Geprüfte Bewertung

Einer für Alle und Alle für Einen

Medizin (Staatsexamen)

Geprüfte Bewertung
  • Studieninhalte
    5.0
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    5.0
  • Ausstattung
    3.0
  • Organisation
    4.0
  • Digitales Studieren
    4.0
  • Gesamtbewertung
    4.2
Der Beginn in ein neues Studium in einer neuen Stadt kann schwer sein, vor allem in einem Studiengang den man leichter im Team meistern kann.
Das erste Semester eines Regelstudiengangs kann ganz schön erdrückend sein, doch man darf sich von Bio, Chemie, Physik, Termi, Anatomie und Histologie nicht abschrecken lassen. Wichtig ist, dass man sich immer wieder vor Augen führt, dass man das alles freiwillig macht und sein Ziel nicht aus den Augen verliert. Verhaut man eine Klausur und besteht nicht direkt, kann man die Klausur wiederholen und das ist keine Schande! Es geht in diesem Studium ums Bestehen der Klausuren, nicht darum der/die Beste zu sein, danach wird einen niemand mehr fragen. Am Ende muss man bis zum Physikum nur sog. Scheine der einzelnen Fächer sammeln um zugelassen zu werden.
Das zweite Semester darf man dann fleißig Anatomie lernen, aber mit ausreichend Eselsbrücken und Glück schafft man das auch ;) auf den Präparierkurs darf man sich freuen, er ist eine einmalige Chance, sehr spannend und lehrreich.

Alles in Allem zählt aber immer, gemeinsam ist man stark und das lässt einen die Fachschaft Medizin (zumindest an der MLU) auch sehr deutlich spüren.
In diesem Studiengang ist die Zusammenarbeit in und zwischen den Semestern besonders wichtig und so ist man nie allein!
  • Der Interessanteste von allen, coole Kommilitonen, viel Unterstützung
  • Die Medizin wird ihrem Ruf gerecht und verlangt viel von einem ab (z.B. Lernpensum -> Freizeit)

Lea hat 13 Fragen aus unserer Umfrage beantwortet

Verglichen wird die Aussage des Rezensenten mit den Angaben der Kommilitonen des Studiengangs.
  • Wie kommst Du mit Deinen Kommilitonen zurecht?
    Ich habe hier meine Leute gefunden, mit denen ich gut zurecht komme.
    Auch 63% meiner Kommilitonen haben hier ihre Leute gefunden, mit denen sie gut zurecht kommen.
  • Wie schwierig war die Wohnungssuche?
    Die Wohnungssuche war echt schwierig.
    50% meiner Kommilitonen empfanden die Wohnungssuche ziemlich entspannt.
  • Wie praxisnah ist Dein Studium aufgebaut?
    Mein Studium bietet eine ausgewogene Mischung zwischen Theorie und Praxis.
    Auch 73% meiner Kommilitonen beurteilen ihr Studium als ausgewogen zwischen Theorie und Praxis.
  • Kommen die Dozenten aus der Praxis?
    Viele meiner Dozenten kommen aus der Praxis.
    Auch 53% meiner Kommilitonen geben an, dass viele Dozenten Praxiserfahrung haben.
  • Gibt es eine Anwesenheitspflicht?
    In manchen Kursen habe ich eine Anwesenheitspflicht.
    Auch 68% meiner Kommilitonen sagen, dass es nur teilweise eine Anwesenheitspflicht gibt.
  • Stellen Deine Dozenten die Skripte auch online bereit?
    Ich freue mich, dass fast alle Dozenten ihre Skripte auch online bereitstellen.
    Auch 85% meiner Kommilitonen sagen aus, dass fast alle Dozenten ihre Skripte auch online bereitstellen.
  • Ist der Studienverlauf sinnvoll geplant?
    Der Studienverlauf ist perfekt geplant.
    53% meiner Kommilitonen finden, dass der Studienverlauf bis auf wenige Ausnahmen sinnvoll geplant ist.
  • Ist das Preis-/Leistungsverhältnis angemessen?
    Für mich ist das Preis-/Leistungsverhältnis angemessen.
    Auch für 92% meiner Kommilitonen ist das Preis-/Leistungsverhältnis angemessen.
  • Hast Du schonmal erlebt, dass Ausländer an Deiner Hochschule diskriminiert wurden?
    Ich habe es noch nie miterlebt, dass Ausländer an meiner Hochschule diskriminiert wurden.
    Auch 83% meiner Kommilitonen haben es noch nie miterlebt, dass Ausländer an ihrer Hochschule diskriminiert wurden.
  • Fühltest Du Dich bei der Studienplatzvergabe benachteiligt?
    Die Studienplatzvergabe empfand ich als gerecht.
    Auch 70% meiner Kommilitonen empfanden die Studienplatzvergabe als gerecht.
  • Gibt es in Deiner Hochschule ausreichend Orte zum Lernen?
    Für mich gibt es genug Orte zum Lernen in der Hochschule.
    Auch 79% meiner Kommilitonen bestätigen, dass es genug Orte in der Hochschule gibt um in Ruhe zu lernen.
  • Pendeln viele Deiner Kommilitonen am Wochenende in die Heimat?
    Viele meiner Kommilitonen pendeln am Wochenende in die Heimat.
    Auch 72% meiner Kommilitonen sagen, dass Viele am Wochenende in die Heimat pendeln.
  • Wann fängst Du meistens mit dem Lernen für Klausuren an?
    Meistens fange ich 1-2 Wochen vorher mit dem Lernen für Klausuren an.
    Auch 56% meiner Kommilitonen fangen etwa 1-2 Wochen vorher mit dem Lernen für Klausuren an.
» Weitere anzeigen

Aktuelle Bewertungen zum Studiengang

2.0
Maria , 20.07.2021 - Medizin
3.1
Nikki , 13.07.2021 - Medizin
3.9
Dinet , 13.07.2021 - Medizin
4.7
Kyana , 02.07.2021 - Medizin
3.3
Anniek , 28.06.2021 - Medizin
2.4
Linda , 17.06.2021 - Medizin
4.3
Bella , 03.06.2021 - Medizin
3.9
Tom , 30.05.2021 - Medizin
2.0
Miriam , 27.05.2021 - Medizin
3.6
Elna , 21.05.2021 - Medizin

Über Lea

  • Alter: 21-23
  • Geschlecht: Weiblich
  • Abschluss: Ich studiere noch
  • Aktuelles Fachsemester: 2
  • Studienbeginn: 2020
  • Studienform: Vollzeitstudium
  • Standort: Standort Halle
  • Schulabschluss: Abitur
  • Abischnitt: 1,3
  • Weiterempfehlung: Ja
  • Geschrieben am: 09.06.2021