Studiengangdetails

Das Studium "Museum und Ausstellung" an der staatlichen "Uni Oldenburg" hat eine Regelstudienzeit von 4 Semestern und endet mit dem Abschluss "Master of Arts". Der Standort des Studiums ist Oldenburg. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 3 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.9 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.7 Sterne, 932 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Bibliothek und Dozenten bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
67% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
67%
Regelstudienzeit
4 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Master of Arts
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Oldenburg

Letzte Bewertungen

5.0
Sina , 12.07.2019 - Museum und Ausstellung
4.0
Lea , 11.07.2019 - Museum und Ausstellung
2.8
Larissa , 25.07.2017 - Museum und Ausstellung

Alternative Studiengänge

Museumswissenschaft
Master of Arts
Uni Würzburg
Museum und alte Kulturen
Master of Arts
Uni Würzburg
Museumsmanagement und Kommunikation
Master of Arts
HTW - Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin
Museumskunde
Bachelor of Arts
HTW - Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin
Museologie und materielle Kultur
Bachelor of Arts
Uni Würzburg

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Optimale Vorbereitung für den Museumsalltag

Museum und Ausstellung

5.0

Dieses Studium hat uns auf jeden Fall bestens auf die Arbeit in Museen und Ausstellungshäusern aber auch auf viele anderen kulturbezogene Arbeitsbereiche vorbereitet. Das beste war eigentlich das praxisbezogene Arbeiten in Museen und dem eigenen Ausstellungsprojekt. Bei den vielen Angeboten könnten wir direkt anwenden, was wir in den Seminaren theoretisch diskutiert haben. Die Schwerpunkte der bisher studierten Fachrichtungen lassen sich gut weiter vertiefen und vor allem gewinnbringend in das Masterstudium einbringen. Teamarbeit ist in diesem master von großer Wichtigkeit - jeder Jahrgang arbeitet eng zusammen und kann so schonmal viele Erfahrungen sammeln für die bevorstehende Berufswelt, in der das so ähnlich aussieht.
Ich fühle mich jetzt sehr gut vorbereitet und habe schon viele wichtige Kontakte durch das Studium knüpfen können. Vielfalt und Praxisnähe machen diesen Studiengang aus und stellen seine Alleinstehungsmerkmale dar.

Vielseitiges Lehrangebot und starker Praxisbezug

Museum und Ausstellung

4.0

Neben einem großen Angebot an Lehrveranstaltungen in verschiedenen Fachbereichen (Kunst, Geschichte uns Materielle Kultur) inkl. Exkursionen (viele kleine (Tagesausflug) und eine große (eine Woche)). Bietet dieser Studiengang viele Praktika und die Verwirklichung eines eigenen Ausstellungsprojektes.

Ein vielseitiges Studium, wenig Freizeit

Museum und Ausstellung

2.8

Der Studiengang bietet thematisch und wissenschaftlich eine Menge Potenzial. Durch den Praxisanteil wird eine optimale Vertiefung der Inhalte möglich, die man innerhalb der Museumsarbeit perfekt umsetzen kann. Allerdings ist der Studiengang schlecht organisiert, man rennt den KPs hinterher und in den ersten beiden Semestern hat man absolut gar keine Freizeit mehr. Ebenso müssen die Kosten für Exkursionen und Pflichtveranstaltungen außerhalb der Uni etc. selbst getragen werden. Man bekommt einen minimalen Pauschalbeitrag zurück.

  • 1
  • 1
  • 3 Sterne
    0
  • 1
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.7
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    4.0
  • Ausstattung
    3.7
  • Organisation
    2.7
  • Bibliothek
    4.7
  • Gesamtbewertung
    3.9

Weiterempfehlungsrate

  • 67% empfehlen den Studiengang weiter
  • 33% empfehlen den Studiengang nicht weiter
Profil zuletzt aktualisiert: 12.2019