Kurzbeschreibung

Die Medizininformatik ist die perfekte Symbiose zwischen Medizin, Informatik und Medizintechnik. Sie unterstützt die Diagnostik und Therapie durch die Entwicklung und Bereitstellung von Informationssystemen für Ärzt:innen und Pflegende. Gesundheits-Apps oder medizinische Datenanalysen helfen den Patient:innen mit neuem Wissen und Unterstützungsangeboten.

Aufbauend auf einem fundierten Grundlagenwissen der Informatik und der Gesundheitsversorgung lernen Sie Methoden und Werkzeuge zur Datenanalyse, zur Bild- und Signalverarbeitung bis hin zur Nutzung mobiler Sensoren im Sinne einer verbesserten Gesundheitsvor- und –versorgung kennen. Zusätzlich erwerben Sie Kompetenzen in Softwareentwicklung, Projektmanagement und Prozessanalyse.

Letzte Bewertungen

3.7
Kristin , 21.01.2022 - Medizininformatik (B.Sc.)
3.7
Elsa , 20.10.2021 - Medizininformatik (B.Sc.)
4.4
Nathalie , 10.10.2021 - Medizininformatik (B.Sc.)
4.9
Markus , 03.10.2021 - Medizininformatik (B.Sc.)
4.1
Markus , 22.07.2021 - Medizininformatik (B.Sc.)

Studiengangdetails

Regelstudienzeit
6 - 8 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Bachelor of Science
Inhalte

Studiengangsinhalte u.a.:

1. Semester

  • Algorithmen und Datenstrukturen
  • Grundlagen der Medizin
  • Informatik und Logik
  • Mathematik
  • Physikalische, technische Grundlagen
  • Programmierung
  • Projektstudium und wissenschaftliches Arbeiten

2. Semester

  • Betriebssysteme/Webcomputing
  • Englisch
  • Formale Sprachen/Automatentheorie
  • Grundlagen der Medizininformatik

3. Semester

  • Betriebssysteme/Rechnernetze
  • Datenbanken
  • Grundlagen der Sicherheit
  • Medizinische Statistik und Biometrie
  • Wahlpflichtmodul I

4. Semester

  • Computerunterstützte Medizin
  • Gesundheitswesen und Recht
  • Komplexpraktikum Medizin
  • Organisation/Prozessmanagement
  • Software-Engineering
  • Wahlpflichtmodule II, III
  • Wahlpflichtmodul aus dem Studium Generale

5. Semester

  • BWL und Qualitätsmanagement
  • Medizininformatik und Gesellschaft
  • Projekt in der Medizininformatik
  • Wahlpflichtmodule IV, V
  • Wahlpflichtmodul aus dem Studium Generale

6. Semester

  • Betreutes Praxisprojekt
  • Praxisseminar
  • Bachelorseminar
  • Bachelorarbeit mit Kolloquium
Voraussetzungen
  • Abitur, Fachhochschulreife oder fachgebundene Hochschulreife oder Schulabschluss der Sekundarstufe I und eine für das Studium geeignete abgeschlossene Berufsausbildung inklusive einer mindestens zwei-jährigen Berufserfahrung.
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Studienmodelle

Bewertung
86% Weiterempfehlung
Bewertungen
Weiterempfehlung
86%
Unterrichtssprachen
Deutsch
Creditpoints
180
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Brandenburg an der Havel
Unterrichtssprachen
Deutsch
Creditpoints
180
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Brandenburg an der Havel

Studieren an der Technischen Hochschule heißt, studieren an einem mehrfach ausgezeichneten, familienfreundlichen, jungen und modernen Hochschulstandort in unmittelbarer Nähe zur Hauptstadt Berlin.

Der akkreditierte (ASIIN) Bachelorstudiengang „Medizininformatik“ ist regelmäßig unter den TOP-Platzierungen im CHE-Ranking.

Quelle: TH Brandenburg 2021

  1. Das Studium an der THB ist aktuell, anwendungsorientiert und praxisbezogen
  2. Moderne Ausstattung, kleine Gruppen und individuelle Betreuung – vom Studienstart bis zum Karriereeinstieg
  3. Günstig wohnen und leben am Wasser - direkt vor den Toren Berlins
  4. Neue Welten entdecken - an den mehr als 60 Partnerhochschulen weltweit
  5. Als MZI-Absolvent*in der THB mit einem stark nachgefragten Qualifikationsprofil von vielseitigen Jobeinstiegsmöglichkeiten profitieren

Auf dem modernen Campus in Ruhe studieren und hinterher eine Bootstour genießen, in Berlin shoppen oder feiern, den Konzerten der Brandenburger Symphoniker lauschen oder durch die Kinos und Kneipen streifen - der Hochschulstandort Brandenburg erlaubt vieles und dass bei vergleichsweise günstigen Mieten.

Quelle: TH Brandenburg 2021

Das Bachelorstudium Medizininformatik an der THB kann alternativ auch im dualen Studienformat durchgeführt werden. So lässt sich das Studium flexibel auf die persönlichen Bedürfnisse anpassen. Die dualen Studierenden absolvieren die Praxisanteile ihres Studiums wie z.B. Praxisphasen, Projektarbeiten und die Bachelorarbeit unter den entsprechenden Voraussetzungen im Unternehmen.

Außerdem sind sie während der vorlesungsfreien Zeit im Unternehmen eingebunden. Ein möglicher vorlesungsfreier Tag während der Vorlesungszeit kann ebenso genutzt werden um der betrieblichen Tätigkeit nachzukommen.

Quelle: TH Brandenburg 2021

Mit dem erworbenen Schnittstellenwissen sind Sie gefragte Mitarbeiter:innen bei der Umsetzung von Projekten in IT-Abteilungen von Krankenhäusern, in Software- und Systemhäusern, in Unternehmen der pharmazeutischen Industrie sowie der Medizinprodukte-Branche. Ein großes Berufsfeld wird zusätzlich mit der Entwicklung der digitalen Gesundheits-Apps erschlossen.

Quelle: TH Brandenburg 2021

Videogalerie

Studienberater
Prof. Dr. med. Thomas Schrader
Studienfachberater
TH Brandenburg
+49 (0)3381 355-423

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Akkreditierungen

Akkreditierter Studiengang

Allgemeines zum Studiengang

Die digitale Gesundheit befindet sich in einem rasanten Wandel. Elektronische Gesundheitsakten, virtuelle Arztbesuche oder moderne Medizinsysteme – kaum ein Bereich der Medizin ist so spannend und innovativ. Die Medizininformatik baut eine Brücke zwischen Medizin und IT, die noch vor ein paar Jahren kaum vorstellbar war.

Mittlerweile ist sie nicht mehr wegzudenken und wartet nur darauf, von Dir entdeckt zu werden. Du möchtest an diesem Wandel teilhaben und zur Entwicklung der Medizintechnik beitragen? Dann ist das Medizininformatik Studium genau das richtige für Dich!

Medizininformatik studieren

Social-Web

Bewertungen filtern

Auch für Nicht-Computer-„Nerds“

Medizininformatik (B.Sc.)

3.7

Ich hatte vor dem Beginn des Studiums eher wenig Erfahrungen mit Programmierung gesammelt, war aber schon vorher Logik- und Mathe-affin.

Besonders im 1. und 2. Semester wird man sehr gut und Schritt für Schritt in die Programmierung eingefügt und kann trotz nicht vorhandener Kenntnisse das Programmieren erlernen (natürlich mit etwas mehr Arbeitsaufwand und manchmal auch etwas Frustration- aber in welchem Studiengang gibt es die nicht ;) )

Für...Erfahrungsbericht weiterlesen

Spannende Erfahrungen

Medizininformatik (B.Sc.)

3.7

Ich habe viele neue Informationen gesammelt, also an verschiedenen Projekten teilgenommen und mich mit verschiedenen Unternehmen verbunden. Die Dozenten sind sehr entspannt und anspruchsvoll. Informatik kombiniert mit Medizin ist wirklich schwierig, aber mit viel Aufwand und Motivation zu schaffen.

Praxisnahes Studium

Medizininformatik (B.Sc.)

4.4

Im Studiengang Medizininformatik wird eng mit dem Universitätsklinikum Brandenburg zusammengearbeitet. Bereits im 1. Semester gibt es ein Projektorientiertes Studium, wo man die Chance erhält, mit dem Chefarzt der Urologie zusammen zu arbeiten, welcher übrigens auch die Lehrveranstaltung „Medizinische Grundlagen I“ hält. So bekommt man schon sehr früh einen Vorgeschmack des möglichen späteren Berufsbildes :) Einen (momentanen) Minuspunkt gibt es leider dafür, dass die Bibliothek nur bis 16 Uhr geöffnet hat....Erfahrungsbericht weiterlesen

Einfach super

Medizininformatik (B.Sc.)

4.9

Das Studieren an der TH Brandwnburg ist super. Viele Kommilitonen die einem helfen , Professoren die sich für einen Zeit nehmen wenn man sie was fragt und eine Super moderne Atmosphäre. Es gibt viele Events und die Stadt Brandenburg Havel ist super für Studenten. Selbst während Corona hat die Hochschule schnell reagiert und Alternativen zum präsent Unterricht geschaffen .

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 4
  • 2
  • 1
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    4.3
  • Lehrveranstaltungen
    4.0
  • Ausstattung
    3.7
  • Organisation
    3.6
  • Bibliothek
    4.0
  • Digitales Studieren
    4.4
  • Gesamtbewertung
    4.0

In dieses Ranking fließen 7 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 12 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 86% empfehlen den Studiengang weiter
  • 14% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte

¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 06.2021