Studiengangdetails

Das Studium "Medizinpädagogik" an der privaten "HSD Hochschule Döpfer" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Master of Arts". Das Studium wird in Köln und Regensburg angeboten. Das Studium wird als Teilzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 16 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.8 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.9 Sterne, 293 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Dozenten und Digitales Studieren bewertet.

Teilzeitstudium

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Gesamtkosten
16.200 €¹
Abschluss
Master of Arts
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Köln, Regensburg

Letzte Bewertungen

3.7
Eki , 16.11.2021 - Medizinpädagogik (M.A.)
3.3
Ann-Kathrin , 13.10.2021 - Medizinpädagogik (M.A.)
4.9
Eileen , 22.02.2021 - Medizinpädagogik (M.A.)

Allgemeines zum Studiengang

Du bist bereits im medizinischen Bereich tätig und möchtest nun mit einem akademischen Studium den nächsten Karriereschritt in Angriff nehmen? Du liebst es, anderen Menschen Wissen zu vermitteln? Wunderbar, dann entscheide Dich doch für ein Medizinpädagogik Studium, um später beispielsweise als gesundheitsmedizinischer Berater oder Lehrkraft an Berufsfachschulen zu arbeiten.

Medizinpädagogik studieren

Alternative Studiengänge

Medizinpädagogik
Master of Arts
Carl Remigius Medical School
Infoprofil
Medizinpädagogik
Bachelor of Arts
HSD Hochschule Döpfer
Infoprofil
Medizinpädagogik
Bachelor of Arts
SRH Hochschule für Gesundheit
Medizinpädagogik
Master of Arts
SRH Hochschule für Gesundheit
Medizin- und Notfallpädagogik
Bachelor of Arts
Akkon Hochschule für Humanwissenschaften

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist du mit deinem Studium? Bewerte jetzt deinen Studiengang und teile deine Erfahrung mit anderen.

Würdest du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Medizinisches Lehrpersonal

Medizinpädagogik (M.A.)

3.7

Ich studiere im 1. Semester M.A. Medizinpädagogik und bin bisher sehr positiv angetan von den Modulen und den Lehrinhalten.
Die Dozenten sind größtenteils wirklich gut und vermitteln das Wissen mit Freude. Für Anregungen ist die Hochschule offen und dankbar!
Besonders für medizinisches Lehrpersonal finde ich den Studiengang wichtig, da vorhandenes Wissen vertieft und neues Wissen vermittelt wird!
Der Austausch mit anderen Berufsgruppen macht außerdem Spaß und kann sich als sehr...Erfahrungsbericht weiterlesen

Studium mit Spaß

Medizinpädagogik (M.A.)

3.3

Studieren an der HSD macht Spaß. Es gibt an der HSD für alles immer einen Ansprechpartner. Das Arbeitsklima innerhalb der Kohorte ist angenehm. Die Lehre ist sehr kompetent und abwechslungsreich. Auf der eigenen Onlineplattform Trainex kann man viele Dinge einsehen und sich vernetzten. In der Coronapandemie wurde sehr schnell gehandelt und die Digitalen Vorlesungen bestmöglich gehalten. Auch die Klausuren wurden in einem anderen Prüfungsformat angehalten. Die Dozenten sind immer per...Erfahrungsbericht weiterlesen

Empfehlenswert - mit Freude am Lernen

Medizinpädagogik (M.A.)

4.9

Tolle Hochschule, toller Studiengang. Interessante Persönlichkeiten unter den Kommilitonen und Dozenten. Die Dozenten sind alle stets freundlich, aufgeschlossen, hilfsbereit und vor allem kompetent. Sehr interessante Module, die selbst über das Digitale Studieren abwechslungsreich und spannend gelehrt werden. Es gibt keinen Grund ein Studium an der HSD nicht während der Corona-Pandemie und dem Digitalen Studieren zu beginnen. Die Hochschule meistert die Herausforderungen sehr gut und informiert in engen Intervallen über Neues/Anstehendes/Veränderung/etc....Erfahrungsbericht weiterlesen

Ambitionierter Studiengang und Dozenten!

Medizinpädagogik (M.A.)

4.1

Trotz der COVID-19 Pandemie sind die Dozenten immer ansprechbar, freuen sich über Rückmeldungen und Verbesserungsvorschläge, setzen Kritik konstruktiv um, ermuntern die Studenten und geben zusätzliche Informationsvorträge.
Die Dozenten schaffen es trotz momentaner Online-Vorlesungen die virtuelle Vorträge mit unterschiedlichen Spielen und virtuellen Gruppenarbeiten methodisch zu bereichern.
Aufgrund der Praktika lassen sich gelernte Inhalte sehr gut in die Praxis übertragen.
Inhalte:
Anatomie, Physiologie, Innere Medizin, Orthopädie / Chirurgie, Neurologie / Psychiatrie, Pädagogisch-psychologische...Erfahrungsbericht weiterlesen

  • 5 Sterne
    0
  • 8
  • 7
  • 1
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.6
  • Dozenten
    4.2
  • Lehrveranstaltungen
    3.9
  • Ausstattung
    3.4
  • Organisation
    3.7
  • Bibliothek
    2.7
  • Digitales Studieren
    4.0
  • Gesamtbewertung
    3.8

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter
¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 07.2021