Erfahrungsbericht
In Kooperation mit: Hochschule Mittweida
Erfahrungsbericht 2 von 18

Voll und ganz zufrieden

Mode-, Trend- und Markenmanagement (B.A.)

  • Studieninhalte
    5.0
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    4.0
  • Ausstattung
    5.0
  • Organisation
    4.0
  • Bibliothek
    5.0
  • Gesamtbewertung
    4.5
Ich studiere jetzt im dritten Semester Mode-, Trend- und Markenmanagement am Campus M21 in München und bisher wurde ich nicht enttäuscht.
Die kleinen Studiengruppen sind sehr gut, da man sich zum einen so nicht so verloren fühlt, wie in einem großen Hörsaal und es in den Räumen angenehm ruhig ist, was die Konzentration erleichtert und zum anderen man in die Lehrveranstaltungen miteinbezogen werden kann und diese aktiv mitgestalten kann (z.B. durch Gruppendiskussionen). Zudem kommen die Dozenten alle aus der Praxis und haben so auch wirklich Ahnung, was nicht nur durch eigene Erlebnisse und Beispiele spürbar wird. Nach der Lehrveranstaltung hat man immer die Möglichkeit dem Dozenten noch offene Fragen zu stellen, was meiner Meinung nach nicht selbstverständlich ist. Aber auch die Kommilitonen (auch die der höheren und niedrigeren Semester) sind für einen da, man muss nur auf die Leute zugehen und sie fragen, die meisten helfen einem gerne weiter. Vor allem im ersten Semester hat mir das geholfen, da einem durch diese starke Community die Angst vor Prüfungen und ähnlichem genommen wird. Damit sind wir beim nächsten großen Pluspunkt des Campus: Prüfungen.
Das Studium am Campus ist mein erstes Studium, daher kann ich nicht sagen, wie es an staatlichen Unis abläuft, aber die Prüfungen am Campus sind über das ganze Semester verteilt und man hat so genug Zeit sich auf diese vorzubereiten, ohne großen Stress, vor allem sind während der Prüfungszeit keine Lehrveranstaltungen.
Zum Uni-Alltag: Man hat den ganzen Tag nur ein Modul, was den Vorteil hat, dass man sich voll und ganz auf ein Thema konzentrieren kann. Die ersten zwei Semester hatten wir oft Exkursionen zu verschiedenen Unternehmen in München (z.B. zur Privatbank Hauck&Aufhäuser in VWL), die ganzen Praxisprojekte gibt es dann meist erst ab dem 3. Semester, was aber vermutlich daran liegt, dass man vorher noch nicht das erforderliche Wissen hat.
Was auch noch ein tolles Extra ist, sind die ganzen zusätzlichen und kostenlosen Sprachkurse und Word- oder Photoshop-Kurse.
Alles in Allem macht das Studium am Campus M21 wirklich Spaß und ich verzeihe es nicht hier mein Studium begonnen zu haben.

Philipp hat 16 Fragen aus unserer Umfrage beantwortet

  • Wie gut ist die Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln?
    Die Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln finde ich sehr gut.
  • Gibt es ausreichend Sitzplätze in den Hörsälen?
    Ich habe nie ein Problem damit, einen Sitzplatz im Hörsaal zu finden.
  • Gibt es eine Klimaanlage in den Hörsälen?
    Ich freue mich über Klimaanlagen in manchen Hörsälen.
  • Wie hoch ist der Flirtfaktor an Deiner Hochschule?
    Ich bewerte den Flirtfaktor mit "Ab und an geht was".
  • Gibt es Parks, Grünflächen oder Seen in unmittelbarer Nähe der Uni?
    Ich finde es toll, dass es in unmittelbarer Nähe zur Hochschule Parks, Grünflächen oder Seen gibt.
  • Fährst Du mit dem Fahrrad zur Hochschule?
    Mit dem Fahrrad fahre ich eigentlich nie zur Hochschule.
  • Wie hoch ist der Anspruch an die Studenten?
    Der Anspruch an die Studenten ist für mich genau richtig.
  • Ist der Studienverlauf sinnvoll geplant?
    Der Studienverlauf ist perfekt geplant.
  • Ist die Regelstudienzeit realistisch bemessen?
    Ich finde, die Regelstudienzeit ist genau richtig bemessen.
  • Hast Du einen Studentenjob?
    Neben dem Studium habe ich einen Studentenjob.
  • Hast Du während der Studienzeit ein Praktikum gemacht oder geplant?
    Ich habe während der Studienzeit ein Praktikum gemacht oder geplant.
  • Würdest Du diesen Studiengang nochmal wählen, wenn Du eine Zeitmaschine hättest?
    Ich würde diesen Studiengang nochmal wählen, wenn ich eine Zeitmaschine hätte.
  • Hast Du schonmal erlebt, dass Ausländer an Deiner Hochschule diskriminiert wurden?
    Ich habe es noch nie miterlebt, dass Ausländer an meiner Hochschule diskriminiert wurden.
  • Wie finanzierst Du hauptsächlich Deinen Lebensunterhalt?
    Ich erhalte hauptsächlich finanzielle Unterstützung von meinen Eltern.
  • Haben Deine Eltern auch studiert?
    Meine Eltern haben auch studiert.
  • Hast Du bereits ein Auslandssemester absolviert?
    Ein Auslandssemester habe ich noch nicht absolviert, aber fest eingeplant.
» Weitere anzeigen

Aktuelle Bewertungen zum Studiengang

2.8
Zuzanna , 17.07.2018 - Mode-, Trend- und Markenmanagement
1.8
Patricia , 16.05.2018 - Mode-, Trend- und Markenmanagement
4.5
Daniel , 19.04.2018 - Mode-, Trend- und Markenmanagement
3.5
Vanessa , 09.04.2018 - Mode-, Trend- und Markenmanagement
2.8
Lena , 22.03.2018 - Mode-, Trend- und Markenmanagement
4.7
Franziska , 23.07.2017 - Mode-, Trend- und Markenmanagement
2.8
Sina , 10.07.2017 - Mode-, Trend- und Markenmanagement
4.0
Lena , 23.02.2017 - Mode-, Trend- und Markenmanagement
4.3
Franziska , 17.11.2016 - Mode-, Trend- und Markenmanagement
4.5
Alicia , 03.10.2016 - Mode-, Trend- und Markenmanagement

Über Philipp

  • Alter: 18-20
  • Geschlecht: Männlich
  • Abschluss: Ich studiere noch
  • Aktuelles Fachsemester: 3
  • Studienbeginn: 2017
  • Studienform: Vollzeitstudium
  • Standort: Standort München
  • Schulabschluss: Abitur
  • Weiterempfehlung: Ja
  • Geschrieben am: 21.05.2018