1. home Home
  2. chevron_right Medizin
  3. chevron_right Alle Fragen
  4. chevron_right Frage
Maria fragt am 10.08.2021

Kann man nach dem Medizin Studium auch in die Forschung gehen ? und neue Arzneimittel entwickeln?

User Avatar Sophia , Studentin der Uni Ulm:
Auf jeden Fall.
Ohne Forschung wären die Fortschritte in der Medizin nicht möglich.
Dabei sind auch neben Chemikern, Physikern, etc. auch Mediziner mit ihrem Fachwissen gefragt.
Außerdem gibt es spezielle Förderungen für Mediziner, die forschen möchten.
Auch im Rahmen der Doktorarbeit hat man die Möglichkeit, zu forschen.
Man aber auch neben der Tätigkeit als Arz...
War die Antwort hilfreich?
Upvote Button
3
am 11.08.2021
Ja, das geht sehr einfach, die Pharmaindustrie sucht sowohl Ärzte als auch Biochemiker, natürlich wäre z.B. Biomedizin da zielführender, aber mit einem Medizinstudium kann man typischerweise sehr gut auch in die Wirtschaft o.ä. wechseln.
War die Antwort hilfreich?
Upvote Button
1
am 11.08.2021
Deine Frage wurde noch nicht beantwortet?
Stelle deine Frage und erhalte Antworten von aktuell Studierenden!
Jetzt Frage an Studierende stellen