Kurzbeschreibung

Der Studiengang Media and Creative Industries Management bildet kreative Köpfe zu Betriebswirtschaftlern mit Medienexpertise aus, welche die Welt der Medien erobern und als Manager gestalten wollen. Nach Ihrem Studium arbeiten Sie beispielsweise im Management einer Werbeagentur oder in der Marketingabteilung eines Medienunternehmens.

Während Ihres ersten Studienjahres erlernen Sie in Vorlesungen wie Business Planning, International Management oder Wirtschaftsrecht die Grundlagen der BWL. Ab dem zweiten Jahr stehen außerdem studiengangspezifische Spezialisierungsmodule auf dem Lehrplan. Bei dem Studiengang Media and Creative Industries Management gehören Vorlesungen wie Presse- und Buchmarkt, Film-, Funk- und Fernsehmarkt oder Medienwissenschaft dazu. Sie haben weiterhin die Möglichkeit, sich durch spannende Wahlmodule anderer Studiengänge, ein zweites Standbein nach persönlichen Stärken zu schaffen oder Ihre Kenntnisse in der Medien- und Kreativwirtschaft zu vertiefen.

Letzte Bewertungen

2.8
Kea , 11.10.2017 - Media and Creative Industries Management
4.8
Wilhelm , 24.01.2017 - Media and Creative Industries Management
4.3
Josephine , 18.10.2016 - Media and Creative Industries Management
3.3
Julia , 01.05.2016 - Media and Creative Industries Management
4.4
Mona , 12.02.2016 - Media and Creative Industries Management

Studiengangdetails

Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studiengebühren
17.100 € - 26.460 €
Abschluss
Bachelor of Arts
Inhalte
  • Das Studium beinhaltet betriebswirtschaftliche Basisfächer wie Rechnungswesen, Business Planning, Finanzwirtschaft, Marketing, International Management sowie die Vermittlung volkswirtschaftlicher Grundlagen.

  • Speziell beim Studiengang Media and Creative Industries Management gehören u. a. die Themen Internet and Social Media Marketing, Medienwissenschaft, Presse- und Buchmarkt sowie Film-, Funk- und Fernsehmarkt dazu. Zusätzlich belegen Sie Wahlmodule (im Vollzeitstudium drei, im Dualen Studium eines), die entweder Ihre studiengangspezifischen Kenntnisse (z. B. Software-, Games und Musikmarkt) vertiefen, oder Sie wählen bewusst Module eines anderen Studiengangs, um sich ein zweites Standbein zu verschaffen.

  • Internationalität – Unterrichtssprache Deutsch und Englisch, internationale Inhalte der Vorlesungen, zwei zusätzliche Fremdsprachen, Auslandsstudium an einer accadis-Partneruniversität. Dort belegen Sie weitere Vorlesungen für Ihr Fachgebiet.

  • Praxisorientierung – auch im Vollzeitstudium mehrere anspruchsvolle Praxisphasen in Medien- und Kreativunternehmen. Dadurch erschließen Sie sich bereits während des Studiums ein großes Netzwerk potenzieller Arbeitgeber.
Voraussetzungen
  • Allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife oder gleichwertiger internationaler Abschluss
  • „upper-intermediate“-Englischkenntnisse sowie gute Kenntnisse in Mathematik und Deutsch
  • Teilnahme am Aufnahmeverfahren der Hochschule
  • Für das duale Studium mit einem Unternehmen schicken Sie Ihre Bewerbung direkt an das Unternehmen
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Studienmodelle

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Creditpoints
180
Studienbeginn
Wintertrimester
Standorte
Bad Homburg vor der Höhe
Hinweise

Studiengebühren

Die Studiengebühren liegen bei 36 Monatsraten à € 735,00 (Vollzeit-Studium), € 475,00 (Duales Studium), € 595,00 (Studium plus Praxis) oder in der berufsbegleitenden Variante bei 46 Monatsraten à € 390,00. Hinzu kommen eine einmalige Einschreibegebühr in Höhe von € 450,00 sowie eine Administrationsgebühr von € 350,00 pro Halbjahr.

Creditpoints
180
Studienbeginn
Wintertrimester
Standorte
Bad Homburg vor der Höhe
Hinweise

Studiengebühren

Die Studiengebühren liegen bei 36 Monatsraten à € 735,00 (Vollzeit-Studium), € 475,00 (Duales Studium), € 595,00 (Studium plus Praxis) oder in der berufsbegleitenden Variante bei 46 Monatsraten à € 390,00. Hinzu kommen eine einmalige Einschreibegebühr in Höhe von € 450,00 sowie eine Administrationsgebühr von € 350,00 pro Halbjahr.

Creditpoints
180
Studienbeginn
Wintertrimester
Standorte
Bad Homburg vor der Höhe
Hinweise

Studiengebühren

Die Studiengebühren liegen bei 36 Monatsraten à € 735,00 (Vollzeit-Studium), € 475,00 (Duales Studium), € 595,00 (Studium plus Praxis) oder in der berufsbegleitenden Variante bei 46 Monatsraten à € 390,00. Hinzu kommen eine einmalige Einschreibegebühr in Höhe von € 450,00 sowie eine Administrationsgebühr von € 350,00 pro Halbjahr.

Studieren Sie an der accadis Hochschule – der persönlichen Hochschule –, sind Sie keine Matrikelnummer, sondern ein Mensch mit Name und Gesicht. Bei uns lernen Sie nicht in einem überfüllten Hörsaal, sondern in einer Gruppe mit etwa 35 Studierenden. In bestimmten Vorlesungen (z. B. Fremdsprachen) liegt die Gruppenstärke deutlich darunter. Die kleinen Studiengruppen ermöglichen einen interaktiven Unterricht, in dem die Dozenten jeden Studierenden individuell fordern und fördern. Die überschaubare Größe von circa 550 Studierenden schafft eine persönliche Atmosphäre und garantiert Ihnen eine gute Erreichbarkeit von Dozenten, der Prüfungsorganisation, der Studien- und Hochschulleitung.

Während des Studiums bieten wir Coaching-Programme an, unterstützen Sie in Bewerbungsangelegenheiten sowie der Entwicklung Ihrer Persönlichkeit und schulen Ihre Leadership-Skills. Als accadis-Student werden Sie also bestens auf die Berufswelt vorbereitet.

Quelle: accadis Hochschule Bad Homburg 2018

Betriebswirtschaft ohne Internationalität? Das ist heute nicht mehr sinnvoll denkbar. Die Bachelor-Studiengänge der accadis Hochschule Bad Homburg sind daher international ausgerichtet. Die Vorlesungssprachen sind Deutsch und Englisch.

Ein Auslandssemester an einer unserer Partneruniversitäten weltweit ist ebenfalls Teil Ihres Studiums. Studienmodule und Abläufe sind Dank der Pflege unseres lebendigen Netzwerks mit unseren Partneruniversitäten eng aufeinander abgestimmt. Im Vollzeit-Studium haben Sie außerdem die Möglichkeit, Ihren Auslandsaufenthalt auf zwei Semester zu verlängern und somit Ihr Dual Degree – den Abschluss beider Hochschulen – zu erhalten. Alternativ bieten wir ein englischsprachiges Äquivalenzstudium an. Dozenten aus dem Ausland kommen hierfür nach Bad Homburg und ermöglichen Ihnen, Internationalität am accadis-Campus zu genießen.

Quelle: accadis Hochschule Bad Homburg 2018

Praxisbezug schreiben wir groß. In der dualen bzw. berufsbegleiten Variante stehen in jedem Trimester Praxisprojekte auf dem Programm, in denen Sie theoretische Inhalte der Vorlesungen unmittelbar in der Praxis einsetzen. Vollzeit-Studierende können sichauf das im fünften Trimester anstehende Consulting Projekt freuen. In Form einer Beratungsstudie behandeln Sie spannende Themen aus namhaften Unternehmen. Alle Vorlesungsinhalte sind ausnahmslos auf die Praxis und aktuelle Fragen aus der Wirtschaft ausgerichtet.Zahlreiche unserer Dozenten teilen ihre Erfahrung aus dem Management renommierter Unternehmen mit Ihnen.

Quelle: accadis Hochschule Bad Homburg 2018

Unser Fokus liegt im Anwendungsbezug und auf der Lehre. Zwei Forschungsschwerpunkte prägen den Hochschulalltag im Besonderen: Sportmanagement sowie Internet und Social Media Marketing. Das Studium an der accadis Hochschule Bad Homburg ist durch den Wissenschaftsratund das Land Hessen (staatlich) anerkannt.

Quelle: accadis Hochschule Bad Homburg 2018

Videogalerie

Studienberatung
Markus Losert
Allgemeine Studienberatung
accadis Hochschule Bad Homburg
+49 (0)6172 9842-36

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Allgemeines zum Studiengang

In Deinem Medienmanagement Studium beschäftigst Du Dich mit der Frage, wie kreative Ideen und Medien auch wirtschaftlich erfolgreich sind. Du erwirbst sowohl betriebswirtschaftliches Wissen als auch medienrelevantes Know-how und qualifizierst Dich für eine spannende Tätigkeit in der abwechslungsreichen Medienbranche.

Medienmanagement studieren

Bewertungen filtern

Lerne alle Aspekte der Medienlandschaft kennen

Media and Creative Industries Management

2.8

Der Studiengang bietet einen umfassenden Einblick in alle Medienbereiche (TV, Rundfunk, Print, Social Media, Film, Gaming) und bietet auch eine gute BWL Grundausbildung mit allen relevanten Modulen. Außerdem wird besonderer Wert auf die Vermittlung von Soft Skills (Präsentationen und Reden halten) und den Umgang mit Office Programmen gelegt, was sich jetzt im Arbeitsalltag als besonders hilfreich gezeigt hat. Die Uni selbst ist nicht so gut ausgestattet, es gibt weder eine Mensa noch eine richtige Bibliothek. In der Nähe befindet sich allerdings ein großes Rewe Zentrum und der Zugang zur Frankfurter Uni Bib ist möglich.

Teuer aber fair

Media and Creative Industries Management

4.8

Die accadis bietet kleine Studiengruppen und sehr individuelles Feedback, was für mich die ausschlaggebenden Kriterien waren mich an dieser Hochschule zu bewerben. Die Kosten für ein Studium an der accadis sind hoch, dafür bietet es meiner Meinung nach einen fairen Gegenwert. Allerdings ist das Studium keines um sich mitschleifen zu lassen oder "einfach etwas zu studieren". Man sollte also genau wissen was man will und hinter seiner Entscheidung stehen wenn man einen Vertrag mit der accadis schliesst, da das Studium durchaus fordernd sein kann und man den Abschluss definitiv nicht nachgeschmissen bekommt. Zum Inhalt des Studiums kann ich sagen, dass es sehr Praxisorientiert war und neben der Theorie einen großen Teil an Softskills vermittelt. Vor allem der Anspruch an die eigene Arbeit und das eigene Auftreten ist ein wichtiger Aspekt. So kann ich sagen, dass das Studium an der accadis mich nicht nur fachlich, sondern auch persönlich weitergebracht hat.

Interessante Inhalte und viele Möglichkeiten

Media and Creative Industries Management

4.3

Ich habe meinen Bachelor of Arts dieses Jahr in Media and Creative Industries Management abgeschlossen und bin im großen und ganzen durchaus zufrieden mit dem Studium. Die Inhalte sind sehr interessant und man hat durch die einzelnen Module zu verschiedensten Medienbereichen die Möglichkeit, mehr über die Felder zu erfahren und sich zu orientieren. Die Verbindung von betriebswirtschaftlichen Grundlagen mit dem Wissen über verschiedene Medien ist vielseitig anwendbar und kann einem die Türen i...Erfahrungsbericht weiterlesen

Inhaltlich gut, organisatorisch mäßig

Media and Creative Industries Management

3.3

Der Studiengang deckt inhaltlich viele bereiche der Kreativwirtschaft ab, dafür allerdings einige nur sehr oberflächlich. Die Vorlesungen und Dozenten sind gut, die restliche Organisation der Hochschule mäßig. Keine Mensa und keine wirklich benutzbare Bibliothek sind bei den Studienkosten ist eigentlich nicht zu rechtfertigen.

Der Blick über den Tellerrand

Media and Creative Industries Management

4.4

Die accadis Hochschule wirbt für sich selbst mit dem Blick über den Tellerrand und dieser wird den Studenten auch geboten. Neben den fachspezifischen Modulen durchlaufen alle Studenten diverse Rhetorik-Fächer und EDV-Kurse, die sich immer gut im Lebenslauf machen.
Manko: der Preis. Zwar kriegt man für sein Geld auch viel geboten, beispielsweise eine gute persönliche Betreuung und fachlich sehr kompetente Dozenten, allerdings zahlt man einige Monate ohne überhaupt an der Uni zu sein (Praktikum, Auslandssemester). Ausserdem ist die "accadis Politik" extrem streng, was einige bürokratische Sachen angeht - das ist manchmal hilfreich, manchmal aber auch nervig und nicht nachvollziehbar.

Anspruchsvoll

Media and Creative Industries Management

4.6

Ich bin jetzt im zweiten trimester und bin letzten Oktober mit möglichst wenigen Vorurteilen an di accadis gekommen. Man merkt das sich die Dozenten im Gegensatz zu Dozenten an Universitäten viel mehr auf die Studenten eingehen und den Stoff anschaulich gestalten. Das Tempo ist straff und zu den Klausuren merkt man dann erst richtig was man bisher schon geleistet hat.

Studium pur

Media and Creative Industries Management

4.4

An der accadis gibt es weitgehend keine Ferien. Vor den Prüfungen (z.B. über Weihnachten) hat man für eine kurze Zeitspanne frei, die man aber auf jeden Fall zur Vorbereitung braucht. Wenn man Glück hat und die Prüfungstermine gut gelegt wurden, hat man die letzten paar Tage der Prüfungszeit frei.
Vom typischen Studentenleben ist also keinesfalls die Rede. Auch ein Nebenjob ist machbar, ist aber mit dem Lernpensum nicht immer gut zu vereinbaren.
Ein großer Pluspunkt der accadis sind die Soft Skills Fächer. Bewerbertraining, Präsentationen und Reden halten - auf all das wird man wirklich gut vorbereitet, was ein echter Vorteil für später ist.
Wenn man bereit ist, für die Dauer des Studiums Freizeit u.ä. etwas zurückzustecken, erhält man an der accadis eine tolle Ausbildung.

Hier ist Disziplin gefragt

Media and Creative Industries Management

Bericht archiviert

Ich habe zu den Lerninhalten hauptsächlich Positives zu berichten. Man kann sich innerhalb von 3 Jahren eine unheimliche Fülle an Kenntnissen aneignen. Die Betonung liegt hier jedoch auf "kann". Denn wer sich nur an die accadis begibt, um einen Hochschulabschluss zu erlangen, sich jedoch mehr oder weniger durch die Prüfungen hangelt und mogelt, der wird hinterher wenig profitieren. Eigeninitiative ist, gerade bei den praxisorientierten Fallstudien und Projekten, in jeder Hinsicht gefragt.
...Erfahrungsbericht weiterlesen

Verschulte unterstützende Lehrveranstaltungen!

Media and Creative Industries Management

Bericht archiviert

Gut verständliche Vorlesungen, Dozenten gehen auf alle Fragen der Studenten ein, kompetente Dozenten, SEHR durchdachter und komplett organisierter Studienverlauf, sehr organisiert, gute Ausstattung, SEHR GUT organisiert, Technik genügend vorhanden, leider keine Cafeteria, Bäcker kommt aber vorbei.

Vielfältige, praxisnahe Module

Media and Creative Industries Management

Bericht archiviert

Besonders gut gefällt mir änder accadis, dass wir einen breitgefächerten Eindruck der Medienwelt durch Module wie Film-, Games- und Buch Industrie erhalten. Außerdem ist der Praxisbezug zu loben: im Modul Werbemarkt durften wir z.B. einen eigenen Radiospot kreieren!

Verteilung der Bewertungen

  • 2
  • 6
  • 3
  • 1
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.4
  • Dozenten
    4.3
  • Lehrveranstaltungen
    4.4
  • Ausstattung
    4.0
  • Organisation
    4.4
  • Bibliothek
    2.0
  • Gesamtbewertung
    4.1

Von den 12 Bewertungen fließen 7 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte