COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier

Bewertungen filtern

Viel Praxis vor der Praxis

Medizin

4.7

Da bei mir jetzt das 6. Semester angebrochen ist und wir somit vor der Basisprüfung stehen (unser Äquivalent zum Physikum), kann ich über die ersten drei Jahre des Studiums gut berichten. Das erste ist die sogenannte Lernspirale, auf die viel Wert gelegt wird. Man wiederholt Inhalte immer wieder, bis sie sitzen. Hierbei wird auf die Verschiedenen Lerntypen rücksicht genommen. Blutabnehmen, Sonographie etc. kann in unserem Skillslab an Modellen geübt werden und wir kommen ab dem 4. Semester an di...Erfahrungsbericht weiterlesen

Sehr zu empfehlen

Medizin

4.5

Top g organisiert ist insbesondere das erste Studienjahr - man fühlt sich direkt super aufgehoben. Modellstudiengang ist Geschmackssache, aber wenn man sich vorher erkundigt, weiß man, worauf man sich einlässt. Im zweiten und dritten Jahr hat man Systemblocke (bspw. Neuroblock oder Gastroblock), wo man dann alles zu diesen Inhalten lernt (Anatomie, Patho, Physio, Pharma, Innere, Chirurgie, Radio usw. - die kleinen Fächer unterscheiden sich, je nachdem, welchen Block man hat). Ich persönlich find...Erfahrungsbericht weiterlesen

Medizinstudium in Aachen

Medizin

4.7

Mal davon abgesehen, dass Aachen eine wunderschöne kleine gemütliche Studentenstadt ist, kann ich über das Medizinstudium dort nur Positives sagen. Von Anfang an begleiten praktische Elemente die Theorie und durch den Modellstudiengang lernt man die Organsysteme direkt mit der Klinik kennen, was das Lernen sehr viel abwechslungsreicher macht. Zudem wird man dort nie allein gelassen, es gibt immer Ansprechpartner und nach jedem Semester die Möglichkeit Kritik und Lob zu üben, was auch schon einiges bewirkt und für die nachfolgenden Studenten besser gemacht hat. Auch wenn das Medizinstudium selbstverständlich sehr anspruchsvoll ist, kann man sich in Aachen nur wohl fühlen. Eine Empfehlung an alle, die auch schon früh Patientenkontakt und praktische Lerninhalte in einem sehr gut organisierten Studium erleben möchten :)

Lernen, Lernen, Lernen und noch mehr Lernen..

Medizin

4.7

... aber das war zu erwarten und so macht der Modellstudiengang Medizin Aachen sehr viel Spaß. Das Studium hier ist gut gegliedert und organisiert - das liegt vor allem an den Jahrgangskoordinatoren, die die jeweiligen Studiensemester an die Seite gestellt bekommen. Dadurch bekommt das Studium einen sehr geregelten Ablauf. Die Veranstaltungen sind gut strukturiert und, wenn man regelmäßig die Vorlesungen verfolgt und nacharbeitet, sind auch die Prüfungen gut zu meistern.
Ein kleines Manko gibt es tatsächlich: die Hörsäle. Im ersten Jahr mit 300 Mann teilweise in einem Hörsaal für geschätzt 150 Leute zu sitzen ist keine Freude. Da wurde Abhilfe mit möglichem Onlinestreaming geschaffen.
Alles in allem, bin ich sehr glücklich in Aachen und auch mit der Wahl meines Studienfachs Medizin.

  • 3
  • 63
  • 16
  • 2
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.6
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    4.1
  • Ausstattung
    4.2
  • Organisation
    4.5
  • Bibliothek
    4.0
  • Digitales Studieren
    5.0
  • Gesamtbewertung
    4.2

In dieses Ranking fließen 84 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 173 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 98% empfehlen den Studiengang weiter
  • 2% empfehlen den Studiengang nicht weiter
Profil zuletzt aktualisiert: 10.2019