Geprüfte Bewertung

In der Summe ein tolles Studium

Medizintechnik - Technologien und Entwicklungsprozesse (B.Sc.)

Geprüfte Bewertung
  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    4.0
  • Ausstattung
    4.0
  • Organisation
    3.0
  • Gesamtbewertung
    3.8
In dem Studiengang Industrial MedTec oder auch kurz IMT genannt lernt man in den ersten drei Semestern (Grundstudium) alles was man grundsätzlich für ein Ingenieurs Studium braucht. Dazu gehört unter anderem Mathe, Physik, Technische Mechanik. Wenn man regelmäßig die Vorlesungen braucht kennen einen die Professoren unserer Hochschule persönlich und man bekommt eine gute Betreuung. So kann man jederzeit die Professoren ansprechen und Termine ausmachen oder auch im Studiensekretariat vorbei schauen. Auf E-Mails bekommt man je nach Professor auch meistens eine sehr schnelle Antwort. Insgesamt ist es ein sehr familiärs Studium, da nicht so viele Studenten in einem Kurs sind. Das merkt man dann auch später im Hauptstudium noch einmal stärker, wenn die einzelnen Studiengänge sich auf ihre Richtung spezialisieren. Das Hauptstudium beginnt nach dem Praxissemester und hier wird es nun erst so richtig spannend und man versteht was es mit der Medizintechnik so wirklich auf sich hat. Zu manchen Professoren muss man sagen, dass sie sich ruhig mehr Mühe machen könnten, da man das Gefühl hat sie haben nur ein Buch abgeschrieben oder nicht mal wirklich Ahnung über was sie reden. Aber das ist eher die Ausnahme. Insgesamt bin ich zufrieden mit den Dozenten und gehe gerne in die Vorlesungen.
Die Ausstattung an der HFU Tuttlingen ist sehr modern und wir benutzen hauptsächlich Smartboards und es gibt in fast jedem Raum einen Beamer. Leider kommt es bei der ganzen Technik auch oft zu Ausfällen, dass man die Smartboards nicht benutzen kann oder das das Mikrofon eines Professors spinnt. Wir haben zudem schön gestaltete Aufenthalts- und Lernräume. Außerdem ist zu erwähnen, dass unsere Hochschule 24h und 7 Tage die Woche für alle Studenten geöffnet ist.
Zu bemängeln ist allerdings leider, dass es keine Mensa gibt und man deswegen auf die Gastronomie in der Umgebung angewiesen ist, was ganz schön in den Geldbeutel gehen kann.

Caroline hat 24 Fragen aus unserer Umfrage beantwortet

  • Wie gut ist das WLAN auf dem Campus?
    Den WLAN Empfang auf dem Campus finde ich sehr gut.
    Auch 62% meiner Kommilitonen sagen, das WLAN auf dem Campus ist Highspeed.
  • Wie ist die Parkplatz-Situation?
    Ich finde fast nie einen Parkplatz.
    46% meiner Kommilitonen finden mit etwas Glück und ein bisschen Geduld einen Parkplatz.
  • Sind die Öffnungszeiten des Sekretariats in Ordnung?
    Mit den Öffnungszeiten des Sekretariats bin ich sehr zufrieden.
    Auch 40% meiner Kommilitonen sind sehr zufrieden mit den Öffnungszeiten des Sekretariats.
  • Wie schwer war es, Anschluss in der Uni zu finden?
    Für mich war es sehr einfach, Anschluss in der Hochschule zu finden.
    Auch für 67% meiner Kommilitonen war es sehr einfach, Anschluss zu finden.
  • Wie oft gehst Du pro Woche feiern?
    Auch wenn ich Student bin, gehe ich nicht jede Woche feiern.
    Auch 85% meiner Kommilitonen gehen seltener als einmal pro Woche feiern.
  • Wo wohnst Du?
    Ich wohne in einer WG.
    Auch 45% meiner Kommilitonen wohnen in einer WG.
  • Wie schwierig war die Wohnungssuche?
    Die Wohnungssuche war nicht ganz so einfach, aber ich habe etwas gefunden.
    42% meiner Kommilitonen empfanden die Wohnungssuche ziemlich entspannt.
  • Wie praxisnah ist Dein Studium aufgebaut?
    Mein Studium bietet eine ausgewogene Mischung zwischen Theorie und Praxis.
    64% meiner Kommilitonen bewerten das Studium als sehr praxisnah.
  • Wie hoch ist der Anspruch an die Studenten?
    Der Anspruch an die Studenten ist für mich genau richtig.
    Auch 75% meiner Kommilitonen sind der Ansicht, der Anspruch an die Studenten ist genau richtig.
  • Wie empfindest Du die Notenvergabe?
    Ich finde, die Notenvergabe erfolgt nicht immer gerecht.
    Auch 54% meiner Kommilitonen empfinden die Notenvergabe nicht immer gerecht.
  • Kommen die Dozenten aus der Praxis?
    Viele meiner Dozenten kommen aus der Praxis.
    Auch 70% meiner Kommilitonen geben an, dass viele Dozenten Praxiserfahrung haben.
  • Werden Vorlesungen häufig abgesagt?
    Nur in Ausnahmefällen werden Vorlesungen bei uns abgesagt.
    Auch 100% meiner Kommilitonen sagen, dass nur in Ausnahmefällen Vorlesungen abgesagt werden.
  • Gibt es eine Anwesenheitspflicht?
    In manchen Kursen habe ich eine Anwesenheitspflicht.
    Auch 100% meiner Kommilitonen sagen, dass es nur teilweise eine Anwesenheitspflicht gibt.
  • Fühlst Du Dich während Deines Studiums gut betreut?
    In meinem Studium fühle ich mich sehr gut betreut.
    Auch 79% meiner Kommilitonen fühlen sich während des Studiums sehr gut betreut.
  • Ist der Studienverlauf sinnvoll geplant?
    Der Studienverlauf ist bis auf wenige Ausnahmen sinnvoll geplant.
    Auch 63% meiner Kommilitonen finden, dass der Studienverlauf bis auf wenige Ausnahmen sinnvoll geplant ist.
  • Ist die Studiengangsleitung gut erreichbar?
    Die Erreichbarkeit der Sudiengangsleitung finde ich sehr gut.
    Auch 80% meiner Kommilitonen beurteilen die Erreichbarkeit der Sudiengangsleitung als sehr gut.
  • Wie schwer ist es in einen Wunschkurs zu kommen?
    Ich bin sehr einfach in meine Wunschkurse gekommen.
    Auch 100% meiner Kommilitonen sind sehr einfach in ihre Wunschkurse gekommen.
  • Hast Du einen Studentenjob?
    Neben dem Studium habe ich einen Studentenjob.
    50% meiner Kommilitonen haben keinen Studentenjob.
  • Hast Du schonmal erlebt, dass Ausländer an Deiner Hochschule diskriminiert wurden?
    Ich habe es noch nie miterlebt, dass Ausländer an meiner Hochschule diskriminiert wurden.
    Auch 100% meiner Kommilitonen haben es noch nie miterlebt, dass Ausländer an ihrer Hochschule diskriminiert wurden.
  • Gibt es in Deiner Hochschule ausreichend Orte zum Lernen?
    Für mich gibt es genug Orte zum Lernen in der Hochschule.
    Auch 69% meiner Kommilitonen bestätigen, dass es genug Orte in der Hochschule gibt um in Ruhe zu lernen.
  • Hat Dir StudyCheck bei der Studienwahl geholfen?
    StudyCheck hat mir bei der Studienwahl geholfen!
  • Wie finanzierst Du hauptsächlich Deinen Lebensunterhalt?
    Ich finanziere meinen Lebensunterhalt hauptsächlich durch Bafög.
    44% meiner Kommilitonen erhalten hauptsächlich finanzielle Unterstützung von ihren Eltern.
  • Gehst Du gerne auf Festivals?
    Ich würde gerne öfter auf Festivals gehen.
    60% meiner Kommilitonen gehen gerne auf Festivals.
  • Wann fängst Du meistens mit dem Lernen für Klausuren an?
    Meistens fange ich 1-2 Wochen vorher mit dem Lernen für Klausuren an.
    Auch 50% meiner Kommilitonen fangen etwa 1-2 Wochen vorher mit dem Lernen für Klausuren an.
» Weitere anzeigen

Aktuelle Bewertungen zum Studiengang

4.2
Sophie , 22.05.2019 - Medizintechnik - Technologien und Entwicklungsprozesse
4.5
Niklas , 21.05.2019 - Medizintechnik - Technologien und Entwicklungsprozesse
5.0
Patrick , 19.05.2019 - Medizintechnik - Technologien und Entwicklungsprozesse
4.5
Lilly , 18.05.2019 - Medizintechnik - Technologien und Entwicklungsprozesse
4.3
Vincent , 17.05.2019 - Medizintechnik - Technologien und Entwicklungsprozesse
3.7
Frederik , 17.05.2019 - Medizintechnik - Technologien und Entwicklungsprozesse
4.7
Nati , 17.05.2019 - Medizintechnik - Technologien und Entwicklungsprozesse
4.3
Markus , 17.05.2019 - Medizintechnik - Technologien und Entwicklungsprozesse
4.8
Maximilian , 17.05.2019 - Medizintechnik - Technologien und Entwicklungsprozesse
3.8
Manuel , 17.05.2019 - Medizintechnik - Technologien und Entwicklungsprozesse

Über Caroline

  • Alter: 24-26
  • Geschlecht: Weiblich
  • Abschluss: Ich studiere noch
  • Aktuelles Fachsemester: 5
  • Studienbeginn: 2016
  • Studienform: Vollzeitstudium
  • Standort: Standort Tuttlingen
  • Schulabschluss: Abitur
  • Abischnitt: 2,7
  • Weiterempfehlung: Ja
  • Geschrieben am: 13.02.2019