Studiengangdetails

Das Studium "Museumskunde" an der staatlichen "HTW - Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Arts". Der Standort des Studiums ist Berlin. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 11 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 4.0 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.8 Sterne, 474 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Ausstattung, Studieninhalte und Dozenten bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Arts
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Berlin

Letzte Bewertungen

3.5
Sandy , 08.02.2020 - Museumskunde
4.3
Jan , 02.05.2019 - Museumskunde
4.8
Kristina , 29.10.2018 - Museumskunde

Alternative Studiengänge

Museumswissenschaft
Master of Arts
Uni Würzburg
Museum und alte Kulturen
Master of Arts
Uni Würzburg
Jüdische Museologie
Master of Arts
HFJS Hochschule für Jüdische Studien Heidelberg
Museum und Ausstellung
Master of Arts
Uni Oldenburg
Museologie
Bachelor of Arts
HTWK - Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Knochen Knacker

Museumskunde

3.5

Man muss echt viel lernen dabei und ein Museum von A-Z kennen. Nicht nur die Knochen von Skeletten in den Museen knacken, sondern auch das Studium sind hart wie Knochen � wer sich fûr interessier ist hier bestens aufgehoben. Je nachdem welche Richtung man einschlagt.

Museal und Glückliches

Museumskunde

4.3

Für Kunstgeschichtlich/Kulturgeschichtlich Interessierte ein super Studiengan! Auch für alle anderen sehr spannend! Die Inhalte werden mit sehr viel Freude und Enthusiasmus unterrichtet, die Professoren haben immer ein offenes Ohr für die Studenten und unterstützen so gut sie können. Sehr viele Exkursionen in die Museen in und um Berlin.

Vielseitiges Studium, mit Eigeninitiative

Museumskunde

4.8

Der Studieninhalt ist vielfältig und man bekommt in den ersten beiden Semestern (von insg.6) alle grundlegenden Inhalte vermittelt. Ab da an, ist Eigeninitiative und Kreativität, sowie die Fähigkeit, Hausarbeiten zu schreiben, gefragt. Des Weiteren ist dieser Studiengang sehr praxisorientiert und die Dozenten nutzen meistens auch die Literatur, die man in der Hochschulbibliothek auffinden kann. Die Dozenten sind sehr freundlich, zuvorkommend und helfen gerne auch bei individuellen Problemen.

Sehr gut, wenn man weiß was man will

Museumskunde

3.7

Der Studiengang Museumskunde ist schon recht speziell und man sollte sich schon relativ sicher sein im Museum bez. der Kulturbrache auch arbeiten zu wollen.
Wenn dem so ist ist der Studiengang wirklich gut mit sehr vielen Exkusionen (fast alle zwei Wochen) und vielen Praxisprojekten. Lediglich die Bibliothek kann man für diesen Fachbereich vergessen.

Hervorragendes Studium

Museumskunde

4.7

Der Studiengang an der HTW Berlin ist außergewöhnlich. Der Lehrplan ist breitgefächert. Die Organisation ist gelungen. Der Bachelor schafft eine solide Grundlage für eine Karriere im musealen Bereich, auf die man, je nach individueller fachlicher Präferenz, mit einem Master aufbauen kann. 

Außergewöhnlich

Museumskunde

4.2

Da ich im ersten Semester bin habe ich noch nicht all zu viele Erfahrungen aber alle Fächer sind sehr Fachspezifisch zu Museumskunde. Die Veranstaltungen sind sehr interessant. Es konzentriert sich im ersten Semester vor allem auf Geschichite. Aber auch Managent und Recht.

Klein, aber oho

Museumskunde

4.3

Museumskunde an der HTW ist ein kleiner Studiengang. Dafür sind die festen Professoren extrem freundlich, unterstützen die Studierenden bestmöglich und haben immer ein offenes Ohr. Nur die Gastdozenten sind manchmal nicht so dolle. Dafür gibt es viel praktische Anwendungsübungen und es wird oft das "echte" Leben erkundet, heißt, es wird viel in Museen gegangen. Ansonsten ist der Campus im Sommer wunderschön und im Winter auch okay.
Man lernt im Studiengang rundherum alles, was in einem Museum wichtig sein kann und hat somit einen guten Überblick um sich z.B. im Master zu spezialisieren. Das einzige, woran es ein wenig harpert, ist die Organisation der Uni insgesamt.

Sehr original

Museumskunde

3.3

Das studiuminhalt ist sehr interessant und das Campus sehr schön.
Leider befindet sich der Campus sehr weit weg von Berlin, nämlich in schöneweide. Man brauch ungefähr eine Stunde zu fahren (also zwei Stunden pro Tag). Die Bibliothek ist gut ausgerüstet für IT Leute, für uns nicht so sehr.

Ein toller Studiengang, wenn man weiß, was man will

Museumskunde

3.5

Der Studiengang Museumskunde ist schon recht speziell und verlagt auch ein 3 Monatiges Vorpraktikum. Nan sollte sich also schon sicher sein, dass man später in dieser Richtung arbeiten möchte, sonst bringt das Ganze nichts. Für alle die jedoch eine Leidenschaft für museale Arbeit haben, kann ich den Studiengang nur empfehlen. Die Dozenten sind stehts bemüht möglichst praxisnah zu vermittel und es gibt zahlreiche Exkusionen, zwei Praxisprojekte und ein Pflichtpraktikum. Ich persönliche finde die Studieninhalte sehr spannend und mir macht das Studium Spaß.
Lediglich die Bibo ist Schrott, da sie zu diesen Studiengang nur die absolute grundlegendsten Werke hat.

Das schwarze Schaf

Museumskunde

Bericht archiviert

Als Studiengang, den es so oft nicht weiter in Deutschland gibt und mit gerade mal maximal 40 Teilnehmern pro Semesterklasse, ist der Studiengang Museumskunde der etwas stiefmütterlich behandelte Studiengang unter Betrachtung der Hochschulhierarchien. Ein bisschen mehr Ernsthaftigkeit für diesen Studiengang wäre toll, ansonsten geben sich die Dozenten sehr Mühe zusätzlich möglichst viele Praxiseinbindungen zu realisieren.
Weiterempfehlung daher nur für Leute, die sich wirklich zu 100% für den Studiengang bzw. die Thematik interessieren.

  • 5 Sterne
    0
  • 6
  • 5
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.4
  • Dozenten
    4.4
  • Lehrveranstaltungen
    3.9
  • Ausstattung
    4.7
  • Organisation
    3.2
  • Bibliothek
    3.6
  • Gesamtbewertung
    4.0

Von den 11 Bewertungen fließen 9 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter
Profil zuletzt aktualisiert: 12.2019