Kurzbeschreibung

Du möchtest gern verstehen, wie z.B. Beatmungs- und Ultraschallgeräte funktionieren, und diese auch anwenden? Dich interessieren die Bereiche Medizin, Mathematik, Technik und Naturwissenschaft? Dann ist der praxisorientierte Bachelorstudiengang Medizintechnik an der Ernst-Abbe-Hochschule Jena genau das richtige Studienangebot für Dich, um in einer der zehn Spitzentechnologien des 21. Jahrhunderts Deine berufliche Zukunft zu finden.

Letzte Bewertungen

5.0
Evelina , 17.01.2019 - Medizintechnik
4.3
Evelina , 21.06.2018 - Medizintechnik
3.8
Nicole , 23.05.2018 - Medizintechnik
4.0
Richard , 18.11.2017 - Medizintechnik
3.8
Evelina , 31.10.2017 - Medizintechnik

Vollzeitstudium

Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Bachelor of Engineering
Link zur Website
Inhalte

In den 6 Semestern des Bachelorstudiums Medizintechnik steht die praktische Anwendung im Vordergrund. Um dies zu gewährleisten werden in den ersten Semestern theoretische Grundlagen in Mathematik, Physik, Chemie und Biologie vermittelt. In den höheren Semestern werden die Studierenden in medizintechnischen Fächern spezialisiert. Durch die Auswahl verschiedener Wahlpflichtmodule im 5. Semester können Themengebiete vertieft werden, die sich an ihren Interessen und bevorzugten künftigen Arbeitsgebieten orientieren. Im 6. Semester schließt sich ein Praxismodul an, welches in einem Unternehmen oder in einer hochschulinternen oder –externen Forschungseinrichtung durchgeführt wird. Hier bearbeiten die Studierenden unter Anleitung eine ingenieurtechnische Aufgabe aus der Berufspraxis. Final wird sich dann mit einem entsprechenden Thema im Rahmen der Bachelorarbeit auseinandergesetzt.

Voraussetzungen

Allgemeine Hochschulreife (Abitur) ODER Fachgebundene Hochschulreife DER Fachhochschulreife

Bis zum 3. Fachsemester ist ein 8-wöchiges Vorpraktikum nachzuweisen. Eine fachlich passende Berufsausbildung wird als Vorpraktikum anerkannt.

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Creditpoints
180
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Jena
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Aufgrund ihrer starken Entwicklungsdynamik und Innovationspotenzials gilt die Medizintechnik als eine der zehn Spitzentechnologien des 21. Jahrhunderts. Medizintechnische Produkte aus Deutschland entsprechend höchsten Standards sind auf der ganzen Welt gefragt. Das Bachelorstudium der Medizintechnik in Jena stellt eine gute Möglichkeit dar, um sich in dieser Branche grundständig zu qualifizieren. Die Auswahl gut ausgebildeter Fachkräfte ist vielerorts beschränkt, weshalb Ingenieurinnen und Ingenieure der Medizintechnik stark nachgefragt werden.

Quelle: Ernst-Abbe-Hochschule Jena 2019

Im Bereich der Medizin- und Gesundheitsindustrie ergeben sich für gut ausgebildete Fachkräfte der Medizintechnik vielfältige und innovative Beschäftigungs- und Einsatzmöglichkeiten, zum Beispiel in den Bereichen:

  • Klinische Nutzung von medizinischer Physik und Technik in Krankenhäusern und anderen medizinische Einrichtungen
  • Entwicklung, Vertrieb, Service und Wartung medizintechnischer Produkte, Geräte und Ausstattungen
  • Übernahme spezieller medizinisch-technischer Anwendungsaufgaben in Unternehmen und Kliniken in Zusammenarbeit mit anderen Ingenieuren, Technikern, Wissenschaftlern und Ärzten
  • Qualitätsmanagement und Zertifizierung
  • Mitarbeit in Prüf,- Überwachungs- und Normungsgremien

Quelle: Ernst-Abbe-Hochschule Jena 2019

Videogalerie

Studienberater
WhatsApp Studienberatung
Ernst-Abbe-Hochschule Jena
+49 (0)177 316 0920

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Dokumente & Downloads

Allgemeines zum Studiengang

Das Medizintechnik Studium boomt: Durch den demografischen Wandel ist der Medizinsektor ein Wachstumsmarkt und bei Studierenden sehr beliebt. Für alle Technikbegeisterten eignet sich die Medizintechnik - sie verbindet die Ingenieurwissenschaften mit dem medizinischen Fortschritt. Als Medizintechnik Student nutzt Du Dein Wissen, um den Gesundheitszustand kranker Menschen zu verbessern und den der gesunden Menschen zu erhalten. Bekannte Produkte aus dieser Disziplin sind Herzschrittmacher, EKGs, Prothesen und Dialysemaschinen.

Medizintechnik studieren

Bewertungen filtern

Technik belebt den Menschen

Medizintechnik

5.0

Einfach super Studiengang mit einem super Zusammenhalt. Man knüpft Kontakte über den Fachbereich hinaus, findet Freunde und Lernbegeisterte, aber auch Freunde zum Feiern. Medizintechnik verknüpft Elektrotechnik und Biologie/ Anatomie des Menschen zu einem eigenen Wissensgebiet. Man lernt und erlernt neues Wissen und Forschungsgebiete. Am Ende ist man soviel selbstbewusster und kann in Sachen und Themengebieten mitreden, bei denen man zuvor einfach gar keine Ahnung hatte. Das Medizintechnikstudium an der Ernst- Abbe- Hochschule in Jena mach auch eine Menge Spaß und Spaß ist das Wichtigste im Studium.

Mensch und Technik gehören zusammen!

Medizintechnik

4.3

Sehr schöner Studiengang um Körper mit Technik zu verbinden. Lernen lebenswichtiger Sachen. Von Elektrotechnik über Physik, Mathematik bis hin zur Anatomie des Menschen wir alles behandelt. Legt einen wichtigen Grundstein im weiteren Leben. Sehr empfehlenswert, für jedermann meisterbar. Da darf nur das Interesse nicht fehlen.

Mut zur Technik

Medizintechnik

3.8

Mir hat das Studium sehr gut gefallen. Manche Module lagen mir nicht so gut, aber dennoch ist man immer weiter gekommen, wenn man sich anstrengt. Die medizinischen und technischen Fächer sind auf jeden Fall sehr interessant. Wobei man sich in manchen Sachverhalten doch eine andere Struktur gewünscht hätte. Aber es ist es auf jeden Fall eine Überlegung Wert Medizintechnik zu studieren.

Sehr interessanter und vielseitiger Studiengang

Medizintechnik

4.0

Medizintechnik ist nicht nur ein Studiengang mit Zukunft sondern auch mit einer Menge interessanter Inhalte. Jeden der sich für Naturwissenschaften und Technik interessiert lege ich Mediuintechnik an der EAH ans Herz. Die Professoren sind größtenteils sehr kompetent und hilfsbereit.

Natur, Mensch und Technik = Zukunft

Medizintechnik

3.8

Sehr viele innovative Ideen, Entwicklungen und Ansätze in der medizinischen Technik inspirieren mich immer von Neuem. Der Fakt das nicht nur Ärzte Menschenleben retten, sondern dass das Zusammenspiel von Equipment und Arzt der entscheidende Kampf um das Leben eines jeden Menschen ist. Das Studium präsentiert immer wieder die Wichtigkeit und Vielfältigkeit der medizintechnischen Branche. Man lernt hier nicht nur Medizin und auch nicht nur Technik. In diesem Studiengang lernt man alle Naturwissenschaften kennen. Es mag öde und langweilig klingen, doch schon nach dem ersten Semester versteht man die Notwendigkeit und den Nutzen dieser NAWI-Module zu schätzen. Am Ende findet sich alles Gelernte in einer neuen Entwickling wieder. Doch leicht ist es nicht. Es brauch seine Zeit, Ehrgeiz und Interesse. Wie jeder andere Studiuengang auch.

Innovation trifft Medizin

Medizintechnik

3.7

Gute Mischung aus Naturwissenschaften (Mathe, Physik, Chemie) und Fächern wie Anatomie oder Medizinpeodukterecht!
Anfangs schwer aber man wächst rein also bloß nicht aufgeben! Jena an sich ist eine super schöne studenten stadt und pulsiert richtig vor energie, trotzdem geht hier alles noch einen tick ruhiger zu! sehr toll empfehlen!

Vielfältig

Medizintechnik

4.3

Das Studium der Medizintechnik ist sehr breitgefächert. Von Mathematik über Physik und Informatik gibt es auch Biologie und Anatomie. Eine große Rolle spielt auch die Technik, vertreten durch Fächer wie Elektrotechnik oder Elektronik. Wer also viel lernen möchte und keine Angst hat viel Zeit und Mühe in seine Zukunft zu investieren, der ist hier richtig. By the way: ein ausgebildeter Medizintechniker hat sehr gute Jobchancen.

Medizintechnik an der EAH Jena

Medizintechnik

Bericht archiviert

Ich finde Medizintechnik ist ein toller Studiengang für Interessierte in Technik und Medizin. Zudem hat dieser Studiengang Zukunft. Von den ersten zwei Semestern sollte man nicht erwarten, dass es direkt in die Medizintechnik hineinführt, da es ja erstmal die Grundlagen umfasst. Aber an sich kann ich es weiter empfehlen. An der EAH Jena wird man bestens auf den Beruf eines Medizintechnikers vorbereitet.

Studium an der EAH

Medizintechnik

Bericht archiviert

Ich habe viele nette Menschen kennen gelernt. Ebenso habe ich gelernt, mit Menschen und auch Dozenten, die ich weniger attraktiv finde, gut umzugehen. Das Campusleben ist sehr entspannt, Mensa ist super und Stundenplan ist meistens auch gut überdacht! Die EAH ist meiner Meinung nach bestens ausgestattet, was Technik und Lehrmittel betrifft. Die Lehrveranstaltungen sind oft interessant gestaltet. Dennoch gibt es diesen oder jenen Dozent, der selbst eine Lehrveranstaltung nötig hätte, wie man Vorlesung interessanter gestalten könnte . Alles in allem ist die EAH in jedem Fall empfehlenswert!

Mehr schlecht als recht

Medizintechnik

Bericht archiviert

Die Stadt und das Studentenleben sind zwar super, aber die Organisation im Fachbereich lässt stark zu wünschen übrig. Die Praktika und Vorlesungen sind jedoch vorwiegend sehr gut. Jedoch fühlt man sich oft allein gelassen , wenn man eine Frage zum Studienverlauf hat und niemand bescheid weiß und immer auf jemand anderen verweist

Verteilung der Bewertungen

  • 1
  • 6
  • 7
  • 2
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.3
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    3.9
  • Ausstattung
    4.3
  • Organisation
    4.0
  • Bibliothek
    4.4
  • Gesamtbewertung
    4.1

Von den 16 Bewertungen fließen 7 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte