Kurzbeschreibung

Das Studium "Medizinische Informatik" an der staatlichen "HHN - Hochschule Heilbronn" hat eine Regelstudienzeit von 4 Semestern und endet mit dem Abschluss "Master of Science". Das Studium wird in Heilbronn und Heidelberg angeboten. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 6 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 4.6 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.9 Sterne, 603 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Dozenten und Lehrveranstaltungen bewertet.

Letzte Bewertungen

4.8
Marc Fabian , 06.12.2018 - Medizinische Informatik
4.2
Max , 05.12.2018 - Medizinische Informatik
4.7
Peter , 30.11.2018 - Medizinische Informatik
4.2
Yasmin , 30.11.2018 - Medizinische Informatik
5.0
Julian , 30.11.2018 - Medizinische Informatik

Vollzeitstudium

Regelstudienzeit
4 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch, Englisch
Abschluss
Master of Science Abschluss wird vergeben durch : Uni Heidelberg
Link zur Website
Inhalte

1. Semester

  • IT-Management 1
  • Komplexe Systeme
  • IT Management 2
  • Formale Methoden der Med. Forschung

2. Semester

  • Informationssysteme und Qualitätsmanagement
  • Daten- und Wissensintegration
  • IT-Management 2
  • Formale Methoden der Med. Forschung
  • Wahlmodul Medizinische Informatik

3. Semester

  • Wahlpflichtmodul Telemedizin
  • Wahlpflichtmodul Digitale Medien
  • Wahlpflichtmodul Bild-/Signalverarbeitung
  • Wahlpflichtmodul Bioinformatik
  • Wahlmodul Medizinische Informatik
  • Mündliche Masterprüfung
  • Seminar

4. Semester

  • Masterarbeit

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Creditpoints
120
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Standorte
Heidelberg, Heilbronn
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen
Hochschule Heilbronn
Quelle: HHN - Hochschule Heilbronn 2018

Videogalerie

Studienberatung
Prof. Dr. rer. nat. Alexandra Reichenbach
Fachstudienberatung
HHN - Hochschule Heilbronn
+49 (0)7131 504 397

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Allgemeines zum Studiengang

Die Medizinische Informatik verarbeitet, optimiert, archiviert und analysiert medizinische Daten. Die Ergebnisse sollen dabei helfen, Arbeitsabläufe zu verbessern und die Gesundheitsvorsorge effektiver zu gestalten. Medizinische Informatik ist ein Teilgebiet der Informatik und wird als eigenständiger Studiengang an einigen deutschen Universitäten und Fachhochschulen unterrichtet.  

Medizinische Informatik studieren

Bewertungen filtern

Sehr guter Studiengang, interessante/aktuelle Themen

Medizinische Informatik

4.8

Ich habe bereits den Bachelor hier gemacht und dann direkt mit dem Master weiter gemacht. Sehr persönlicher Studiengang, die Profs kennen einen mit Namen und sind sehr kompetent. In dem Studiengang geht es generell um Informatik und das Gesundheitswesen. Man kann sich auf zwei oder mehr von vier Schwerpunkten spezialisieren: Bioinformatik, Bild- und Signalverarbeitung, Telemedizin oder digitale Medien. Dadurch kann man sich selbst entscheiden, auf was man sich spezialisieren will. Weiter Themen die gelehrt werden sind IT-Security, Machine Learning und Verteilte Systeme, etc.
Sehr viele Praktika, die von super netten und kompetenten Assistenten betreut werden.

Sehr zufrieden mit dem MIM Studium

Medizinische Informatik

4.2

Das Studium deckt ein sehr breites Spektrum der Medizinischen Informatik ab, das man insbesondere an den Schwerpunkten (Medizinische Bild & Signalverarbeitung, Telemedizin, E-Learning & Usability sowie Bioinformatik) sehen kann. Zudem lehrt es viele fachübergreifende Kompetenzen wie Projektmanagement, Personalverantwortung, Wissenschaftliches Arbeiten etc.
Ich bin der Meinung, dass wir sehr gut auf das spätere Berufsleben vorbereitet werden und wir mit den erlangten Kompetenzen in jedem Bereich arbeiten können! Gerade die Kooperation der Hochschule Heilbronn mit der Universität Heidelberg macht diesen Studiengang so besonders, da wir einen Universitätsabschluss erhalten und zusätzlich viele Vorteile einer Fachhochschule genießen. Überschaubare Kursgrößen, sehr nahes und direktes Verhältnis zu den Professoren, Anwendungsorientierte Forschung und Lehre.

Vielfälltige Technologien praxisnah ausprobiert

Medizinische Informatik

4.7

Der Studiengang hat viele Praktika in denen neue Technologien probiert und erlernt werden können. Eigene Wünsche und Ideen konnten in diesem Rahm immer mit ausprobiert werden. Auch wenn Medizin iim Bindestrich mit dabeisteht, kam der Informatik teil nie zu kurz. Von Webtechnologien, Microcontroller, Bildverarbeitung, Robotik bis hin zur Programmierung eines VR Games war alles dabei. Dabei waren es meistens kleiner Gruppen bis 12 Personen. In Abhängigkeit der Mitstreiter kam auch in jedem Praktikum was cooles dabei raus. Die Professoren und Mitarbeiter sind in der Regel sehr freundlich und helfen einem bei Problemen rasch. Mit den Wahlfachmöglichkeiten lassen sich eigene Schwerpunkte gut finden und das ein oder andere nicht so beliebte Fach an sich ganz gut vermeiden.
Zusammenhang und -halt zwischen den Kommilitonen war bei uns hoch und auch neben dem Studium traf man sich doch auch regelmäßig so mal.

Vielfältiges Studium

Medizinische Informatik

4.2

Ich bin mehr als zufrieden mit meiner Studienwahl. Das Studium ist sinnvoll aufgebaut, das Niveau der Lehrveranstaltungen angemessen und die Dozenten sehr kompetent.
Durch verschiedene Praktika und Angebote außerhalb des Grundstudiums (Bsp. ZML School) wird die Theorie auch praktisch vertieft. Arbeit im Team wird hierduch sehr gefördert.
Dank der geringen Zahl an Studenten ist der Kontakt zu den Dozenten sehr gut. Des Weiteren sind diese sehr hilfsbereit.
Das Studium ist sehr vielfältig aufgebaut. Es gibt mehrere Möglichkeiten der Schwerpunktsetzung. Trotzdem sind die Pflichtvorlesungen breit gefächert, wodurch ein Grundverständnis des Gebiets aufgebaut wird.

Die Basis der Digitalisierung im Gesundheitswesen!

Medizinische Informatik

5.0

In meinem Studium habe ich viele Erfahrungen neben dem Studium gemacht, da durch Exkursionen und Konferenzbesuche nicht nur Theorie, sondern auch die gelebte Praxis um Studium eine große Rolle spielen. Die Studierenden werden auf die Zukunft vorbereitet in der auf sie ein Gesundheitswesen im Aufbruch wartet. Ich habe viele Dinge gelernt, die mir bei der Arbeit jeden Tag helfen, das Wichtigste war jedoch der enge Kontakt zu den Dozenten und Kommilitonen. So habe ich nicht nur ein Studium abgeschl...Erfahrungsbericht weiterlesen

Vorlesungen

Medizinische Informatik

Bericht archiviert

Die Vorlesungen sind sehr spannend und beinhalten einen guten Mix aus Theorie und Praxis. Die Dozenten sind jederzeit hilfsbereit und führen äußerst anspruchsvolle Vorlesungen, die ausreichend Platz für alle Studierenden bieten. Zudem kommen modernste Lernmittel zum Einsatz.

Verteilung der Bewertungen

  • 1
  • 5
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.8
  • Dozenten
    4.8
  • Lehrveranstaltungen
    4.6
  • Ausstattung
    4.6
  • Organisation
    4.4
  • Bibliothek
    4.2
  • Gesamtbewertung
    4.6

Von den 6 Bewertungen fließen 5 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte