COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier

Studiengangdetails

Das Studium "Medizin" an der staatlichen "Ruhr Uni Bochum" hat eine Regelstudienzeit von 13 Semestern und endet mit dem Abschluss "Staatsexamen". Der Standort des Studiums ist Bochum. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 90 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.7 Sterne erhalten und liegt somit im Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.7 Sterne, 1911 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Bibliothek und Ausstattung bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
97% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
97%
Regelstudienzeit
13 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Staatsexamen
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Bochum

Letzte Bewertungen

3.7
Sandra , 01.07.2020 - Medizin
3.3
Johanna , 29.06.2020 - Medizin
2.4
Franzi , 31.05.2020 - Medizin

Allgemeines zum Studiengang

Das Medizin Studium bereitet Dich auf eine Tätigkeit als Arzt vor. Als einer der beliebtesten Studiengänge deutscher Studenten ist die Medizin an fast jeder größeren Universität vertreten. Hier lernst Du, wie der menschliche Körper aufgebaut ist, welche Krankheiten es gibt und wie Du sie behandeln kannst. Nach dem Studium erwartet Dich eine verantwortungsvolle Beschäftigung mit guten Karriereaussichten.

Medizin studieren

Alternative Studiengänge

Data Science in der Medizin
Bachelor of Science
THU - Technische Hochschule Ulm
Infoprofil
Medizin
Staatsexamen
Uni Halle-Wittenberg
Medizin
Staatsexamen
Uni Düsseldorf
Medizin
Staatsexamen
Uni Jena
Medizin (Mannheimer Curriculum)
Staatsexamen
Uni Heidelberg

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Nicht den Spaß verlieren

Medizin

3.7

Das Studium ist schwer, aber es bringt sehr viel Spaß. Aber man sollte den Spaß auch nicht verlieren. Oft ist es so, dass man die Motivation verliert, da es sehe viel Lehrstoff ist. Aber Kopf hoch und immer weitermachen und nie vergessen wofür man es macht!

Anspruchsvoll aber spannend

Medizin

3.3

Zuerst war ich echt überfordert, aber wenn man sich ein bisschen an eigenständiges lernen gewöhnt hat, ist es super spannend!
Das Gebäude ist zwar wirklich nicht einladend und auch die Digitalisierung ist dort noch nicht ganz angekommen, dafür sind jedoch die Dozenten total gut.

Nicht so gut.

Medizin

2.4

Keine Guten. Vor allem seit Corona. Alles ist so unorganisiert. Die meisten Praktika können man sich auch sparen. Nur psychiatrie und Anästhesie und Notfallmedizin waren wirklich gut und sinnvoll. Man hätte durch eine andere Planung viel lernen können. So nicht wirklich.

Daumen hoch

Medizin

4.3

An der RUB außerordentlich gut organisiert. Sehr gut ausgestattet. Ich habe mich von Anfang an sehr wohl gefühlt. Die Uniklinikrn sind gut angebunden und sehr engagiert in ihrer Lehre. die Dozenten in der Vorklinik unterstützen einen wo sie können. Kann mich nicht beschweren.

  • 5 Sterne
    0
  • 30
  • 53
  • 8
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.3
  • Dozenten
    3.4
  • Lehrveranstaltungen
    3.4
  • Ausstattung
    3.5
  • Organisation
    3.4
  • Bibliothek
    4.0
  • Digitales Studieren
    2.2
  • Gesamtbewertung
    3.7

In dieses Ranking fließen 90 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 186 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 97% empfehlen den Studiengang weiter
  • 3% empfehlen den Studiengang nicht weiter
Profil zuletzt aktualisiert: 12.2019