Kooperationsstudiengang

Modedesigner (B.A.)

In Kooperation mit: Doncaster College

Studiengangdetails

Das Studium "Modedesigner" an der privaten "FAHMODA" hat eine Regelstudienzeit von 8 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Arts". Der Standort des Studiums ist Hannover. Das Studium wird als duales Studium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 5 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 4.1 Sterne erhalten. Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Lehrveranstaltungen und Dozenten bewertet.

Duales Studium

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
8 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Gesamtkosten
22.440 €
Abschluss
Bachelor of Arts Abschluss wird vergeben durch : Doncaster College
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Hannover

Letzte Bewertungen

4.5
Ahmet , 26.07.2019 - Modedesigner
3.7
Tina , 03.10.2018 - Modedesigner
4.0
Regina , 10.12.2017 - Modedesigner

Allgemeines zum Studiengang

Du verpasst keine Fashion Week und bist überall für Deinen außergewöhnlichen Stil bekannt? Wenn Dein Herz für Farben, Formen und Stoffe schlägt, bist Du wie gemacht für das Modedesign Studium. Mit einer fundierten theoretischen Ausbildung und viel Praxiserfahrung, kannst Du Dich gegen die Konkurrenz durchsetzen und Dir einen Namen in der Modewelt machen. Die Hochschulen versorgen Dich darüber hinaus mit wertvollen Kontakten, die Dich Deinem Traum, Mode selbst zu kreieren, ein großes Stück näherbringen.

Modedesign studieren

Alternative Studiengänge

Fashion Design
Bachelor of Arts
FHM - Fachhochschule des Mittelstands
Modedesign
Bachelor of Arts
MEDIADESIGN Hochschule MD.H
Infoprofil
Modedesign
Bachelor of Arts
HTW - Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin
Modedesign
Master of Arts
Hochschule Trier
Fashion & Textiles
Bachelor of Arts
Deutsche POP, University of West London

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Hohes Engagement!

Modedesigner

4.5

Sehr kompetente Dozenten mit praxisbezogenem Unterricht! Von null wird einem von der Kunst des Maßschneiderns bis zur Trendrecherche alles beigebracht und all dies in einem Kreativem Umgang.
Ich Persönlich kann die Fahmoda nur weiterempfehlen und würde jedem raten sich vor Ort ein eigenes Bild zu machen.

Modedesigner an der Fahmoda in Hannover

Modedesigner

3.7

Die Schule ist gut, aber recht teuer. Die Ansprüche sind hoch und man hat kaum Zeit, die Aufgaben zu erfüllen. Grundlagen werden schnell gelehrt, jedoch sollten schon genügend Vorkenntnisse vorhanden sein, da diese gefordert werden. Die Lehrer sind okay.

On my way to my own Fashion

Modedesigner

4.0

Man lernt die Mode von vor vielen vielen Jahren bis heute kennen und es wird einiges mit auf den weiteren Weg gegeben.
Das Studium lohnt sich und hat sehr liebe Dozenten und die sorgen dafür, dass man als gelernter Modedesigner das Studium verlässt!!

Dual und kreativ

Modedesigner

4.0

Nicht nur Modedesign wird an der FAHMODA gelehrt.. bei uns wird man auch zum/zur Maßschneider/in ausgebildet. Neben vielen kreativen Fächern, haben wir auch theoretische Fächer. Coole Projekte und interessante Veranstaltungen warten auf einen. Eine richtige Bibliothek wie an einer Uni haben wir nicht, aber viele Schnittechnik und Modedesignbücher. Viele Modezeitschriften (Vogue und co) darf man für Designprojekte, bzw. Collagen und Moodboars benutzen.

Super zufrieden mit dem Studium!

Modedesigner

4.3

Man versteht sich super mit den Dozenten, die außerdem sehr erfahren auf ihrem Gebiet sind. Dort studiert man nicht nur Modedesign, sondern man wird zeitgleich als Maßschneider ausgebildet und erhält einen Gesellenbrief. Außerdem sind die Fächer sehr vielfältig. Von Theorie- bis hin zu Praxisfächern.

  • 5 Sterne
    0
  • 4
  • 1
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.8
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    4.6
  • Ausstattung
    4.0
  • Organisation
    3.6
  • Bibliothek
    3.5
  • Gesamtbewertung
    4.1

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter