Kurzbeschreibung

Die in der Modebranche aktiven Entscheidungsträger benötigen einerseits Kompetenzen in Betriebswirtschaftslehre, Management und Marketing. Andererseits sind auch Kreativität, eine hohe Auffassungsgabe und Sensibilität für Lifestyle und Trends sowie fachliche Qualitäten im Bereich Journalismus und PR gefordert, um Kampagnenplanungen und Markenentwicklung erfolgreich gestalten zu können.

Die BSP vereint mit dem Bachelorstudiengang Modemarketing die wissenschaftlichen Kernkompetenzen im Bereich Management mit dem Verständnis der kreativen und dynamischen Prozesse der Modebranche. Während die wirtschaftlichen und managementbezogenen Inhalte durch die Professoren und Dozenten der BSP gelehrt werden, bekommen die Studierenden durch diverse Gastdozenten, welche direkt in verschiedenen Unternehmen der Modebranche tätig sind, einen praxisnahen Eindruck über die Prozesse des Modemarketings. Die Ausbildung vermittelt somit alle nötigen Kompetenzen, welche für die zukünftige Arbeit im Modemarketing relevant sind.

Letzte Bewertungen

4.0
Becks , 24.01.2017 - Modemarketing (B.A.)
4.3
Anna , 16.01.2017 - Modemarketing (B.A.)
4.1
Viktoria , 16.01.2017 - Modemarketing (B.A.)
3.9
A. , 15.01.2017 - Modemarketing (B.A.)
3.6
Lena , 13.01.2017 - Modemarketing (B.A.)

Studiengangdetails

Voraussetzungen

Das Studium an der BSP Business School Berlin ist NC-frei. Leistung, Talent, Motivation und Disziplin zählen mehr als der Notendurchschnitt auf dem Abschluss-Zeugnis.

Folgende Zugangsvoraussetzungen gelten für den Bachelorstudiengang Modemarketing:

  • Berechtigung zum Studium gemäß § 10 BerlHG (Allgemeine Hochschulreife, fachgebundene Hochschulreife, Fachhochschulreife oder vergleichbarer Abschluss) oder
  • Hochschulzugang für beruflich Qualifizierte gemäß § 11 BerlHG
  • Möglichkeit des Weiterstudiums gemäß § 11 BerlHG
Inhalte

Allgemeine Fachkompetenz im Management

  • Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre
  • Grundlagen der Volkswirtschaftslehre
  • Management I: Planung und Kontrolle
  • Management II: Organisation
  • Management III: Personal und Führung
  • Wahlpflichtmodul

Spezifische Fachkompetenz

  • Grundlagen Modemarketing
  • Kommunikationswissenschaft und -psychologie
  • Retail Management und Channel Marketing

Berufsfeldbezogene Handlungskompetenz

  • Trend- und Lifestyleforschung
  • Strategisches Markenmanagement
  • Mode im digitalen Zeitalter
  • Mode PR und Journalismus
  • Modegeschichte und -theorie
  • Modegestaltung und -produktion I
  • Modegestaltung und -produktion II
  • Projektmanagement: Event und Kampagne
  • Wirtschafts-, Marken- und Wettbewerbsrecht
  • Projekt: Kampagnenplanung
  • Projekt: Marketingstrategie
  • Projekt: Design Thinking
  • Projektstudium

Methoden- und Sozialkompetenz

  • Business English
  • Wissenschaftliches Arbeiten
  • Statistik
  • Bachelor-Thesis und Kolloquium

Vollzeitstudium

Bewertung
83% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
83%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
ECTS
180
Studienbeginn
Sommer & Wintersemester
Studiengebühren
23.400 €
Abschluss
Bachelor of Arts
Standorte
Berlin

Deutschland ist einer der wichtigsten Modemärkte der Welt. Hier operieren global sehr erfolgreiche Modemarken und Designer aus aller Welt, die spezieller nationaler Kampagnen bedürfen. Luxusmarken wie Breitenangebote finden im deutschsprachigen Bereich jeweils sehr große Marktchancen. Dementsprechend ist auch ein großer Arbeitsmarkt mit Bedarf an Fachleuten im Bereich Modemarketing vorhanden. Die Verknüpfung der Management-Ausbildung mit sozialer Kompetenz, Verständnis für Kreativität und Design, der hohe Praxisbezug, die hochkarätigen Kooperationen mit führenden Unternehmen und Designern sowie die internationale Ausrichtung des Studiengangs versehen die Absolventen mit sehr guten Berufsaussichten.

Beschäftigungsmöglichkeiten finden Absolventen in verschiedenen Bereichen der Modebranche. Ihr Wissen und ihre Erfahrung qualifiziert sie für Tätigkeiten u.a. in Modeunternehmen, in der Schuh-, Accessoire- und Kosmetikbranche, in Medien, PR und Werbung, in Eventfirmen und im Fachhandel, im Modejournalismus, in der Unterhaltungsbranche sowie im Bereich Product Placement und Merchandising bei Fernsehen und Film.

Quelle: BSP 2016

Videogalerie

Studienberater
Lena Scholtke
+49 (0)30 76683753-14

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Akkreditierungen

Dieser Studiengang ist durch die AHPGS akkreditiert.

Bewertungen filtern

Seite 1 von 2

Vielseitiges Studium

Modemarketing (B.A.)

4.0

Das Studium ist sehr vielseitig und anschaulich gestaltet. Es ist die perfekte Mischung aus Praxis und Theorie!
Ich würde es jedem weiterempfehlen, der die verschiedenen Bereiche der Modewelt ( Design, Produktion, Kommunikation und Vertrieb) kennenlernen möchte.

Empfehlenswert

Modemarketing (B.A.)

4.3

Ich weiß, dass die Semester vor uns in ein paar Dingen nicht so viel Glück hatten und nicht alles rund lief. Aber wir (momentan 3. Semester) haben bis jetzt viel lernen können und tolle Projekte gehabt. Zu dieser Fashion Week haben wir sogar unseren eigenen dreitägigen Pop Up Store mit von uns designter Mode. Von der ersten Idee bis zur Location mit verschiedensten Sponsoren, haben wir alles selber erarbeitet und dabei echt viel gelernt.
Wenn einem etwas nicht gefällt oder man Probleme im Kurs hat, kann man immer das Gespräch suchen und es wird versucht zu helfen oder etwas zu ändern.

Sehr gute Erfahrungen

Modemarketing (B.A.)

4.1

Ich bin im 3. Semester und bin zufrieden. Der Ausgleich zwischen Theorie und Praxis ist genau so wie ich es mit vorgestellt habe. Wir erarbeiten teilweise Konzepte für kleine oder große Unternehmen; eine gute Vorbereitung für das spätere Berufsleben.
Die Kommunikation zwischen uns und den Dozenten ist auch super.

Moderner Studiengang der Spaß macht

Modemarketing (B.A.)

3.9

Ich studiere im ersten Semester Modemarketing und es macht mir sehr viel Spaß und ich gehe gerne zur Uni. Alle Dozenten die ich bis jetzt kennengelernt habe sind sehr kompetent und kommen vom Fach. Da die Kurse sehr klein sind wird auf Jeden individuell eingegangen und alle Fragen zu Inhalten geklärt. Ich habe eine tolle Klasse in der es keinen Konkurrenzkampf um die teuerste Tasche gibt, wovor ich im Vorfeld große Angst hatte. Jeder hat seinen eigenen Typ und kann den auch ausleben. Die Inhalte...Erfahrungsbericht weiterlesen

Modemarketing an der BSP

Modemarketing (B.A.)

3.6

Man hatte zum Start gemerkt das der Studiengang noch neu war aber die Dozenten sind Praxiserfahren und der Unterricht ist super aufgebaut. Das Netzwerk der Dozenten hilft bei der Wahl zu entsprechenden Betrieben beispielsweise aus den Bereichen Mode oder PR. Theorie wird hier mit der Praxis gut verbunden, alles in allem kann ich den Studiengang empfehlen auch wenn es bei der Organisation manchmal noch nicht perfekt ist was die Räumlichkeiten betrifft.

Mehr Gerede als Inhalte

Modemarketing (B.A.)

2.4

Mach den ersten 30 Minuten aufpassen und immer und immer wieder das gleiche zu hören sieht man nach und nach auf immer mehr Laptops andere Inhalte aufflimmern. Viele Sachen werden erklärt bis auch der letzte blöde es versteht. Das Kampusleben ist eher "jeder für sich" aber die Unipartys und Weihnachtsumtrunke etc sind immer sehr schön.

Klingt vielversprechender, als es letztendlich ist

Modemarketing (B.A.)

4.0

Der Studiengang klingt toll und die modulübersicht ist auch überzeugend. Der Studiengang ist aber noch relativ neu, weswegen es bei der Organisation häufig Probleme gibt. Außerdem sind manche Dozenten und Lehrinhalte nicht ganz so, wie anfangs erwartet sondern eher enttäuschend. Für den hohen monatlichen Beitrag im Moment nicht unbedingt zu empfehlen. Ändert sich jedoch mit der Zeit, da Studiengang an sich sehr hohes Potenzial besitzt.

Sehr enttäuschend

Modemarketing (B.A.)

1.4

Kurz:
- am arsch der heide
- kein Geld für nichts trotz 650Euro monatlicher Studiengebühren
- 190€ BVG Ticket pro Semester!
- Bibliothek so groß wie mein Wohnzimmer
- kein Geld für Mitgliedschaft an Unibibs
- Dozenten nicht qualifiziert genug zu unterrichten geschweige denn einen Studiengang zu führen
- viele sind meiner Meinung, auch Erstsemester
----- nie wieder an dieser Uni!

Praktische Ausrichtung

Modemarketing (B.A.)

3.3

Der Uni ist es sehr wichtig dass wir Projekte planen können, etc. eben praktisch (wie auch im Unternehmen) arbeiten können und so einen guten Übergang in den Job erhalten. Ebenso bieten sich viele Möglichkeiten durch die Kontakte der Dozenteb (Fashion Week etc).

"Probejahrgang"

Modemarketing (B.A.)

3.6

Ich gehöre zu dem kommenden 6. Semester und somit zu den 9 wenigen Leuten, die zum 1. Mal diesen Studiengang bis zum Ende absolvieren. Wir sind für fast jedes Fach ein Probe-Jahrgang gewesen. Wir bekommen weniger geliefert, als die Jahrgänge unter uns. Mich nervt es, da bei einer Summe von monatlich 650€ mehr verlangt wird. Ich zahle mir diese ohne Unterstützung vom Staat oder meiner Eltern selbst und muss dafür einigen Unterricht ausfallen lassen. Das Traurige an der Sache ist, dass es noch nic...Erfahrungsbericht weiterlesen

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 5
  • 5
  • 1
  • 1

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    3.7
  • Dozenten
    3.8
  • Lehrveranstaltungen
    3.6
  • Ausstattung
    3.8
  • Organisation
    3.3
  • Bibliothek
    3.1
  • Gesamtbewertung
    3.6

Weiterempfehlungsrate

  • 83% empfehlen den Studiengang weiter
  • 17% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte