COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier
Geprüfte Bewertung

Toller Studiengang – Kein Campusleben

Medieninformatik (B.Sc.)

Geprüfte Bewertung
  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    5.0
  • Lehrveranstaltungen
    5.0
  • Ausstattung
    5.0
  • Organisation
    3.0
  • Bibliothek
    5.0
  • Gesamtbewertung
    4.5
Ich bin jetzt gerade in den letzten Zügen des zweiten Semesters und wollte meine bisherigen Erfahrungen mit euch teilen. Zumal da ich mir selbst die Bewertungen durchgelesen habe, bevor ich mich an der Rhein-Waal beworben habe.
Fangen wir mal mit dem Campus selbst an. Dieser ist sehr sauber und modern. Man hat die Möglichkeit das Fablab zu nutzen, wodurch man Zugang zu diversen technischen Apparaten erhält, wie zb. einem 3D-Drucker. Sehr klein und intim, mir gefällt es.

Ein Campusleben ist so gut wie nicht vorhanden. Die Asta gibt sich viel mühe Events auf die Beine zu stellen, jedoch scheitern diese meisten an einer regen Teilnehmerzahl. Dies liegt daran, das Kamp-Lintfort selbst nicht so viel zu bieten hat. Ich selbst pendel viermal wöchentlich eine halbe Stunde zur Hochschule, wodurch es mir auch nicht möglich ist an den Partys teilzunehmen. Wenn man sich entscheidet dort zu Wohnen, dann sollte man sich ein paar Leute suchen mit denen man sich gut versteht, um dann zusammen eine WG zu gründen.

Das Studium selbst macht mir sehr viel Spaß. Meine Vorredner beschweren sich manchmal über die Herangehensweise der Professoren, was ich nicht ganz nachvollziehen kann. Man muss nun mal etwas tun, um gewisse Inhalte zu verstehen. Der Name des Studiengangs ist in der Tat etwas irreführend, da gebe ich den Leuten wiederum recht. Der Schwerpunkt des Studiengangs liegt klar in der Informatik. Wer Spaß am programmieren und tüfteln hat, ist hier genau richtig. Ich selbst habe auch mit dem Beginn des Studiums meinen ersten Code geschrieben und würde behaupten, dass ich insgesamt gut vorankomme. Wenn man Angst vor Mathe hat, ist man beim Herr Prof. Dr. Zimmer gut aufgehoben. Spielerisch vermittelt er die Inhalte und macht diese auch für Mathe-„Noobs“, wie ich es einer bin, klar verständlich. Abschließend kann ich noch sagen, dass ich bisher keine Probleme mit einem Professor hatte. Wenn man das nötige Interesse mitbringt, sollte das Erlernen der Inhalte kein Problem sein. Der Umgang mit den Professoren ist sehr persönlich und höflich.

Die Grüppchenbildung untereinander kann ich leider nur bestätigen. Viele kennen sich schon aus den Vorkursen und bleiben dann auch unter sich, was ich sehr schade finde. Wenn man ein offener Mensch ist, findet man trotzdem guten Anschluss. Keiner muss alleine sitzen / rumlaufen.

An der Organisation hackt es leider etwas. Diese ist gerade zu Anfang, wenn man sich noch nicht so gut auskennt, etwas ärgerlich. Die Mensa und Bibliothek sind Top, da habe ich nichts zu bemängeln.

Die Praxisnähe ist das, was mich am meisten von dem Studiengang überzeugt. Die Rhein-Waal ist eine tolle Hochschule mit internationalem touch. Jeder der Lust an der Informatik hat und sich auch mal abends hinsetzen kann, um eine Wochen-Übung fertig zu stellen, ist hier richtig aufgehoben.
  • Stundeninhalte, Professoren, Campus, Technische Möglichkeiten
  • Campusleben, Organisation

Fabian hat 26 Fragen aus unserer Umfrage beantwortet

Verglichen wird die Aussage des Rezensenten mit den Angaben der Kommilitonen des Studiengangs.
  • Wie ist die Parkplatz-Situation?
    Ich finde immer einen Parkplatz.
  • Wie umfangreich ist das Hochschulsport-Angebot?
    Ich bin begeistert vom vielfältigen Hochschulsport-Angebot.
  • Wie schön ist der Campus?
    Ich finde unseren Campus sehr schön.
  • Gibt es eine Klimaanlage in den Hörsälen?
    Über die Klimaanlagen in allen Hörsälen bin ich sehr froh.
  • Wie schätzt Du den Ruf Deiner Hochschule ein?
    Für mich zählt unsere Hochschule ganz klar zur Elite.
  • Wie kommst Du mit Deinen Kommilitonen zurecht?
    Ich habe hier meine Leute gefunden, mit denen ich gut zurecht komme.
  • Wie schwer war es, Anschluss in der Uni zu finden?
    Für mich war es nicht ganz so einfach, Anschluss in der Hochschule zu finden.
  • Fährst Du mit dem Fahrrad zur Hochschule?
    Mit dem Fahrrad fahre ich eigentlich nie zur Hochschule.
  • Wie oft gehst Du pro Woche feiern?
    Auch wenn ich Student bin, gehe ich nicht jede Woche feiern.
  • Wo wohnst Du?
    Ich wohne in meiner eigenen Bude.
  • Wie hoch ist der Anspruch an die Studenten?
    Der Anspruch an die Studenten ist für mich genau richtig.
  • Wie empfindest Du die Notenvergabe?
    Ich empfinde die Notenvergabe als stets gerecht.
  • Wie sind Deine Berufsaussichten nach dem Studium?
    Ich rechne mit traumhaften Berufsaussichten nach dem Studium.
  • Werden Vorlesungen häufig abgesagt?
    Leider werden Vorlesungen öfters bei uns abgesagt.
  • Gibt es eine Anwesenheitspflicht?
    Ich habe keine Anwesenheitspflicht in meinem Studium.
  • Stellen Deine Dozenten die Skripte auch online bereit?
    Ich freue mich, dass fast alle Dozenten ihre Skripte auch online bereitstellen.
  • Wie hoch ist das Lernpensum?
    Für mich ist das Lernpensum genau richtig.
  • Ist der Studienverlauf sinnvoll geplant?
    Der Studienverlauf ist bis auf wenige Ausnahmen sinnvoll geplant.
  • Ist die Studiengangsleitung gut erreichbar?
    Die Erreichbarkeit der Studiengangsleitung berurteile ich mittelmäßig.
  • Wie vielfältig ist das Kursangebot?
    Das riesige Kursangebot finde ich super.
  • Ist das Preis-/Leistungsverhältnis angemessen?
    Ich zahle keine Studiengebühren.
  • Hast Du schonmal erlebt, dass Ausländer an Deiner Hochschule diskriminiert wurden?
    Ich habe es noch nie miterlebt, dass Ausländer an meiner Hochschule diskriminiert wurden.
  • Gibt es in Deiner Hochschule ausreichend Orte zum Lernen?
    Für mich gibt es genug Orte zum Lernen in der Hochschule.
  • Hat Dir StudyCheck bei der Studienwahl geholfen?
    StudyCheck hat mir bei der Studienwahl geholfen!
  • Wie finanzierst Du hauptsächlich Deinen Lebensunterhalt?
    Meinen Lebensunterhalt finanziere ich hauptsächlich durch einen Job.
  • Pendeln viele Deiner Kommilitonen am Wochenende in die Heimat?
    Viele meiner Kommilitonen pendeln am Wochenende in die Heimat.
» Weitere anzeigen

Aktuelle Bewertungen zum Studiengang

3.7
Alexa , 17.05.2020 - Medieninformatik
3.8
Gökhan , 10.02.2020 - Medieninformatik
4.2
M. , 22.09.2019 - Medieninformatik
4.2
Silas , 14.05.2019 - Medieninformatik
4.7
Lisa , 22.03.2018 - Medieninformatik
4.0
Maria , 11.03.2018 - Medieninformatik
3.8
Alexa , 01.12.2017 - Medieninformatik
3.7
Gökhan , 19.11.2017 - Medieninformatik
3.7
Ben , 15.11.2017 - Medieninformatik
4.3
Jenny , 13.10.2017 - Medieninformatik

Über Fabian

  • Alter: 24-26
  • Geschlecht: Männlich
  • Abschluss: Ich studiere noch
  • Aktuelles Fachsemester: 2
  • Studienbeginn: 2017
  • Studienform: Vollzeitstudium
  • Standort: Standort Kamp-Lintfort
  • Schulabschluss: Fachhochschulreife
  • Weiterempfehlung: Ja
  • Geschrieben am: 22.07.2018