Kurzbeschreibung

Die AMD Akademie Mode & Design bildet seit über 30 Jahren für kreative und betriebswirtschaftlich orientierte Berufe in der Kreativwirtschaft aus und begründet den Fachbereich Design der Hochschule Fresenius – gemeinsam bilden sie die größte private Präsenzhochschule Deutschlands.

Die eigene Designhandschrift entwickeln - im Studiengang Mode Design (B.A.) erlernen Sie kreatives, handwerkliches und technisches Know-how und interdisziplinäres Denken für die Gestaltung von progressiven Kollektionen. Denn neben hoher Kreativität gehört Sensibilität für soziale, kulturelle und ökonomische Faktoren zu den wichtigen Eigenschaften für den Designnachwuchs. Das Studium beinhaltet daher künstlerisch-praxisorientierte sowie theoretische Fächer. Wichtiger Bestandteil des Studiums sind Kooperation mit Modeunternehmen Kulturinstitutionen. Im integrierten 6-monatigen Praktikum lernen Sie Aufgabenbereiche und Arbeitsabläufe in Modeunternehmen kennen – und knüpfen frühzeitig wichtige Kontakte zur Branche.

Infotermine
Lerne uns kennen und besuche einen unserer regelmäßigen Infotermine. Wir freuen uns auf dich.

Letzte Bewertungen

2.3
Maren , 24.10.2022 - Mode Design (B.A.)
3.9
Alina , 17.10.2022 - Mode Design (B.A.)
3.4
Parmis , 17.10.2022 - Mode Design (B.A.)
4.0
Eleonora , 09.10.2022 - Mode Design (B.A.)
3.6
Christine , 29.09.2022 - Mode Design (B.A.)

Vollzeitstudium

Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Gesamtkosten
32.095 €¹
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Bachelor of Arts
Link zur Website
Inhalte
Das Studium beinhaltet daher künstlerisch-praxisorientierte sowie theoretische Fächer. Individuelle Betreuung und Förderung der persönlichen Kompetenzen jedes einzelnen stehen im Vordergrund. Wichtiger Bestandteil des Studiums sind Kooperation mit Modeunternehmen Kulturinstitutionen. Im integrierten 6-monatigen Praktikum lernen Sie Aufgabenbereiche und Arbeitsabläufe in Modeunternehmen kennen – und knüpfen frühzeitig wichtige Kontakte zur Branche.
Voraussetzungen

Folgende Zugangsvoraussetzungen müssen für ein Bachelor-Studium am Fachbereich Design der Hochschule Fresenius erfüllt werden:

  • Allgemeine Hochschulreife, oder
  • Fachhochschulreife, oder
  • Fachgebundene Hochschulreife, oder
  • Meisterprüfung
  • Absolvieren unseres Auswahlverfahrens

Eine der allgemeinen Hochschulreife entsprechende Qualifikation hat auch, wer ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium oder einen akkreditierten Bachelorstudiengang an einer staatlichen oder staatlich anerkannten Berufsakademie erfolgreich abgeschlossen hat, ohne die allgemeine Hochschulreife zu besitzen.

Eine der fachgebundenen Hochschulreife entsprechende Qualifikation hat auch, wer das Grundstudium in einem Fachhochschulstudiengang, einem gestuften Studiengang an einer Universität oder einen vergleichbaren Studienabschnitt abgeschlossen hat.

Bewertung
89% Weiterempfehlung
Bewertungen
Weiterempfehlung
89%
Creditpoints
210
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Wiesbaden
Hinweise
  • Studiengebühren: 750 €¹ mtl.
  • Einmalige Aufnahmegebühr: 595 €¹
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen
Fashion Week Berlin
Quelle: AMD Akademie Mode & Design 2018

Videogalerie

Studienberater
Studienberatung
AMD Akademie Mode & Design
+49 (0)800 864 864 8

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Allgemeines zum Studiengang

Du verpasst keine Fashion Week und bist überall für Deinen außergewöhnlichen Stil bekannt? Wenn Dein Herz für Farben, Formen und Stoffe schlägt, bist Du wie gemacht für das Modedesign Studium. Mit einer fundierten theoretischen Ausbildung und viel Praxiserfahrung, kannst Du Dich gegen die Konkurrenz durchsetzen und Dir einen Namen in der Modewelt machen. Die Hochschulen versorgen Dich darüber hinaus mit wertvollen Kontakten, die Dich Deinem Traum, Mode selbst zu kreieren, ein großes Stück näherbringen.

Modedesign studieren

Social-Web

Bewertungen filtern

Modedesign Studium AMD

Mode Design (B.A.)

2.3

Die AMD ist leider sehr unorganisiert. Allerdings trifft dies wohl auf die meisten Hochschulen zu. Dort Modedesign zu studieren, hat immer noch einen sehr guten Ruf. Allerdings fehlen Anteile an Modemanagement und Modejournalismus im Curriculum. Die Profs waren meist nett, aber auch öfter nicht so gut geschult. Alles in allem kann ich die AMD nicht gänzlich weiter empfehlen, allerdings gibt es in diesem Bereich auch wenig gute Alternativen.

Von Jahr zu Jahr besser

Mode Design (B.A.)

3.9

Ich gehöre zum ersten Jahrgang Mode Design in Wiesbaden. Daher habe ich erfahren, wie ein Standort sich ganz neu aufbaut, was den Studenten fehlt etc.. Von Semester zu Semester wurden die „Bedingungen“ besser. Ich liebe meinen Studiengang und die Kantine/ Restaurant an unserem Standort. Natürlich gibt es zu den Kursen, Organisation etc. noch Verbesserungen, aber hier gibt jeder alles um das Beste für alle raus zu holen.

Individualität

Mode Design (B.A.)

3.4

Sehr viel Kreativität und Eleganz.
Ich habe gelernt, wie ich alleine meine Zeit organisieren kann und wie ich damit umgehen kann.
Dadurch wird man kreativer und kann auch damit die Grenzen erkennen oder sogar manchmal überschreiten. Alles hängt von dir ab.

Spannende Themen und nette Menschen

Mode Design (B.A.)

4.0

Ich studiere noch nicht so lange an der AMD, aber bisher macht es große Freude hier zu sein. Die Menschen sind nett und hilfsbereit, es gibt eine enge Betreuung und die Inhalte sind sehr interessant. Außerdem ist der Stundenaufbau sehr abwechslungsreich.
Das Studium ist definitiv empfehlenswert!

Verteilung der Bewertungen

  • 1
  • 18
  • 15
  • 10
  • 2

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.3
  • Dozenten
    3.8
  • Lehrveranstaltungen
    3.7
  • Ausstattung
    3.6
  • Organisation
    2.9
  • Bibliothek
    3.0
  • Digitales Studieren
    3.9
  • Gesamtbewertung
    3.6

In dieses Ranking fließen 46 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 91 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 89% empfehlen den Studiengang weiter
  • 11% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte

¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 11.2022