Studiengangdetails

Das Studium "Mikrosystemtechnik" an der staatlichen "OTH Regensburg" hat eine Regelstudienzeit von 7 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Science". Der Standort des Studiums ist Regensburg. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 8 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.3 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.9 Sterne, 470 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Bibliothek, Studieninhalte und Ausstattung bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
75% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
75%
Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Science
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Regensburg

Letzte Bewertungen

2.7
Anja , 24.09.2019 - Mikrosystemtechnik
2.5
Lisa , 02.11.2018 - Mikrosystemtechnik
4.3
Pacal , 10.02.2018 - Mikrosystemtechnik

Alternative Studiengänge

Mikrosystemtechnik Lehramt
Bachelor of Science
WH - Westfälische Hochschule
Mikrosystemtechnik
Bachelor of Science
Uni Freiburg
Infoprofil
Mikrosystemtechnik
Master of Science
HTW - Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin
Mikrosystem- und Nanotechnologie
Bachelor of Engineering
Hochschule Kaiserslautern
Mikrosystemtechnik
Master of Science
Uni Freiburg

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Studium für Menschen, die es wirklich interessiert

Mikrosystemtechnik

2.7

Das Studium ist ganz ok, aber nicht sehr überzeugend, wenn man nicht genau dieses Fach im Nachhinein weiter machen möchte. Es ist sehr schwer, an einer anderen Hochschule mit diesem Abschluss einen anderen Platz zu bekommen. Die ersten zwei Semester dienen dazu, Grundlagen für den Rest des Studiums zu schaffen. Organisatorisch ist Luft nach oben, interessierte Studierenden finden bei dem ein oder anderen Professor (noch keine Professorinnen) aber immer ein offenes Ohr. Es gibt viele Möglichkeite...Erfahrungsbericht weiterlesen

Interessantes Studium mit vielen Nachteilen

Mikrosystemtechnik

2.5

Vorlesungsinhalte sollten überprüft, ergänzt, aktualisiert und aufeinander abgestimmt werden werden. Wichtig wäre mehr CAD, generell wären Programmiersprachen wichtig und weniger Elektrotechnik. Fächer wie z.B.Prozesstechnik fehlen, ebenso der Bezug auf die Anwendungsmöglichkeiten der fertigen Mikrochips. Organisation der Fakultät ist eine Katastrophe, weiß aber nicht ob das nicht an Hochschulen/Universitäten generell ein Problem ist. Außerdem sind auch viele der Dozenten leider hochnäsig und in...Erfahrungsbericht weiterlesen

Wunderbare Erfahrung

Mikrosystemtechnik

4.3

Die ersten Semester sind sehr spannend und regen dazu an sich weiter mit dem Studiengang zu beschäftigen. Die Dozenten sind sehr nett und erklären ziemlich ausführlich die Themen. Desweiteren sind sie sehr hilfsbereit wenn Probleme auftauchen oder wenn man das Thema noch nicht ganz versteht.

Toller Studiengang ...

Mikrosystemtechnik

3.8

... mit hohen Ansprüchen! Die Dozenten stehen jedoch immer hinter einem und helfen wo es nur geht. Wenn man seinen Arsch hochbewegt, ist es machbar. Ich würde immer wieder anfangen, aber von Anfang an mehr Engagement reinlegen. Freue mich trotzdem auf die Arbeitswelt

Spannung pur

Mikrosystemtechnik

Bericht archiviert

Ich beginne dieses Wintersemester an der Oth zu studieren. Ich bin sehr gespannt wie es wird und kann es kaum noch erwarten! Bis jetzt habe ich nur sehr gutes gehört und bei meinen Besichtigungstouren an der oth konnte ich einen sehr guten Einblick in diese bekommen!

Praxisorientierter Studiengang

Mikrosystemtechnik

Bericht archiviert

Ich bin jetzt im 4. Semester und voll und ganz zufrieden. Man lernt eine Menge in allen 3 großen Bereichen: Physik, Mathematik und Chemie. Die Dozenten sind zu 90% human und haben echtes Interesse an uns Studierenden. Manch einer ist in der Prüfungsphase sogar rund um die Uhr für seine Studenten erreichbar und versucht alle Ängste und Sorgen zu beseitigen. Durch die "kleine Größe" der Fakultät geht alles sehr familiär zu.
Was man allerdings auch erwähnen muss ist dass der Studiengang bestimmt kein reines Zuckerschlecken ist. Man hat jedes Semester viele Praktika und die Studieninhalte und Praktika erfordern viel Fleiß und Disziplin. Ein Studium für "nebenbei" ist es also nicht. Es ist tatsächlich ein Vollzeitstudium,das auch am Wochenende lernreich ist.
Fazit: es ist ein interessantes,abwechslungsreiches Studium,bei dem man mit Fleiß und Disziplin eine Menge erreichen kann.Ich liebe mein Studium!

Mal was Anderes

Mikrosystemtechnik

Bericht archiviert

Ich habe bis jetzt nur gute Erfahrungen gemacht, es ist abwechslungsreich und die Kollegen sind auch alle ganz nett. Natürlich gibt es gewisse Fächer die nicht so spannend sind - aber mit denen kann man sich auch noch rumschlagen.
Wer sich für Chemie und Physik interessiert liegt hier genau richtig.

Sehr positiv

Mikrosystemtechnik

Bericht archiviert

Die Vorlesungen sind sehr verständlich durch gute Professoren, bei den Versuchsanleitungen für Praktika ist nur. in Ausnahmefällen die Hilfe der Professoren nötig und durch viele ins Studium integrierte Praktika kann man die Lehrinhalte gut vertiefen und sich auf das Berufsleben vorbereiten.

  • 1
  • 3
  • 2
  • 2
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    3.8
  • Dozenten
    3.5
  • Lehrveranstaltungen
    2.8
  • Ausstattung
    3.8
  • Organisation
    2.3
  • Bibliothek
    4.0
  • Gesamtbewertung
    3.3

Von den 8 Bewertungen fließen 4 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 75% empfehlen den Studiengang weiter
  • 25% empfehlen den Studiengang nicht weiter