Geprüfte Bewertung

Burnout kann sein

Medieninformatik (B.Sc.)

Geprüfte Bewertung
  • Studieninhalte
    3.0
  • Dozenten
    3.0
  • Lehrveranstaltungen
    3.0
  • Ausstattung
    5.0
  • Organisation
    4.0
  • Bibliothek
    4.0
  • Gesamtbewertung
    3.7
Sehr breit gefächert, wenig Tiefe. Viele Praktika, also jede Woche Druck. Bulemie-Lernen am Ende des Semesters. Wer in Regelstudienzeit fertig werden will, hat kaum/keine Zeit, die eigene Linie auszuarbeiten, oder für Privateleben/Hobbies. Spaß ist das für nicht.
Viele brechen ab.

Stehe in der Mitte des Studiums und kann es guten Gewissens nicht weiterempfehlen. Man lernt gezwungenermaßen viel Neues, jedoch nicht nachhaltig. Es geht im wöchentlichen Praktikum darum, das Testat zu bekommen, um das Gesamttestat zu bekommen, um die Klausur schreiben zu dürfen. Die meisten spannend klingenden Fächer wie Software- ode Web-Engineering werden dadurch hohler Horror und verblassen einfach. Ist den Profs bewußt, aber egal. Schade.
So zieht sich das durch.

Ich habe das Gefühl, es geht nicht darum, interessierte Menschen zu guten Informatiker auszubilden, sondern strapazierfähiges Personal zu schaffen.
  • Einrichtung, vielfältige Themen
  • Zwang, starre Professoren

Aktuelle Bewertungen zum Studiengang

3.8
My , 12.05.2019 - Medieninformatik
4.3
Lena , 15.10.2018 - Medieninformatik
3.8
Felix , 07.06.2018 - Medieninformatik
3.0
Felix , 11.12.2017 - Medieninformatik
2.3
Meryem , 04.12.2017 - Medieninformatik
3.0
Linda , 04.07.2016 - Medieninformatik
2.5
Joshu , 23.05.2016 - Medieninformatik
2.4
Lampe , 05.01.2016 - Medieninformatik
3.8
Lynn , 04.06.2015 - Medieninformatik
2.0
Merve , 06.05.2015 - Medieninformatik

Über Pete

  • Alter: 30-32
  • Geschlecht: Männlich
  • Studienbeginn: 2016
  • Studienform: Vollzeitstudium
  • Standort: Campus Derendorf
  • Weiterempfehlung: Nein
  • Geschrieben am: 30.06.2019