COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier
Bericht archiviert

Viel Stoff! Sehr anspruchsvoll, aber lehrreich

Medizininformatik (B.Sc.)

Geprüfte Bewertung
  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    4.0
  • Ausstattung
    4.0
  • Organisation
    3.0
  • Gesamtbewertung
    3.8
Die Fächer sind interessant, umfangreich und teils sehr anspruchsvoll. Es werden zu den Informatikinhalten auch medizinische Grundlagen (Anatomie, Medizintechnik, Gesundheitswesen) vermittelt. Den Umfang mancher Fächer finde ich aber deutlich zu hoch. Für Studenten die ihr Studium aufgrund von Bafög in der Regelstudienzeit abschließen müssen wird es problematisch, denn die ist fast unmöglich einzuhalten. Die Dozenten sind gut vorbereitet und geben sich Mühe den Inhalt zu vermitteln. Es gibt Übungsstunden (bei einigen Fächern sogar zusätzlich Tutorien) die dabei helfen den Stoff weiter zu vertiefen und es werden dort aufkommende Fragen beantwortet. Die Fächer werden weitgehend überschneidungsfrei angeboten. Leider werden die Prüfungstermine erst kurz vor beginn der Prüfungen bekannt gegeben was die Vorbereitung erschwert. Ausstattungsmäßig gibt es an der Hochschule einige Rechnerräume mit deren PC's entsprechende Software die benötigt wird genutzt werden kann.
  • Interessante Inhalte, gute/erfahrene Dozenten
  • Organisation ist ausbaufähig, teilweise zu viel Stoff

Aktuelle Bewertungen zum Studiengang

3.8
Konrad , 06.10.2019 - Medizininformatik
3.7
Anonym , 02.05.2016 - Medizininformatik
3.6
Daniela , 12.02.2016 - Medizininformatik
3.4
Daniela , 08.07.2015 - Medizininformatik
3.4
Lara , 24.11.2014 - Medizininformatik
3.2
Tobias , 23.07.2014 - Medizininformatik

Über Michael

  • Alter: 27-29
  • Geschlecht: Männlich
  • Abschluss: keine Angabe
  • Studienform: Vollzeitstudium
  • Weiterempfehlung: Ja
  • Geschrieben am: 18.02.2016