Digital Readiness Ranking Die besten Hochschulen für ein digitales Studium zu Corona-Zeiten hier.
Bericht archiviert

Reformstudiengang mit Kinderkrankheiten

Medizin (Staatsexamen)

Geprüfte Bewertung
  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    3.0
  • Ausstattung
    4.0
  • Organisation
    4.0
  • Gesamtbewertung
    3.8

Der neu eingeführte integrierte Reformstudiengang Medizin hat sicherlich einen guten Kerngedanken, jedoch gilt es noch einige organisatorischen und inhaltlichen Ungenauigkeiten auszumerzen. Der Anspruch bewegt sich, wie für den medizinischen Studiengang typisch, auf einem sehr hohen und lernintensiven, jedoch schaffbarem Niveau. Die Kompetenz der Dozenten ist (bis auf Ausnahmen) überdurchschnittlich und einige bekannte Namen sind vertreten. Durch die Reform wurde eine größtenteils sinnvolle Umstrukturierung der Lerninhalte vorgenommen, welche auch dem Studenten das Lernen angenehmer gestallten. Trotz der hohen Studentenanzahl pro Semester sind die Kurse und Praktika nie überfüllt und eine gute Betreuung ist gewährleistet. Der Studiengang bewegt sich dabei auf dem aktuellsten wissenschaftlichen Stand.
Die Betreuung der Studenten wird durch Tutoren, die jederzeit kontaktiert werden können, durch Dozenten und Mitarbeiter um einiges erleichtert und man wird von Beginn an an die Hand genommen. Viele organisatorische Dinge und Lehrangebote werden über das Internet gemanaged.

  • Allround Studiengang (Physik, Chemie, Biologie , Medizin)
  • "Kinderkrankheiten" des Reformstudiengangs

Aktuelle Bewertungen zum Studiengang

4.0
Nayia , 31.03.2021 - Medizin
3.1
Faye , 24.03.2021 - Medizin
3.4
Lisa , 21.03.2021 - Medizin
3.4
Helena , 18.03.2021 - Medizin
3.7
Nicole , 07.03.2021 - Medizin
3.2
Louise , 19.02.2021 - Medizin
3.0
Emma , 18.02.2021 - Medizin
3.3
Ronja , 11.02.2021 - Medizin
4.5
Dominik , 10.02.2021 - Medizin
3.1
Hannah , 22.12.2020 - Medizin

Über Dennis

  • Alter: 27-29
  • Geschlecht: Männlich
  • Abschluss: Ich studiere noch
  • Studienbeginn: 2013
  • Studienform: Vollzeitstudium
  • Weiterempfehlung: Ja
  • Geschrieben am: 23.07.2014