Kurzbeschreibung

Im akkreditierten Bachelor-Studiengang‚ Molekulare Biotechnologie‘ der Hochschule Zittau/Görlitz werden Studierende für den Einsatz in der Molekulargenetik, der Zellbiologie, der Immunologie, der Biochemie, der Bioanalytik, der Toxikologie, der Mikrobiologieund der Bioverfahrenstechnik ausgebildet. Das Lehrkonzept vermittelt bewusst breit gefächerte Grundlagenkenntnisse, um eine fundierte Basis für den Berufsstart in den inhaltlich sehr unterschiedlichen Teildisziplinen der Biotechnologie zu schaffen.

Letzte Bewertungen

3.3
Sarah , 31.07.2017 - Molekulare Biotechnologie
4.6
Tony , 04.07.2017 - Molekulare Biotechnologie
4.6
Marcus , 24.06.2017 - Molekulare Biotechnologie
4.1
Bastian , 02.02.2017 - Molekulare Biotechnologie
3.1
Robert , 27.01.2017 - Molekulare Biotechnologie

Studiengangdetails

Voraussetzungen
  • Allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife bzw. Fachhochschulreife
  • Nachweisliche Kenntnisse der englischen Sprache in ausreichendem Niveau (um Fachliteratur lesen zu können)
  • Interesse an biologischen Phänomenen
  • Freude an chemisch geprägter Arbeitsweise
  • Wille zum Erschließen technischer Probleme
  • Bereitschaft zur Absolvierung von Praktika
Inhalte

Biowissenschaften

  • Genetik/Molekularbiologie
  • Bioinformatik
  • Bioanalytik
  • Mikrobiologie
  • Immunologie
  • Toxikologie

Grundlagen Chemie und Biologie

  • Allgemeine Biologie
  • Anorganische Chemie
  • Physikalische Chemie
  • Organische Chemie
  • Biochemie
  • Analytische Chemie

Biotechnologie

  • Gentechnik
  • Zellkulturtechnik
  • Immuntechnik
  • Bioverfahrenstechnik
  • Biologische Sicherheit

Vollzeitstudium

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Creditpoints
210
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Science
Standorte
Zittau

Der Bachelorstudiengang „Molekulare Biotechnologie“ ist ein praxisnaher, naturwissenschaftlicher Studiengang. Während der 7-semestrigen Ausbildung an der Hochschule Zittau/Görlitz erwerben die Studierenden umfassende Kenntnisse und Fähigkeiten in den für die Biotechnologie relevanten Bereichen. Vor allem die fundierte praktische Ausbildung liegt der Hochschule am Herzen. Die Praktika werden in modern ausgestatteten Laboren durchgeführt, und kleine Gruppengrößen gewähren eine individuelle und intensive Betreuung. Zusätzliche Angebote neben den Vorlesungen und Seminaren, z.B. Tutorien in Mathematik, Chemie und Physik geleitet von Studierenden höherer Semester, helfen, so manche Hürde zu überwinden.

Die Praxisarbeit über das gesamte 6. Semester ermöglicht die Anfertigung einer wissenschaftlichen Arbeit in einem biotechnologischen Unternehmen oder einem Forschungsinstitut und gestattet eine Spezialisierung im Regenbogen der Biotechnologie nach eigenem Interesse. Ferner haben die Studierenden vielfältige Möglichkeiten, auch an aktuellen Forschungsprojekten der verschiedenen Arbeitsgruppen in Zittau mitzuarbeiten. Oder wie wäre es mit einem Praxissemester im Ausland?

Der Bachelorstudiengang „Molekulare Biotechnologie“ ist akkreditiert. Nach erfolgreichem Abschluss sind die Studierenden berechtigt, sich an weiterführenden Masterstudiengängen an Hochschulen und Universitäten zu bewerben. Die Absolventen findet man von München bis Kiel, und von Aachen bis Dresden. Auch in Zittau können die Studierenden ihr Studium im Masterstudiengang „Biotechnologie und angewandte Ökologie“ fortsetzen, welcher in Kooperation mit der TU-Dresden/IHI-Zittau angeboten wird. Ab dem Sommersemester 2018 wird an der Hochschule Zittau/Görlitz der Masterstudiengang „Pharmazeutische Biotechnologie“ mit vielen interessanten Studieninhalten vor allem aus dem Bereich der ‚Roten Biotechnologie‘ eingerichtet.

Quelle: Hochschule Zittau/Görlitz 2017

Nach dem Studium bieten sich folgende Karriereoptionen:

  • in- und ausländische Unternehmen, die in den Marktsegmenten medizinische Wirkstoffproduktion, Enzymkatalyse, Zellkatalyse, landwirtschaftliche Stoffproduktion, Umweltbiotechnologie und der Nutzung alternativer Energiequellen tätig sind
  • staatliche Forschungseinrichtungen im In- und Ausland auf allen Gebieten der modernen Lebenswissenschaften, Aufsichtsbehörden, Analyselabors und Planungsbüros, vornehmlich in Deutschland
  • Einsatz auf Gebieten wie Molekulargenetik, Zellbiologie, Immunologie, Biochemie, Mikrobiologie, Bioverfahrenstechnik

https://www.hszg.de/studium/dein-weg-nach-dem-studium.html

Quelle: Hochschule Zittau/Görlitz 2017

Studienberater
Prof. Dr. Thomas Wiegert
+40 (0)3583 6124675

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Dokumente & Downloads

Bewertungen filtern

Viel Praxis, aber organisatorisch nicht so gut

Molekulare Biotechnologie

3.3

Prinzipiell kann ich den Studiengang der Molekularen Biotechnologie nur weiter empfehlen. Die ausgewählten Module sind sehr lehrreich und eine sehr gute Vorbereitung auf weiterführende Masterstudiengänge. Durch die zahlreichen Praktika während des Studiums, werden auch praktische Fähigkeiten vermittelt. Zu bemängeln ist jedoch die Organisation. Vieles wurde zu spät kommuniziert. Aber das ist nur ein kleiner Haken.

Empfehlenswert

Molekulare Biotechnologie

4.6

Der Studiengang "Molekulare Biotechnologie" zeichnet sich vor allem durch die ersten 4 Semester, welche neben den Grundlagenmodulen durch fachspezifische Module wie Zellkulturtechnik, Biochemie, Genetik und Mikrobiologie, aus. Weiterhin sind technische Kenntnisse in Form von Physik und Bioverfahrenstechnik nötig. Anschließende Semester ermöglichen die Bearbeitung biotechnologischer Prozesse. Dozenten sind jederzeit mittels E-Mail erreichbar und können somit bei der Bearbeitung von Problemen behi...Erfahrungsbericht weiterlesen

Gut organisiertes und umfassendes Grundstudium

Molekulare Biotechnologie

4.6

Nach meinem erfolgreichen Abschluss des Bachelor-Studiums an der HSZG begann ich ein Masterstudium in einer bekannten deutschen Großstadt und kann deshalb auch gute Vergleiche anstellen, die in meiner Bewertung berücksichtigt werden.
Der Beginn des Studiums an der HSZG begann naturgemäß organisatorisch. Mir fiel es positiv auf, wie gut organisiert zum einen die Einführung in das Studium und zum anderen die Lehrveranstaltungen bzw. das gesamte Studium waren (z.B. keine Überschneidungen von...Erfahrungsbericht weiterlesen

Sehr zu empfehlen

Molekulare Biotechnologie

4.1

Zum Standort:
Wer es gemütlich mag und familiär ist hier genau richtige. Wenn man die richtigen Leute kennst kann man hier unglaublich viel Spaß haben. Vom gemütlichen Grillen hinterm Wohnheim oder Party im Studentenclub, langweilig wird es nicht.

Zum Studiengang:
Sehr interessante Inhalte und schöne Veranschaulichung durch viele Praktika. Es ist allerdings kein leichter Studiengang und man hat auch Mal öfters Arbeit zu Hause zum Beispiel Protokolle.
Schöne Labore mit guter Ausstattung und gute Betreuung durch die Labor Mitarbeiter.

Insgesamt sehr zu empfehlen nicht nur wegen den Leuten sondern auch wegen des Studiums.
Das wichtigste die Mensa ist super, leckeres Essen, billig und viel Abwechslung.

Eine Entscheidung Wert

Molekulare Biotechnologie

3.1

Zittau ist eine ruhige Stadt, in der man die Möglichkeit hat sich vollständig auf das Studium zu konzentrieren.
Die Dozenten sind kooperativ und helfen bei Fragestellungen, dennoch wird viel auf Selbstständigkeit geachtet, was auch natürlich normal für ein Studium ist.
Freizeitmöglichkeiten gibt es einige, man ist jedoch gut bereden sich anfangs mit seinen Kommilitonen gut zu stellen und Freundschaften zu schließen, dann ist Zittau auf jeden Fall ein Gewinn.
Innerhalb des Studiums hat man viele Möglichkeiten sich praktisch weiter zu bilden und man wird dabei sehr gut unterstützt. In höheren Semestern, fängt man arbeiten selbst zu übernehmen und man entwickelt einen gewissen Rhythmus.

Klein aber fein

Molekulare Biotechnologie

4.4

Ich bin im 1. Semester und fühle mich gut aufgehoben hier an der HSZG. Die Hochschule ist modern und wächst immer weiter. Die eher überschaubaren Matrikel sorgen für engeren Kontakt zwischen den Studenten und ein familiäres Verhältnis. Auch zwischen Dozenten und Studenten herrscht ein sehr angenehmes Klima. Die Laborräume der Biotechnologie sind voll ausgestattet und hochwertig, ich freue mich bald darin lernen zu dürfen.

Studieren in Zittau

Molekulare Biotechnologie

3.5

Das Studium ist sehr interessant und vor allem die vielen Praktika sind super. Allerdings ist die Betreuung und Organisation von Hochschulseiten sehr schlecht vor allem was das Praxissemester und die Abschlussarbeit angeht.
Das Leben ist günstig, aber auch sehr ruhig in Zittau. Partys sind rar und die Öffnungszeiten verschiedener Läden und Bars extrem kurz. Allerdings sind Ausflüge nach Tschechien und Polen ein Katzensprung entfernt.
Die vermittelten Studieninhalte sind sehr gut für einen weiterführenden Master und sind zum größten Teil auch auf dem Stand der Zeit.

Hochschule Zittau / Görlitz

Molekulare Biotechnologie

4.3

Durch die vielen Praktika im Labor werden die theoretischen Inhalte sehr gut veranschaulicht und dadurch gefestigt. Da die Hochschule so klein ist, entsteht ein familiäres Verhältnis. Außerdem schmeckt das Essen in der Mensa sehr gut und die Bibliothek ist gut sortiert.

Wer es familiär und idyllisch mag ist hier richtig

Molekulare Biotechnologie

3.3

Zuerst einmal das positive: das Leben in Zittau ist echt gut, vor allem im Sommer mit dem Badesee. Durch die Kleinheit der Stadt fehlt einem zwar die Anonymität, aber was ich als großen Vorteil sehe man kennt sich und alles ist gut zu erreichen. Partys gibt es genug und wenn nicht WG-Partys sind eh die besten. Das kann sich gerne jeder selber ausmalen.
Plätze in den Vorlesungen und Praktika sind genug und die Betreuung aufgrund der wenigen Studenten pro Studiengang individuel, man kann mit...Erfahrungsbericht weiterlesen

Sehr angenehmer und entspannter Studienort

Molekulare Biotechnologie

Bericht archiviert

Eine familiäre Atmosphäre, sehr gute Kommunikation mit den Dozenten welche sehr kompetent sind, sehr moderne Labore und Ausstattung, recht kleine aber dafür umfangreiche Bibliothek, geringe Unterhaltskosten (Miete,Studiengebühr,...), sehr umfangreicher Modulplan und praxisorientes Lernen, alles ist gut zu Fuß erreichbar egal ob Bahnhof, Uni, Einkauf.

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 6
  • 5
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.3
  • Dozenten
    3.7
  • Lehrveranstaltungen
    3.7
  • Ausstattung
    4.4
  • Organisation
    3.2
  • Bibliothek
    4.4
  • Gesamtbewertung
    3.9

Von den 11 Bewertungen fließen 9 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte