Studiengangdetails

Das Studium "Modemanagement" an der privaten "bbw Hochschule" hat eine Regelstudienzeit von 6 bis 8 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Arts". Der Standort des Studiums ist Berlin. Das Studium wird als Vollzeitstudium und berufsbegleitendes Studium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 12 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 2.5 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.2 Sterne, 55 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Lehrveranstaltungen und Dozenten bewertet.

Studienmodelle

Bewertung
50% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
50%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Gesamtkosten
16.920 €
Abschluss
Bachelor of Arts
Standorte
Berlin
Regelstudienzeit
8 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Gesamtkosten
16.920 €
Abschluss
Bachelor of Arts
Standorte
Berlin

Letzte Bewertungen

2.8
Trang , 19.07.2019 - Modemanagement
3.2
Céline , 15.07.2019 - Modemanagement
2.2
Nicole , 01.05.2018 - Modemanagement

Alternative Studiengänge

Design Management
Master of Arts
Hochschule Macromedia
Infoprofil
Mode-, Trend- und Markenmanagement
Bachelor of Arts
Campus M21, Hochschule Mittweida
Infoprofil
Media & Design Management
Master of Arts
Hochschule RheinMain
Mode-, Trend- und Markenmanagement
Bachelor of Arts
EMBA - Europäische Medien- und Business-Akademie, Hochschule Mittweida
Infoprofil
Fashion Management
Bachelor of Arts
FHM - Fachhochschule des Mittelstands

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Weniger Mode als ich dachte

Modemanagement

2.8

Super, dass das System wie in der Schule ist. Nach jedem Modul kommt sofort die Klausur. Wir waren in einem Kurs Max. 20 Leute. Die Studientage waren meistens nicht so lang, so dass man noch nebenbei arbeiten gehen konnte. Die ersten 4 eher inhaltlich trockene Semester mit Modulen zu Wirtschafswissenschaft zahlen sich nun in der Berufswelt aus. Ist nützlicher als man denkt, weil man ja eher auf Mode fokussiert ist, wenn man Modemanagement auswählt. Mode kommt erst ab dem 5. Semester.

Fehlende Praxis

Modemanagement

3.2

Sehr Theorie-lästig, dennoch eine gute Basis für wirtschaftliche Aspekte, die einen das spätere Berufsleben bekannt machen. Einige Professoren könnte besser organisiert sein und mehr auf die Studenten eingehen. Zudem rechnet man bei den Studiengebühren mit besserer Organisation.

Einmal und nie wieder

Modemanagement

2.2

Die Lehrveranstaltung sind im Niveau nicht ausgeglichen. Einige Dozenten haben sehr hohe Ansprüche und bei manch anderen ist der Leistungsanspruch ein Witz. Zudem kommt eine sehr subjektive Bewertung einiger Dozenten hinzu, die teilweise sehr unprofessionell auf den Studierenden wirkt. Ein weiteres Manko ist, dass die Hochschule keine Statistik Vorlesung anbietet, die jedoch an jeder anderen Hochschule in dem Studiengang WW gelehrt wird als Standard gilt. Die Organisation der Hochschule ist zum Teil ein Graus. Hätte ich noch einmal die Wahl, würde ich auf eine öffentliche Hochschule gehen oder zumindest eine wählen, bei der man etwas für sein Geld bekommt!

Nicht zu empfehlen

Modemanagement

1.7

Schlechte Organisation, langweilige Lehrveranstaltungen, schlechte Dozenten, keine Mensa, nur eine überteuerte Cafeteria, keine Projekte (nur Vorlesungen die oft früher beendet werden obwohl man sowieso schon so wenig Uni hat), keine Hilfsbereitschaft im Büro.

Frechheit!

Modemanagement

1.6

Ich studiere seit September 2016 an der Uni und meine ganze Gruppe ist mehr als unzufrieden.
1. keine mensa, keine Cafeteria
2. drucken/kopieren darf man nicht. "Wir sind doch kein copy shop"
3. Mitarbeiter sehr unfreundlich und nicht bemüht zu helfen
4. organisation mehr als mangelhaft! Klausuren brauchen 5 monate um kontrolliert zu werden, manchmal reichen dozenten diese garnicht ein. nachklausur eine woche nach dem man ergebnisse erst erfahren hat
5. KEINE S...Erfahrungsbericht weiterlesen

Mode, mehr als nur Kleidung

Modemanagement

3.5

Für alle die wissen wollen was hinter dem Aspekt Mode steht ist es ein super Studiengang. Angefangen bei der Geschichte der Mode, bis hin zu:,, wie führe ich ein Modeunternehmen'' , wird einem alles gelehrt. Es ist ein abwechslungsreicher Studiengang denn auch Fächer wie Controlling oder Rechnungswesen sind Teil des Studiengangs. Was mir an der Hochschule auffällt ist, dass es nicht das typische Studentenleben spüren lässt. Keine großen überfüllten Hörsäle. Das ist ein großer Vorteil weil man sich auf den Dozenten und die Vorlesung Konzentrieren kann. Aber Nachteile wie: keine Cafeteria wo es warmes Essen gibt und kein Studentenfahrausweis für die öffentlichen Verkehrsmittel sind natürlich mit in begriffen.

Super zufrieden

Modemanagement

Bericht archiviert

Tolles Studium, anfangs startet man mit den Grundlagen von Bwl, danach kommt die Vertiefung. Die Dozenten sind sehr bemüht, den Stoff gut darzulegen. Jede Woche ist unterschiedlich durchgeplant. Ich kann die BBW nur weiterempfehlen. Fühle mich dort sehr wohl.

Mode in Berlin studieren

Modemanagement

Bericht archiviert

Ich studiere zur Zeit Modemanagement an der BBW Hochschule und habe nach langem Suchen endlich das gefunden was ich gerne machen möchte und bin durchaus zufrieden! Der Kurs ist größenmäßig übersichtlich und wir schreiben jeden Monat eine Klausur, was deutlich entspannter ist, als eine so geballte Klausurenzeit zu haben. Die Dozenten kommen aus den jeweiligen Bereichen und können einem so einen Lebensnahen Eindruck vermitteln und ich habe das Gefühl, dass sie dadurch auch mehr "Bock" haben zu unterrichten, weil sie nebenbei noch ihren Jobs nachgehen und nicht Jahr für Jahr, Tag ein Tag aus den gleichen Stoff runterrattern.

Vorteile Privatuni

Modemanagement

Bericht archiviert

Also bei uns gibt es keine überfüllten Hörsäle! Man sitzt mit höchstens 25-30 Leuten in einer Vorlesung. Das ist wirklich entspannt. Die Dozenten sind immer greifbar und nehmen sich viel Zeit für alle. Auch die Studienleitung vertritt die offene Tür-Politik und ist ohne Termin für ein Gespräch zu haben.
Ich kann es nur empfehlen.

Super Hochschule

Modemanagement

Bericht archiviert

Die bbw ist eine super Hochschule für Leute die nebenbei berufstätig sind oder nebenbei arbeiten um sich die Kosten leisten zu können. Man wird optimal unterrichtet und bekommt ausschließlich nützliches Wissen übermittelt anders als an einer staatlichen Universität.

  • 5 Sterne
    0
  • 3
  • 3
  • 4
  • 2
  • Studieninhalte
    3.5
  • Dozenten
    2.5
  • Lehrveranstaltungen
    2.8
  • Ausstattung
    2.5
  • Organisation
    2.0
  • Bibliothek
    1.6
  • Gesamtbewertung
    2.5

Von den 12 Bewertungen fließen 6 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 50% empfehlen den Studiengang weiter
  • 50% empfehlen den Studiengang nicht weiter