COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier
Jetzt informieren
Digital studieren – Wir sind bereit
Aktuell arbeiten wir mit Hochdruck daran, den Semesterbetrieb bestmöglich virtuell durchzuführen, um unseren Studierenden während der Corona-Krise ein weitgehend uneingeschränktes Studium zu ermöglichen. So kann das Studium erfolgreich digital von zu Hause aus absolviert werden. Unsere Studienberatung steht gerne als Ansprechpartner über unsere digitalen Kanäle zur Verfügung!
Jetzt informieren
Infowidget Siegel

Kurzbeschreibung

Der sechssemestrige Studiengang B.A. Medizinpädagogik vermittelt den Absolventinnen und Absolventen eine interdisziplinäre und umfassende fachlich sowie kompetenzbasierte Handlungsfähigkeit. Fachliche, wissenschaftliche, pädagogische, didaktische und sozial-kommunikative Module werden hier kombiniert. Die Studierenden erwerben so alle für eine erfolgreiche Lehrtätigkeit benötigten Kompetenzen.

Wir weisen jedoch darauf hin, dass der Bachelorabschluss lediglich das Unterrichten der fachpraktischen Fächer erlaubt. Die Zulassung für die Lehre der fachtheoretischen Fächer erwerben Sie erst durch ein entsprechendes Master- oder Lehramtsstudium.

Letzte Bewertungen

4.4
Nicole , 21.11.2020 - Medizinpädagogik
3.1
Maike , 20.11.2020 - Medizinpädagogik
2.9
Veronika , 20.11.2020 - Medizinpädagogik
4.3
Lisa , 19.11.2020 - Medizinpädagogik
3.3
Michelle , 16.11.2020 - Medizinpädagogik

Teilzeitstudium

Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Gesamtkosten
11.700 €¹
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Bachelor of Arts
Link zur Website
Inhalte
  • Kommunikation und Beratung
  • Grundlagen wissenschaftliches Arbeiten
  • Fachdidaktik
  • Medizinpädagogik
  • Erwerb von Lehrerkompetenz
  • Evidenzbasierte Praxis
  • Qualitätsmanagement
  • Gesundheitsförderung und Prävention
  • Erwachsenenbildung
  • Grundlagen Berufs- und Wissenschaftsethik
  • Medizinische Soziologie
  • Unterrichtsprojekte I - IV
  • Public Health
  • Bildungsmanagement
  • Medizinische Psychologie
  • Pädagogische Psychologie
  • Schulrecht
  • Wissenschaftliches Schreiben
  • Bachelorarbeit mit Kolloquium
Voraussetzungen
  • Allgemeine Hochschulreife oder
  • Fachhochschulreife oder fachgebundene Fachhochschulreife oder
  • ohne schulisch erworbene (Fach-)Hochschulreife durch z.B.
    - eine abgeschlossene mind. zweijährige Ausbildung mit anschließender mind. dreijährigen Berufserfahrung, die fachlich dem angestrebten Studium entsprechen
    - eine Aufstiegsfortbildung (z.B. Fachwirt)
  • Weiteres regelt die „Verordnung über den Hochschulzugang für in der beruflichen Bildung Qualifizierte - BBHZVO“.
Bewertung
100% Weiterempfehlung
Bewertungen
Weiterempfehlung
100%
Creditpoints
180
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Standorte
Köln, Regensburg
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Keine Wartezeiten, kein Numerus Clausus, keine aufwendigen Einschreibungsverfahren – starten Sie mit der HSD Hochschule Döpfer punktgenau in Ihr Wunschstudium, z.B. mit dem Studiengang B.Sc. Angewandte Psychologie und das sogar zweimal jährlich.

Quelle: HSD Hochschule Döpfer 2018

Das heißt, unsere Professoren und Dozenten sind interdisziplinär ausgebildet. Viele von ihnen haben international und national hochrangig publiziert, ausgewiesen in universitärer Forschung und Lehre. Außerdem sind viele von ihnen neben ihrer Tätigkeit an der HSD Hochschule Döpfer noch an anderen Universitäten und/oder Forschungseinrichtungen sowie Praxen tätig.

Quelle: HSD Hochschule Döpfer 2018

Ihr Karriereschlüssel liegt in der studienbegleitenden Verzahnung von Theorie und Praxis. Beispiele für die Vernetzung an unserer HSD Hochschule sind studienbegleitende Unterrichtspraktika, evidenzbasierte Praxis, integrierte praktische Studiensemester,Projektarbeiten, Exkursionen u.v.m.

Quelle: HSD Hochschule Döpfer 2018

Unsere Studiengänge an der HSD Hochschule Döpfer sind modular aufgebaut. Wir bieten zudem multimediale Vermittlungsformen wie z.B. virtuelle Klassenzimmer und Online-Vorlesungen sowie die Digitalisierung der Vorlesungsveranstaltungen. Für unsere Studierendenbedeutet das höchster Lernkomfort und besonders intensive und nachhaltige Lerneffekte – und das für jeden Lerntyp.

Quelle: HSD Hochschule Döpfer 2018

Typisch für die HSD Hochschule sind die überschaubare Größe der Studienkohorten, kurze Wege sowie eine intensive und persönliche Betreuung durch unsere Professoren. Diese beraten Sie individuell und unterstützen u.a. mit Lernstrategien sowie persönlichen Lösungsmöglichkeiten, sollten einmal Probleme auftreten. Die Nähe zu den Professoren an der HSD Hochschule Döpfer macht Ihr Studium effizient, erhöht die Motivation und stärkt den Teamgeist.

Quelle: HSD Hochschule Döpfer 2018

Videogalerie

Studienberater
Studienberatung
HSD Hochschule Döpfer
+49 (0)221 126125-0

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Akkreditierungen

Akkreditiert durch ACQUIN - Akkreditierungsagentur für den Hochschulbereich

Akkreditiert durch die AHPGS - Akkreditierungsagentur im Bereich Gesundheit und Soziales

Allgemeines zum Studiengang

Du bist bereits im medizinischen Bereich tätig und möchtest nun mit einem akademischen Studium den nächsten Karriereschritt in Angriff nehmen? Du liebst es, anderen Menschen Wissen zu vermitteln? Wunderbar, dann entscheide Dich doch für ein Medizinpädagogik Studium, um später beispielsweise als gesundheitsmedizinischer Berater oder Lehrkraft an Berufsfachschulen zu arbeiten.

Medizinpädagogik studieren

Bewertungen filtern

Überblick erstes Semester

Medizinpädagogik

4.4

Im Ganzen habe ich gute Erfahrungen gemacht. Durch Corona leider nur Online-Seminare, diese sind aber sehr gut und interessant gestaltet. Material und Literatur wird einwandfrei zur Verfügung gestellt und die Kommunikation mit den Dozenten ist sehr gut. Gruppenarbeiten und Hausarbeiten sind auch sinnvoll und interessant gestaltet.

Gute Basis

Medizinpädagogik

3.1

Das Studium bietet die Möglichkeit eine gute Basis für die zukünftige Lehrtätigkeit aufzubauen.
Jedoch empfiehlt es sich, auch andere Hochschulen zu dem Studiengang zu befragen, da sich die Modulplanung (B.A. & M.A.) deutlich von anderen Hochschulen unterscheidet.
Die Dozenten sind größtenteils sehr gut qualifiziert und vermitteln die Inhalte sinnvoll und interessant.
Dank der Unterrichtsprojekte bekommt man zusätzliche Erfahrungen, wodurch man sich stetig weiterentwickeln kann. Die Interaktion mit...Erfahrungsbericht weiterlesen

Organisation/Bibliothek/Materialien

Medizinpädagogik

2.9

Als Studierende macht es den Anschein, dass alles ziemlich unorganisiert scheint. Grundlagen wissenschaftlichen Arbeitens teils im zweiten Semester oder noch später. Unterlagen für das Studium bekommt man vorab gar keine, von anderen Hochschulen kennt man das anders (vor jedem Semester bekommt man einen Karton zugeschickt) Die Bibliothek ist meiner Meinung nach nicht gut ausgestattet, kaum Grundlagenwerke für unseren Studiengang verfügbar, wobei sich das gerade etwas ändert. Die Kompetenz der DozentInnen...Erfahrungsbericht weiterlesen

Angst vor dem Zitieren

Medizinpädagogik

4.3

Gerade zu Beginn des ersten Semesters, ist es für mich unheimlich schwer, richtig zitieren zu lernen. Doch: irgendetwas hat mich gefesselt, sodass ich mich gerne hingesetzt habe und es mir erarbeitet habe und noch immer erarbeite. Es ist schwer, aber es ist zu schaffen, denke ich zumindest

Auch hilft die Klassengemeinschaft dabei, denn es geht vielen so. Hier spielt auch die von den Dozenten geplante Gruppenarbeit via...Erfahrungsbericht weiterlesen

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 19
  • 19
  • 2
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.2
  • Dozenten
    4.1
  • Lehrveranstaltungen
    3.9
  • Ausstattung
    3.5
  • Organisation
    3.6
  • Bibliothek
    2.9
  • Digitales Studieren
    4.2
  • Gesamtbewertung
    3.7

In dieses Ranking fließen 40 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 49 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte

¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 12.2020