COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier

Studiengangdetails

Das Studium "Medieninformatik" an der staatlichen "THM - Technische Hochschule Mittelhessen" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Science". Der Standort des Studiums ist Friedberg. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 29 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.6 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.7 Sterne, 616 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Bibliothek, Ausstattung und Studieninhalte bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
90% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
90%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Science
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Friedberg

Letzte Bewertungen

3.1
Peter , 12.05.2020 - Medieninformatik
4.3
Jannik , 10.02.2020 - Medieninformatik
3.0
Jessica , 02.11.2019 - Medieninformatik

Allgemeines zum Studiengang

Das Medieninformatik Studium ist sehr interdisziplinär aufgebaut. Es vereint Inhalte wie Angewandte Informatik, Mediengestaltung, Psychologie, Medientheorie, Mediendidaktik und Kommunikationswissenschaft. Die Berufsmöglichkeiten nach dem Studium sind äußerst vielfältig. Als Medieninformatiker kannst Du in der Unternehmensberatung arbeiten, komplexe IT-Infrastruktur implementieren oder in der Software-Entwicklung und im Online-Marketing tätig werden.

Medieninformatik studieren

Alternative Studiengänge

Angewandte Medieninformatik
Master of Science
Hochschule Schmalkalden
Infoprofil
Medieninformatik
Bachelor of Science
Hochschule Harz
Infoprofil
Medieninformatik
Bachelor of Science
IUBH Berufsbegleitendes Studium
Infoprofil
Medieninformatik und Interaktives Entertainment
Master of Science
Hochschule Mittweida
Medieninformatik
Bachelor of Science
HdM - Hochschule der Medien Stuttgart

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Rundum zufrieden.

Medieninformatik

3.1

Von oberflächlichen Lehrveranstaltungen, bis hin zu in die Tiefe gehende Lehrveranstaltungen war alles dabei. Im Groben und Ganzen bekommt man einen sehr guten Einblick in das Leben und den Alltag eines Medieninformatikers. Jedes Themengebiet wird angekratzt und für weitere Fragen steht jederzeit jemand zur Verfügung. Ich kann mich nicht beschweren.

Kann es nur weiterempfehlen

Medieninformatik

4.3

Ich kann den Studiengang allen weiterempfehlen die sich für Programmieren oder Medienproduktion interessieren. Man sollte aber am besten schon ein wenig Erfahrung mitbringen sonst wird es relativ schwer mitzukommen. Gerade in den Modulen der Medienproduktion arbeitet ihr wirklich mit einer sehr guten Ausstattung.

Viele Einblicke in verschiedene Bereiche

Medieninformatik

3.0

In diesem Studiengang wird es nicht langweilig.
Jedes Semester besteht aus einer guten Mischung aus theoretischen und praktischen Kursen. Neben der Programmierung gibt es z.B. auch Audiovisuelle Medien (Audio-, Studio- und Videotechnik). Hier werden Projekte in Gruppen geplant und durchgeführt, das Endergebnis ist ein Livestream Auftritt im Studio und ein nachgedrehtes Musikvideo. Wer nicht viel Wert auf Campusleben legt, ist hier genau richtig.

Schwerpunktwahl macht’s besser

Medieninformatik

3.2

Wer noch vor dem Prüfungsordnungswechsel 2018 MI studierte, musste sich mit allen Bereichen auseinandersetzen. Seit 2018 gibt es die Schwerpunktwahl (Medienproduktion oder Web&Mobile), wer also keine Lust hat viel zu programmieren und sich für Filmtechnik und Computergrafik interessiert, hat es nun leichter. Die Dozenten und Tutoren sind immer super drauf und gerne mal locker, einige vermitteln Inhalte besser als andere. Im ersten Semester könnte es stressig werden, danach wird es aber entspannter.

  • 5 Sterne
    0
  • 9
  • 13
  • 6
  • 1
  • Studieninhalte
    3.5
  • Dozenten
    3.5
  • Lehrveranstaltungen
    3.5
  • Ausstattung
    3.8
  • Organisation
    2.8
  • Bibliothek
    4.4
  • Digitales Studieren
    3.0
  • Gesamtbewertung
    3.6

Von den 29 Bewertungen fließen 20 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 90% empfehlen den Studiengang weiter
  • 10% empfehlen den Studiengang nicht weiter
Profil zuletzt aktualisiert: 12.2019