Kurzbeschreibung

Der Bachelorstudiengang Medizinpädagogik, dient der Qualifikation für die Tätigkeit als Praxislehrer an Berufsfachschulen des Gesundheitswesens sowie zum Praxisanleiter in der Ausbildung der Gesundheitsberufe mit einem ersten berufsqualifizierenden Abschluss. Ziel des Bachelorstudiums ist neben einer wissenschaftlichen Grundausbildung der Studierenden, die Vermittlung von Kenntnissen zu aktuellen Forschungsthemen mit medizinpädagogischen Schwerpunkten (z.B. in den Bereichen Bildungswissenschaften, Medizin- und Naturwissenschaften, Bildungs- und Medizinmanagement) sowie der Fähigkeit, einer kritischen Beurteilung dieser.

Letzte Bewertungen

4.5
Julia , 15.11.2018 - Medizinpädagogik
4.7
Anonym , 10.11.2018 - Medizinpädagogik
4.5
Doreen , 10.12.2017 - Medizinpädagogik
3.8
Anonym , 10.12.2017 - Medizinpädagogik
3.3
XX , 14.11.2017 - Medizinpädagogik

Teilzeitstudium

Regelstudienzeit
9 Semester tooltip
Gesamtkosten
24.440 €
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Bachelor of Arts
Inhalte

Bildungswissenschaften (Schwerpunkt Berufs- und Wirtschaftspädagogik)

  • Pädagogische Psychologie • Berufspädagogik der Gesundheitsfachberufe
  • Berufliche Didaktik
  • Wissenschaftliches Arbeiten
  • Bildungsmanagement

Berufliche Fachrichtung

  • Interdisziplinäre Teamarbeit in der Gesundheitsversorgung
  • Naturwissenschaftliche Fächer
  • Anatomie / Physiologie
  • Medizinische Fächer
  • Medizinmanagement
  • Medizinische Psychologie
  • Interdisziplinäres Lehren und Lernen in den Gesundheitsberufen

Wahlpflichtbereich Pflegewissenschaften

  • Konzepte und Theorien von Pflege- und Gesundheitswissenschaft
  • Didaktik der Pflegeberufe

Wahlpflichtbereich Gesundheitswissenschaft

  • Gesundheits- und Therapiewissenschaften
  • Didaktik der Gesundheitsberufe
Voraussetzungen
  • Allgemeine Hochschulreife, fachgebundene Hochschulreife oder die Fachhochschulreife gemäß § 10 BerlHG und eine in der Regel zweijährige berufliche Tätigkeit als Lehrkraft im berufspraktischen Unterricht an einer Berufsfachschule für Gesundheitsberufe oder eine vergleichbare Tätigkeit bis zur Zulassung zur Bachelorarbeit
  • Besonderer Zugang für Berufstätige gemäß § 11 BerlHG über Zulassungssprüfung entsprechend der Zulassungsprüfungsordnung der Hochschule und Vorstellungsgespräch
  • Abgeschlossene Berufsausbildung in einem Fachberuf des Gesundheits- und Sozialwesens oder vergleichbarer Abschluss
  • eine in der Regel zweijährige berufliche Tätigkeit im Ausbildungsberuf (mit Realschulabschluss, zusätzlich zur gesetzlich geforderten dreijährigen Berufserfahrung) oder eine vergleichbare Tätigkeit als Lehrkraft im berufspraktischen Unterricht bis spätestens zur Zulassung zur Bachelorarbeit
  • Möglichkeit des Weiterstudiums gemäß § 11 BerlHG
Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Creditpoints
180
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Standorte
Berlin
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Die Berufsmöglichkeiten und Karrierechancen nach dem Studium sind vielfältig. Mit dem Bachelorabschluss Medizinpädagogik qualifizieren sich die Studierenden für Tätigkeiten

  • in der Personal- und Organisationsentwicklung von Gesundheitsunternehmen,
  • als Mentor in der fachpraktischen Ausbildung von Berufsfachschulen für Gesundheitsberufe,
  • als Lehrer für berufspraktischen Unterricht an Schulen,
  • als Mentor und Praxisanleiter in Kliniken,
  • in Vereinen, Krankenkassen und im Bereich der Gesundheitsförderung oder
  • im Management von multiprofessionellen Teams in Gesundheits- und Sozialeinrichtungen.

Durch den Bachelorabschluss erhalten Absolventen darüber hinaus die Voraussetzungen für ein weiterführendes Studium. Den Masterstudiengang Medizinpädagogik (M.A.) bietet die MSB Medical School Berlin an der Fakultät Naturwissenschaften an.

Quelle: MSB 2016

Studienberater
Franziska Salge
Studienberatung
MSB Medical School Berlin
+49 (0)30 7668375 - 641

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Akkreditierungen

Dieser Studiengang ist durch die AHPGS akkreditiert.

Dokumente & Downloads

Bewertungen filtern

Studium in Teilzeit

Medizinpädagogik

4.5

Die MSB bietet ein Studium in einem attraktiven Teilzeitmodell. Ein vielseitiges Studium, welches die Grundlage für die pädagogische Arbeit in den verschiedenen Gesundheitsberufen bietet. Die interprofessionelle Zusammenarbeit hat nicht nur inhaltlich in den Modulen eine große Bedeutung, auch die interprofessionelle Mischung der Kurse bietet eine gute Grundlage für angeregte Gespräche.

DAS perfekte Studienfach.

Medizinpädagogik

4.7

Ich gehe immer sehr gerne zur Uni, es ist abwechslungsreich und individuell!!! Jederzeit empfehle ich unsere Uni, auch weiterhin wird sich daran sicher nichts ändern!
Die Dozenten sind außergewöhnlich und motivierend, nicht nur im Bezug auf Ihren Fachbereich!!! Die Inhalte des Studienganges sind sehr praxisbezogen und geben gerade den Teilzeitstudenten, die häufig schon in der Lehre tätig sind, unglaublich viel Handwerkszeug und Basiswissen in die Hand! An dieser Stelle möchte ich mich herzlich bei dem gesamten Team der MSB bedanken, nicht nur bei den tollen Dozenten und Professoren, sondern auch bei den immer freundlichen Personal, nicht zuletzt gehören auch die Kollegen des Catering dazu... ;)
Also wenn studieren, dann kommt gerne zu uns an die MSB!

Freude und Entwicklung

Medizinpädagogik

4.5

Ich studiere hier sehr gerne, wunderschön ist natürlich der Campus... Aber die Dozenten und nicht zuletzt die Studiengangsleitung sind großartig und eine enorme Bereicherung! Der Unterricht ist sehr abwechslungsreich und kreativ gestaltet, dies ist schließlich auch die wichtigste Grundlage unseres Berufes!
Ich komme trotz der „Wochenendschichten“ gerne und lerne hier hochmotiviert!

Gute Hochschule

Medizinpädagogik

3.8

Die MSB kombiniert interessante Lehrinhalte mit sehr guten Dozenten. Die Unterrichtseinheiten sind gut strukturiert und alle Beteiligten der Hochschule sind stets ansprechbar und helfen einen wo sie können. Die Prüfungen sind gerecht auf die Lehrinhalte geschnitten, werden aber einen definitiv nicht geschenkt. Auch das Modell des Teilzeitstudienganges ist zeitlich gut gewählt, man kann dies gut neben dem Job oder der Familie kombinieren. Alles in allen ist die Schule eine gute Wahl und auch Verbesserungsvorschläge werden stets ernst genommen.

Gute Inhalte mit staatlicher Akkreditierung

Medizinpädagogik

3.3

Die Dozenten geben sich sehr viel Mühe, teilweise müssen Lerninhalte aber auf Grund organisatorischen Problemen gekürzt werden. Die Prüfungssituation ist wirklich lächerlich, man erhält eine sehr detailierte Zusammenfassung der prüfungsrelevanten Themen und in manchen Fächern werden mündliche Prüfungen abgenommen obwohl eine schriftliche viel angebrachter wäre. Es gibt kaum kostenbefreite Wahlseminare trotz der hohen Studiengebühren, man hat somit keine Möglichkeit, z Bsp seine Sprachfertigkeiten zu verbessern.
Die meisten Dozenten sind wirklich sehr kompentent und führen einen sehr kommunikativen Unterricht und auch bei Fragen oder Ideen außerhalb der Vorlesungszeiten, stehen sie einem zur Seite

Abwechslungsreiches Studium

Medizinpädagogik

4.7

Die MSB bietet einen tollen Studiengang, sehr abwechslungsreich und vielfältig, mit interessant verpackten Lesungen. Das Campusleben ist der familiär, es entsteht eine wohlige Atmosphäre und man kommt gerne an die Uni. Die Dozenten sind sehr nah an einem dran, was das Lernen erleichtert.

Uni im Grünen

Medizinpädagogik

Bericht archiviert

Man studiert an einer wunderschönen Uni im grünen Steglitz, fernab der lärmenden Innenstadt in aller Ruhe. Die Villa ist sehr schön eingerichtet, wenn auch für die immer mehr werdenden Studenten langsam ein bisschen klein. Die Dozenten im Studiengang für Medizinpädagogik sind motiviert und geben ihr Bestes um auf alle Studenten gut einzugehen. Somit sind die Vorlesungen meistens auch spannend gestaltet und sehr vielfältig und gut abgestimmt auf die Studenten.

Durchwachsen

Medizinpädagogik

Bericht archiviert

Sowohl positive als auch negative Erfahrungen gemacht. Ambiente top...Dozenten größten teil gut...organisation koennte ab und zu besser sein..aber jeder muss sich sein eigenes bild machen ..ich kann die schule trotzdem weiterempfehlen wenn man es sich leisten kann.

Lohnenswert

Medizinpädagogik

Bericht archiviert

Meine erfahrungen sind durch weg gut. Es gibt aussreichend studiumsplaetze. Die dozenten sind sehr kompetent. Struktur des studienganges ind gut. Der lernstoff wird gut vermittelt. Moderne lernmittel kommen zum teil zum einsatz. Und die lernumgebung in der villa ist klasse.

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 5
  • 4
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.5
  • Dozenten
    4.7
  • Lehrveranstaltungen
    3.8
  • Ausstattung
    4.2
  • Organisation
    3.8
  • Bibliothek
    4.5
  • Gesamtbewertung
    4.3

Von den 9 Bewertungen fließen 6 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte