Bewertungen filtern

Zwei Seiten

Medienproduktion und Medientechnik

Bericht archiviert

Das Leben in einer Kleinstadt hat zwei Seiten, zum einen hat man eine gute Verbindung zu Kommilitonen und Professoren, andererseits ist sehr wenig geboten (Freizeitaktivitäten, Dinge die Lebensqualität erhöhen).
Das Studium ansich ist sehr breit gefächert, weniger explizit! Man kratzt alle Themenbereiche oberflächlich an, hat aber das Gefühl nichts richtig zu lernen.

Schöne Hochschule

Medienproduktion und Medientechnik

Bericht archiviert

An sich schöner Studienort an dem es leicht fällt sich aufs Studium zu konzentrieren.
Allerdings wenig geeignet für Leute die auf Kreativität aussind, da der technische Teil des Studiums auf keinen Fall unterschätzt werden sollte.
Man erhält viele Einblicke in verschiedene Fachbereiche, vertieft allerdings leider nichts wirklich.
Möglichkeit von Modulwahlen wäre wünschenswert.

Verwaltungskatastrophe

Medienproduktion und Medientechnik

Bericht archiviert

Die Hochschulverwaltung ist eine absolute Katastrophe. Es wurden schon Dokumente verschlampt, studiengebühren doppelt eingezogen und Studenten ohne Grund exmatrikuliert. Die Vorlesungen der Medientechniker sind gerade am Anfang hoffnungslos überfüllt.

Prüfungszeiten

Medienproduktion und Medientechnik

Bericht archiviert

Die Prüfungspläne sind grauenhaft.
Ich muss innerhalb von 11 Tagen 7 Prüfungen schreiben darunter Mathe und Digitale Signalverarbeitung (angeblich die zwei schwersten Prüfungen im Bachelor) an einem Tag.

Ansonsten macht das Studium sehr viel Spaß und ist durch ein tolles Campusleben und viele praktische Arbeiten sehr interessant und abwechslungsreich!

Man bekommt einen guten Einblick in Adobe-Programme

Medienproduktion und Medientechnik

Bericht archiviert

Man bekommt einen breit gefächerten Einblick in allen Medienrichtungen und lernt die adobe Programme auf Ihre Grundfunktionen kennen.
Professoren helfen dabei auch bei Fragen und nehmen sich die Zeit.
Die Zusammenarbeit mit den Professoren ist also sehr eng, aber nicht immer kompetent.
Austattung und das Equipment ist sehr gut und wird auch immer besser.
Für Interessierte in diesem Bereich, kann man den Studiengang empfehlen, aber um weiter zu kommen ist auch viel Eigeninitiative gefragt.

Öfter mal was Neues

Medienproduktion und Medientechnik

Bericht archiviert

Durch das Studium an der OTH im Studiengang Medienproduktion und Technik habe ich die Technik im Audio und Video Bereich mit ganz anderen Augen kennen gelernt. Wir haben durch die viele Praxis und die nicht allzu große Studentenzahl viel selbst machen dürfen und dadurch auch einiges lernen können. Gerade ich bin eigentlich nur an die OTH gegangen weil ich etwas mit Medien machen wollte. Gerade weil der Studiengang MT aber so facettenreich ist habe ich mein besonderes Interesse für den Bereich Fotografie und Bildbearbeitung gefunden. Die meisten Professoren sind sehr kompetent und bringen einem wirklich etwas bei! Ich bin froh den Weg nach Bayern eingeschlagen zu haben :-)

Projektarbeiten

Medienproduktion und Medientechnik

Bericht archiviert

In Mediengestaltung muss man im zwei Wochen Takt Projekte wie z.B. Video-Schnittübungen duurchführen, Plakate und Flyer designen. Macht sehr viel Spass und ist eine gute Möglichkeit mit Programmen vertraut zu werden, die man später im Berufsleben brauchen wird.

Studium und Vorlesung

Medienproduktion und Medientechnik

Bericht archiviert

Die OTH ist gut ausgestattet mit technischen Equipment und bietet viele Möglichkeiten wie z.B Lerngruppen wenn man in der Vorlesung nicht mitkommt. Dazu werden auch viele Sprachkurse angeboten und dazu auch Praxissemester im Ausland. Ich würde sie deshalb weiterempfehlen.

Prüfungen an der OTH

Medienproduktion und Medientechnik

Bericht archiviert

Mir fehlt ein halber Punkt zum bestehen einer Prüfung und der Professor hat mir den noch gegeben. War sehr, sehr nett von Ihm. Allgemein sind die Dozenten sehr fair an der OTH.
Prüfungen an sich waren aber vor allem in Mathe extrem anspruchsvoll. Viel schwerer als die Musterklausuren.

Mein Studium

Medienproduktion und Medientechnik

Bericht archiviert

Obwohl ich mir nicht sicher war, ob eine FH das richtige ist, bin ich froh diese Entscheidung getroffen zu haben. Die Organisation ist erste Klasse und die ganzen praktischen Übungen ermöglichen die Vertiefung des Stoffes. Außerdem verbindet speziell mein Studium Kreativität mit Technik, sodass man trotz des Bachelor of Engineering sich immer kreativ ausleben kann.

  • 5 Sterne
    0
  • 16
  • 26
  • 3
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    3.6
  • Lehrveranstaltungen
    3.3
  • Ausstattung
    3.8
  • Organisation
    3.4
  • Bibliothek
    4.1
  • Gesamtbewertung
    3.7

Von den 45 Bewertungen fließen 29 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 93% empfehlen den Studiengang weiter
  • 7% empfehlen den Studiengang nicht weiter