Studiengangdetails

Das Studium "Medizin Mannheimer Curriculum" an der staatlichen "Uni Heidelberg" hat eine Regelstudienzeit von 13 Semestern und endet mit dem Abschluss "Staatsexamen". Der Standort des Studiums ist Mannheim. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 99 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 4.2 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.8 Sterne, 1026 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Bibliothek und Dozenten bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
13 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Staatsexamen
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Mannheim

Letzte Bewertungen

4.5
Sascha , 31.10.2019 - Medizin Mannheimer Curriculum
4.2
Jannik , 24.10.2019 - Medizin Mannheimer Curriculum
5.0
Florian , 18.10.2019 - Medizin Mannheimer Curriculum

Allgemeines zum Studiengang

Das Medizin Studium bereitet Dich auf eine Tätigkeit als Arzt vor. Als einer der beliebtesten Studiengänge deutscher Studenten ist die Medizin an fast jeder größeren Universität vertreten. Hier lernst Du, wie der menschliche Körper aufgebaut ist, welche Krankheiten es gibt und wie Du sie behandeln kannst. Nach dem Studium erwartet Dich eine verantwortungsvolle Beschäftigung mit guten Karriereaussichten.

Medizin studieren

Alternative Studiengänge

Medizin
Staatsexamen
Uni Duisburg-Essen
Medizin
Staatsexamen
Ruhr Uni Bochum
Medizin
Staatsexamen
Uni Leipzig
Medizin
Staatsexamen
Uni Würzburg
Medizin
Staatsexamen
Uni Göttingen

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Für jeden etwas dabei

Medizin Mannheimer Curriculum

4.5

Wer sich für den Studienort Mannheim entscheidet, bekommt eine sehr gut organisierte Vorklinik und eine gut durchdachte Klinik. Dadurch, dass es keine Campusuni (für Mediziner) ist, ist viel Laufen angesagt. Mannheim ist vielleicht keine schöne Stadt, dennoch bietet sie viele Freizeitangebote. Von Feiern über streetfood bishin zum museumsbesuch ist alles drin!

Super interessantes Studium

Medizin Mannheimer Curriculum

4.2

Durch den reformierten Studiengang bietet MaReCum viele Neuerungen im Vergleich zum normalen Medizinstudium die sinnvoll sind und das lernen total erleichtern. So werden Inhalte nach Modulen und nicht nach Fächern unterrichten sodass man viel vernetzter den stoff lernt. Zudem gibt es deutlich mehr Praxis im vorklinischen Abschnitt.

Rundum-Sorglos-Paket

Medizin Mannheimer Curriculum

5.0

Das Medizinstudium der Universität Heidelberg Fakultät Mannheim bietet vielen Studierenden die Möglichkeit mit der Thematik des Menschen zu beschäftigen. Neben motivierten Dozenten und viel Praxisnähe gibt es in der Bibliothek die Möglichkeit sich vertiefend mit der Theamtik auseinanderzusetzen.

Toller Ort zum Studieren

Medizin Mannheimer Curriculum

4.0

Ich habe von einer anderen Uni hierhergewechselt und war begeistert von der Lehre, den Dozenten und den Kommilitonen. Der Umgang hier ist sehr kollegial, anders als an anderen Uni, an denen ich bisher studiert habe. Ich habe von allen Seiten viel Unterstützung bekommen und fühle mich sehr wohl. Den Modellstudiengang hier in Mannheim kann ich auch empfehlen, man hat sehr viele Praxiseinheiten in Kleingruppen und wird, wie ich finde, besser auf den Alltag in der Klinik oder Praxis vorbereitet, als...Erfahrungsbericht weiterlesen

Super Vorbereitung auf den Arztberuf

Medizin Mannheimer Curriculum

4.5

Studienverlauf ist sehr durchdacht, wir sind super auf die Staatsexamen vorbereitet und durch die vielen praktischen Veranstaltungen sammelt man auch während des Studium viel Erfahrung praktische Fähigkeiten.
Auch der Patientenkontakt und Umgang wird in regelmäßigen Veranstaltungen geübt.

Lehrreich!

Medizin Mannheimer Curriculum

3.2

Langes und lehrreiches Studium. Manchmal etwas unorganisiert. Die meisten Dozenten geben sich Mühe. Reformstudiengang sowohl in der Vorklinik als auch in der Klinik. PJ leider wie so oft unterbezahlt. Kleine Fakultät, man (er)kennt sich. Kantine solala.

Consistency is key!

Medizin Mannheimer Curriculum

3.8

Die „Innovation“ des Mannheimer Curriculums sind die Module und damit regelmäßigen (im 3wöchigen Abstand) Prüfungen. Mir hilft das sehr, sonst würde ich einfach nicht dran bleiben! Außerdem arbeiten die Profs mit uns zusammen, nicht gegen uns, was genauso wie die Seminargruppen den Teamgeist ungemein stärkt.

Leidenschaft im Studium

Medizin Mannheimer Curriculum

4.0

Ohne Leidenschaft zu den Inhalten würde man das Medizinstudium Meiner Meinung nach nicht durchziehen können. Die Motivation und Konsequenz werden von den Dozenten stark abverlangt, die meisten geben jedoch überhaupt die Möglichkeit, sich zu entfalten. Man wird gefördert und gefordert!

Sehr gute Organisation

Medizin Mannheimer Curriculum

4.2

Das Mannheimer Curriculum ist sehr gut organisiert, bezüglich der Vorbereitung auf die Prüfungen und auch Zeittechnisch. Die Semester sind etwas voller gepackt, dafür hat man keine harten Klasurenphasen und lernt kontinuierlich. Ebenso sind die Prüfungen und Semesterferien gut gelegt.

Mit Modulen zum Erfolg

Medizin Mannheimer Curriculum

4.5

Im Mannheimer Medizinstudium gliedert sich die Vorklinik komplett in organspezifische Module, in denen man jeweils die Anatomie, Physiologie, Biochemie und Histologie des Organsystems kennenlernt und anschließend verknüpfen kann.
Dadurch fällt die Physikumsvorbereitung leicht.
Auch klinisch geht es ähnlich weiter. Immer im Wechsel belegt man ein etwas erholsameres Modulsemester (2 Blöcke à 6 Wochen) und ein härteres Systematiksemester (à 14 Wochen). Auch hier fällt das Erlernen und Verknüpfen von neuen Inhalten leichter. Unsere Bib ist hervorragend ausgestattet und v.a. in den Modulsemestern hat man beinahe nur Kleingruppenunterricht und Praxiseinheiten.

  • 8
  • 64
  • 25
  • 1
  • 1
  • Studieninhalte
    4.6
  • Dozenten
    4.2
  • Lehrveranstaltungen
    3.9
  • Ausstattung
    4.1
  • Organisation
    3.7
  • Bibliothek
    4.5
  • Gesamtbewertung
    4.2

Von den 99 Bewertungen fließen 69 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter