Studiengangdetails

Das Studium "Medieninformatik" an der staatlichen "HTW – Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden" hat eine Regelstudienzeit von 8 Semestern und endet mit dem Abschluss "Diplom". Der Standort des Studiums ist Dresden. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 3 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.8 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (4.0 Sterne, 180 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Dozenten, Lehrveranstaltungen und Organisation bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
8 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Diplom
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Dresden

Letzte Bewertungen

3.8
Christian , 13.10.2019 - Medieninformatik
3.7
Saskia , 14.10.2017 - Medieninformatik

Allgemeines zum Studiengang

Das Medieninformatik Studium ist sehr interdisziplinär aufgebaut. Es vereint Inhalte wie Angewandte Informatik, Mediengestaltung, Psychologie, Medientheorie, Mediendidaktik und Kommunikationswissenschaft. Die Berufsmöglichkeiten nach dem Studium sind äußerst vielfältig. Als Medieninformatiker kannst Du in der Unternehmensberatung arbeiten, komplexe IT-Infrastruktur implementieren oder in der Software-Entwicklung und im Online-Marketing tätig werden.

Medieninformatik studieren

Alternative Studiengänge

Medieninformatik
Bachelor of Science
HTW – Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden
Medieninformatik
Bachelor of Science
Hochschule Harz
Infoprofil
Medieninformatik
Bachelor of Science
TUD - TU Dresden
Medieninformatik
Bachelor of Science
Hochschule Kaiserslautern
Medieninformatik
Master of Science
TH Köln

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Vorbereitung und Engagement

Medieninformatik

3.8

Zu Beginn des Studiums ist es hilfreich sich auf den Studiengang gut vorzubereiten und beispielsweise C zu lernen.
Während des Semester sollte man immer am Ball bleiben. Was durch die Übungen und die Praktikas auch recht einfach ist, denn zum Ende wird es schwierig irgendwas noch großartig aufzuholen weil die Belegabgaben vor den Prüfungen stattfinden. Belege sollte man auf jeden Fall versuchen zu bestehen, denn sie können vom Prof. Beim nächsten Mal auf ein anderes Niveau neu angesetzt werden. Der letzte Punkt ist Kontakte, sie sind ganz hilfreich um an alt Klausuren etc. heran zu kommen, die einen für die Prüfung Vorbereitung nützlich sein können.

Von allem ein bisschen

Medieninformatik

3.7

Das Studienfach Medieninformatik ist vom Grundaufbau gut. Man bekommt von allem etwas mit, jedoch alles relativ oberflächlich oder veraltet. Dies finde ich sehr schade, da ich sonst sehr zufrieden bin mit meiner Wahl und der HTW an sich. Mehr Wahlmöglichkeiten, sodass man sich spezialisieren könnte, wären schön.

Module im Studium

Medieninformatik

Bericht archiviert

Grundlegend betrachtet war mein Studium sehr schön. Nette Leute, gute Professoren, gute Vorlesungen. Das einzige was ich bemängeln würde ist, dass man keine bzw nur zwei mal Module wählen konnte. Ich hätte manche Module gern ausgelassen und mich dafür tiefgründiger auf andere, für mich relevante, Module konzentriert. Das fand ich sehr schade.

  • 5 Sterne
    0
  • 4 Sterne
    0
  • 3
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    3.5
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    4.0
  • Ausstattung
    3.5
  • Organisation
    4.0
  • Bibliothek
    3.5
  • Gesamtbewertung
    3.8

Von den 3 Bewertungen fließen 2 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter
Profil zuletzt aktualisiert: 10.2019