COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier

Studiengangdetails

Das Studium "Intermedia" an der staatlichen "Uni Köln" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Arts". Der Standort des Studiums ist Köln. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 45 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.5 Sterne erhalten und liegt somit im Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.5 Sterne, 3084 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Digitales Studieren, Studieninhalte und Dozenten bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
89% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
89%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Arts
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Köln

Letzte Bewertungen

4.1
Deborah , 30.05.2020 - Intermedia
3.0
Pia , 02.04.2020 - Intermedia
3.8
L. , 28.03.2020 - Intermedia

Allgemeines zum Studiengang

Die Medienpädagogik gewinnt insbesondere seit der ständigen Entwicklung neuer Medienformen zunehmend an Bedeutung und Notwendigkeit. In Deinem Studium beschäftigst Du dich damit, wie sich die Medien auf die Verhaltensweisen von verschiedenen Gruppierungen von Menschen auswirken. Im Rahmen des Medienpädagogik Studiums lernst Du beispielsweise, Kampagnen zu entwickeln, mithilfe derer Du sowohl Kindern als auch Erwachsenen den gesunden Umgang mit den neuesten Technologien und Medien vermittelst.

Medienpädagogik studieren

Alternative Studiengänge

Medienpädagogik
Bachelor of Arts
Hochschule Fresenius
Infoprofil
Medienpädagogik Lehramt
Staatsexamen
Uni Regensburg
Intermedia
Master of Arts
Uni Köln

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Guter Studiengang bei Eigeninitiative

Intermedia

4.1

Wenn man an der Medienwelt Interesse hat und eine Medienrichtung (z.B. Fotografie) im Sinn für die spätere Berufswahl hat, ist Intermedia eine super Möglichkeit seinen Interessen nachzugehen, zu erweitern und kontinuierlich mit der Medienwelt konfrontiert zu werden. Wenn dieses allerdings nicht der Fall ist, ist es oftmals schwierig mit diesem Studiengang in der Medienbranche Fuß zu fassen. Denn es bedarf bei diesem Studiengang an sehr viel Eigeninitiative.

Mehr Praxis als Theorie

Intermedia

3.0

Man macht fast nur Praktisches - oft in Gruppen. Wenig Klausuren, Inhalte sind semi bereichernd. Man ist am Ende fast genauso schlau, wie im ersten Semester. Wenn man Bock hat kreativ zu werden, ist es ein guter Studiengang (Hörfunkbeiträge, Filme, Podcasts machen). Wenn man richtig was Lernen will, eher nicht.

Vielseitiges Studium mit viel Praxis

Intermedia

3.8

Als interdisziplinärer Studiengang ist Intermedia sehr abwechslungsreich und umfasst viele unterschiedliche Module wie Medienpädagogik, Medienästhetik oder auch Medienpsychologie. Außerdem ist jeder der gerne praktisch arbeitet bei Intermedia sehr gut aufgehoben. Statt schriftlicher Prüfungen gibt es viel mehr praktische Prüfungen bzw. Projekte. Durch viele verschiedene Tutorien kann man besonders sein Wissen und Können in Hinblick auf die Mediengestaltung erweitern.

Vielseitig und kreativ

Intermedia

3.5

Ein sehr vielseitiger Studiengang, der spannende Einblicke in die verschiedensten Bereiche der Medien verschafft. Eigeninitiative und kreatives Verständnis sind dabei Voraussetzung. Künstlerische Projekte und Hausarbeiten sind dabei, im Gegensatz zu Klausuren, im Fokus. Außerhalb des Studiums gibt es coole Veranstaltungen wie „Biermedia“ von Studenten organisiert.

  • 5 Sterne
    0
  • 11
  • 30
  • 3
  • 1
  • Studieninhalte
    3.9
  • Dozenten
    3.8
  • Lehrveranstaltungen
    3.5
  • Ausstattung
    3.7
  • Organisation
    2.6
  • Bibliothek
    3.6
  • Digitales Studieren
    4.0
  • Gesamtbewertung
    3.5

In dieses Ranking fließen 45 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 97 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 89% empfehlen den Studiengang weiter
  • 11% empfehlen den Studiengang nicht weiter
Profil zuletzt aktualisiert: 09.2019