Geprüfte Bewertung

Optimaler Bachelor für technikorientiere MI

Medieninformatik (B.Sc.)

Geprüfte Bewertung
  • Studieninhalte
    5.0
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    4.0
  • Ausstattung
    4.0
  • Organisation
    3.0
  • Bibliothek
    5.0
  • Gesamtbewertung
    4.2
Der Bachelor an der BUW für Medieninformatik ist absolut zu empfehlen. Ich habe in meiner Zeit die Erfahrung gemacht, dass der größte Teil der Veranstaltungen gut durchdacht sind und Sinn ergeben, wesentliche Kernthemen der MI vermitteln und stabil auf eine tiefere Ausbildung vorbereiten. Auch wenn es meiner Auffassung nach nach-wie-vor an einer guten Softwaredesign-Vorlesung mangelt, würde ich auf jeden fall sagen dass die Uni die Key-Skills gut vermittelt. Die Profs sind durch die Bank extrem gut auf ihrem speziellen Gebiet, auch wenn sicher nicht jeder hier das größte didaktische Genie ist. Die Projektarbeit, wenn mit Motivation durchgezogen, gibt ein gutes erstes Gefühl für die Projektarbeit in der Realität und lehrt vermutlich mehr, als jede Vorlesung es jemals könnte. Ich würde den Bachelor an der BUW absolut ans Herz legen, wenn man Interesse an einer technikorientierten Ausbildung in der Medieninformatik hat. Einfach wird es allerdings trotzdem nicht, gerade was Mathe- und Kryptographie-Lehrstuhl verlangen ist nicht ganz ohne. Auch die Tatsache, dass es wirklich einen knackigen Takt an Belegen und bewerteten Abgaben gibt, macht den Studiengang nicht gerade zum Spaziergang, vor allem in den ersten drei Semestern ist es nicht ganz so einfach gute Leistungen zu bringen ohne sehr viel Zeit dafür zu opfern. Wenn man das aber tut, erhält man eine exzellente Grundlagenbasis die die Türen für meiner Auffassung nach nahezu jeden Informatik- oder HCI-Bezogenen Master öffnen sollten. Das einzige, das ich für absolut illusorisch halte, ist sich einzubilden dass man nach dem Bachelor eine volle Ausbildung als Informatiker hat. Dafür bietet der Bachelor schlicht nicht genug Zeit, um einzelne Themen in die Tiefe zu führen. Während es sicher möglich ist, mit dem B.Sc. stabile Dev-Jobs in Deutschland aufzutreiben, sollte man auf jeden Fall Richtung Master blicken wenn man größere Sprünge plant.
  • gute Profs, Projekarbeit, sehr breite Themenauswahl, faire bewertung
  • heftiger zeitanspruch vorallem zu beginn, wenig tiefe in den einzelnen themen

Jay hat 24 Fragen aus unserer Umfrage beantwortet

  • Wie gut ist das WLAN auf dem Campus?
    Den WLAN Empfang auf dem Campus finde ich sehr gut.
  • Fühlst Du Dich wohl auf dem Campus?
    Auf dem Campus fühle ich mich meistens wohl.
  • Gibt es organisierte Studentenpartys?
    Ich freue mich, dass es viele organisierte Studentenpartys gibt.
  • Wie umfangreich ist das Hochschulsport-Angebot?
    Ich bin begeistert vom vielfältigen Hochschulsport-Angebot.
  • Wie gepflegt sind die Toiletten?
    Die Sauberkeit der Toiletten bewerte ich als ok.
  • Wie kommst Du mit Deinen Kommilitonen zurecht?
    Ich habe hier Freunde fürs Leben gefunden.
  • Wie schwer war es, Anschluss in der Uni zu finden?
    Für mich war es sehr einfach, Anschluss in der Hochschule zu finden.
  • Wie oft gehst Du pro Woche feiern?
    Ein- bis zweimal pro Woche gehe ich feiern.
  • Wo wohnst Du?
    Ich wohne in einer WG.
  • Wie empfindest Du die Notenvergabe?
    Ich empfinde die Notenvergabe als stets gerecht.
  • Wie sind Deine Berufsaussichten nach dem Studium?
    Ich rechne mit traumhaften Berufsaussichten nach dem Studium.
  • Werden Vorlesungen häufig abgesagt?
    Nur in Ausnahmefällen werden Vorlesungen bei uns abgesagt.
  • Gibt es eine Anwesenheitspflicht?
    In manchen Kursen habe ich eine Anwesenheitspflicht.
  • Stellen Deine Dozenten die Skripte auch online bereit?
    Ich freue mich, dass fast alle Dozenten ihre Skripte auch online bereitstellen.
  • Ist der Studienverlauf sinnvoll geplant?
    Der Studienverlauf ist perfekt geplant.
  • Ist die Studiengangsleitung gut erreichbar?
    Die Erreichbarkeit der Sudiengangsleitung finde ich sehr gut.
  • Ist die Regelstudienzeit realistisch bemessen?
    Ich finde, die Regelstudienzeit ist genau richtig bemessen.
  • Ist das Preis-/Leistungsverhältnis angemessen?
    Ich zahle keine Studiengebühren.
  • Hast Du während der Studienzeit ein Praktikum gemacht oder geplant?
    Ich habe während der Studienzeit kein Praktikum gemacht oder geplant.
  • Fühltest Du Dich bei der Studienplatzvergabe benachteiligt?
    Die Studienplatzvergabe empfand ich als gerecht.
  • Gibt es in Deiner Hochschule ausreichend Orte zum Lernen?
    Für mich gibt es genug Orte zum Lernen in der Hochschule.
  • Haben Deine Eltern auch studiert?
    Meine Eltern haben auch studiert.
  • Gehst Du gerne auf Festivals?
    Ich gehe gerne auf Festivals.
  • Wie beurteilst Du die Erreichbarkeit Deiner Dozenten?
    Meine Dozenten kann ich sehr gut erreichen.
» Weitere anzeigen

Aktuelle Bewertungen zum Studiengang

3.0
Judith , 06.03.2019 - Medieninformatik
4.5
Benedikt , 23.02.2018 - Medieninformatik
2.3
Anonym , 26.03.2017 - Medieninformatik
4.2
Till , 08.02.2017 - Medieninformatik
3.0
Jonas , 02.02.2017 - Medieninformatik
4.8
m. , 01.02.2017 - Medieninformatik
4.3
Marcus , 01.02.2017 - Medieninformatik
4.0
Jana , 01.02.2017 - Medieninformatik
3.0
Luisa , 12.01.2016 - Medieninformatik

Über Jay

  • Alter: 27-29
  • Geschlecht: Männlich
  • Abschluss: Ja
  • Studiendauer: 7 Semester
  • Studienbeginn: 2011
  • Studienform: Vollzeitstudium
  • Standort: Bauhaus-Universität Weimar
  • Schulabschluss: Abitur
  • Abischnitt: 2,8
  • Weiterempfehlung: Ja
  • Geschrieben am: 06.08.2018