamtbild zu erreichen.
Zudem betrachtest Du Musik aus verschiedenen Blickwinkeln. Was ist Musik physikalisch gesehen? Wie wirkt sie auf den Menschen? Was macht „schöne Musik“ aus? Diesen Fragen gehst Du im Studium der Musikwissenschaft auf den Grund.

Beliebteste Studiengänge

Mehr Informationen zu dieser Auflistung 
info
Infoprofil
KU Eichstätt-Ingolstadt (Eichstätt)
access_time6 - 12 Semester
100% Weiterempfehlung
26 Bewertungen
LMU - Uni München (München)
access_time6 Semester
100% Weiterempfehlung
10 Bewertungen
Uni Wien (Wien)
access_time6 Semester
100% Weiterempfehlung
9 Bewertungen
Uni Regensburg (Regensburg)
access_time6 Semester
100% Weiterempfehlung
6 Bewertungen
Uni Salzburg (Salzburg)
access_time4 Semester
100% Weiterempfehlung
1 Bewertung

Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen?

Für ein Musikwissenschaft Studium musst Du das Abitur vorweisen können. In der Regel veranstalten die Hochschulen zudem eine Aufnahmeprüfung. Diese unterscheidet sich von Hochschule zu Hochschule. Meist besteht die Prüfung aus 3 Teilen: Einem praktischen Musikvortrag (Gesang oder Instrument), einem Test zu den Grundlagen der allgemeinen Musiklehre und einem Gehörbildungstest. Bei letzterem musst Du Intervalle, Akkorde und Rhythmen erkennen und notieren. An manchen Hochschulen ist das Beherrschen eines Tasteninstrumentes Pflicht.

Ist der Studiengang der richtige für mich?

Im Studiengang Musikwissenschaft bist Du richtig, wenn Dich Musik fasziniert und Du sie in all ihrer Tiefe ergründen willst. Neben logischem Denkvermögen solltest Du vor allem ein gutes musikalisches Gehör und Kenntnisse der Musikgeschichte mitbringen.

  • Bewertungs Kriterium ID: 13
    Abstraktes Denken
    5/10
  • Bewertungs Kriterium ID: 16
    Kulturelles Interesse
    8/10
  • Bewertungs Kriterium ID: 17
    Kommunikationsstärke
    6/10
  • Bewertungs Kriterium ID: 19
    Künstlerische Begabung
    6/10
  • Bewertungs Kriterium ID: 20
    Kreativität
    5/10

Beruf, Karriere & Gehalt

Ein Abschluss in Musikwissenschaft öffnet Dir Türen zu verschiedenen Berufsfeldern. So kannst Du zum Beispiel eine universitäre Laufbahn als wissenschaftlicher Mitarbeiter und später als Dozent einschlagen. Als wissenschaftlicher Mitarbeiter gehörst Du dem Öffentlichen Dienst an und bekommst im Durchschnitt 3.300 €¹ brutto monatlich. Allerdings sind Vollzeitstellen sehr selten.

Als Musiker kannst Du auch freiberuflich tätig sein: Chorleitung, Unterricht und Auftritte können zu Deinen Einnahmequellen zählen. Dabei orientiert sich Dein Verdienst an der Auftragslage und Deinem persönlichen Renommee als Musiker. Auch Stellen im Kulturmanagement stehen Musikwissenschaftlern offen. Hier organisierst Du dann zum Beispiel Konzertreisen oder Festivals. Viele Musikwissenschaftler sind auch im Medienbereich tätig. Sie schreiben beispielsweise Kritiken, arbeiten in Verlagen oder sind für die Öffentlichkeitsarbeit von Konzerthäusern zuständig. Auch Jobs im Marketingsektor kommen infrage.

Diese Berufe könnten Dich interessieren

Wo kann ich Musikwissenschaft studieren?

Ein Musikwissenschaft Studium bieten in Deutschland meist Universitäten und Musikhochschulen an. Möchtest Du Musikwissenschaften studieren, kommen zum Beispiel die Julius-Maximilians-Universität Würzburg, die Westfälische Wilhelms-Universität Münster oder die Humboldt-Universität zu Berlin infrage. Auch die Johannes-Gutenberg-Universität Mainz, die Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn und die Universität Tübingen haben musikwissenschaftliche Studiengänge im Angebot. 

Aktuelle Bewertungen

Lehrinhalte top, Lehrräume Flop!
Mathies, 13.01.2023 - Musikwissenschaft, HU Berlin
Tolles Studium
Melanie, 10.12.2022 - Musikwissenschaft, Hochschule für Musik und Theater Leipzig
Rundum guter Studiengang
Anna, 02.12.2022 - Historische Musikwissenschaft, Uni Hamburg
Kann man machen, muss man aber nicht
M., 02.12.2022 - Musikwissenschaft, Uni Kiel
Sehr unflexibel aber umfangreich
Tobias, 26.11.2022 - Musikwissenschaft/Sound Studies, Uni Bonn
Leidenschaft fördernd
Alisa, 25.11.2022 - Angewandte Musikwissenschaft und Musikpädagogik, KU Eichstätt-Ingolstadt
Breit gefächert
Joel, 18.11.2022 - Angewandte Musikwissenschaft und Musikpädagogik, KU Eichstätt-Ingolstadt
Mich selbst vielfältig weiterzuentwickeln
Helena, 18.11.2022 - Angewandte Musikwissenschaft und Musikpädagogik, KU Eichstätt-Ingolstadt
Man braucht mehr digitale Aktivitäten
Elizaveta, 17.11.2022 - Musikwissenschaft, Uni Frankfurt
Sehr persönlicher Umgang
Anonym, 15.11.2022 - Musikwissenschaft, Uni des Saarlandes
¹ Alle Preise ohne Gewähr

Durchschnittsbewertung

Studiengänge in der Studienrichtung Musikwissenschaft wurden von 178 Studierenden bewertet.
3.9
92%
Weiterempfehlung
Inhaltsverzeichnis