COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier

Bewertungen filtern

Theoretisch

Medizin Heidelberger Curriculum

3.3

Die Lehre in Heidelberg, zumindest was Medizin angeht, ist relativ theoretisch, das heißt an sich lernt man viele Inhalte aber nicht unbedingt die praktische Anwendung dieser zur Genüge. Man könnte mehr praktische Tätigkeiten beibringen, die man im späteren Leben als Arzt dann auch braucht.

Anspruchsvoll

Medizin Heidelberger Curriculum

4.2

Das Studium ist sehr anspruchvoll. Man lernt viel und auf viele verschiedene Weisen, allerdings wird alles sehr traditionell geprüft und ist dadurch sehr Klausuren lastig. Oft ist das Studium auch durch trockenes Auswendiglernen geprägt, welches aber in der Zukunft hilft.

Heidelberg Humanmedizin, beschde

Medizin Heidelberger Curriculum

4.3

Super Uni um Humanmedizin zu studieren. Haben eine gute Ausstattung und einen tollen Plan mit HeiCuMed, um die Doktorarbeit in die Regelstudienzeit integrieren zu können. Vorklinik ist wohl etwas schwieriger als an anderen Unis aber damit hat man eine super Vorbereitung auf das Physikum.

Anspruchsvolle, gute Lehre

Medizin Heidelberger Curriculum

3.8

Die Uni Heidelberg legt den Augenmerk gerne auf spezielles und Detailwissen. Das hat den Vorteil, dass man sich ein umfassendes Wissen aneignet, jedoch wird den Grundlagen dadurch meines Erachtens zu wenig Aufmerksamkeit geschenkt. Die Lehre ist daher schon recht anspruchsvoll, aber eben auch gut.

  • 1
  • 60
  • 21
  • 1
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.6
  • Dozenten
    4.1
  • Lehrveranstaltungen
    4.0
  • Ausstattung
    4.4
  • Organisation
    4.0
  • Bibliothek
    4.0
  • Digitales Studieren
    3.3
  • Gesamtbewertung
    4.2

In dieses Ranking fließen 83 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 159 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 99% empfehlen den Studiengang weiter
  • 1% empfehlen den Studiengang nicht weiter
Profil zuletzt aktualisiert: 11.2019