Bewertungen filtern

Das Leben als (nicht) Nerd ^^

Medieninformatik

Bericht archiviert

Habe tolle Erfahrungen gemacht und viele neue Menschen kennengelernt. Bin früh mich für Medieninformatik entschieden zu haben statt für Finazdienstleistungnen, denn es ist immer abwechslungsreich und ab und zu drehen wir ein Film und können wie kleine Kinder Unsinn machen ^^

Klein, aber fein

Medieninformatik

Bericht archiviert

Der Studienort läd zwar nich wie in großen Städten zu einem enormen Partyleben ein, aber es gibt dort die richtigen Leute, um aus einer eher langweiligen Stadt was herauszuholen. Der Campus ist richtig schön und läd zum entspannen ein im Sommer. Die Dozenten sind auch sehr gut, auch für nen Kaffee und ein nettes Gespräch sind die meisten zu haben. Man kann auch ungestört in den vielen Lernräumen lernen und hat immer einen Zugang zu Computern und ins Internet. Es macht wirklich Spaß dort zu studieren. Auch die Mensa ist für Mensaverhältnisse wirklich geniessbar. Ich würde die Hochschule weiterempfehlen.

Klein aber fein

Medieninformatik

Bericht archiviert

Ich liebe es, dass der Campus so klein ist. Dadurch lernt man viele nette Leute kennen, die man auch regelmässig wieder trifft und die Vorlesungen sind von einer angenehmen Größe.
Dadurch, dass Übungen teilweise aus nur 6-10 erscheinenden Studenten bestehen, können Professoren und Assistenten mehr Zeit zum Erklären für einen nehmen. Im Gegensatz zu einer Uni ist das Verhältnis hier zwischen allen Personen an der FH sehr familiär, was ich von großem Vorteil empfinde.

Die Zufriedenheit überwiegt

Medieninformatik

Bericht archiviert

Mit den Studieninhalten und den Lehrveranstaltungen bin ich überwiegend zufrieden. Mit einem Dozenten komme ich persönlich uberhaupt nicht zurecht, ansonsten finde ich das Fachwissen der Dozenten sehr gut! Bei der Organisation gibt es hier und da noch Verbesserungspotential.

Da ich schon etwas Vorwissen im Informatik-Bereich mitgebracht habe, sind viele Studieninhalte für mich sehr einfach zu verstehen und stellen keine größeren Probleme dar.

Ich denke aber, dass in dem Studiengang alle nötigen Kenntnisse vermittelt werden. Einigen Vorlesungen würde vielleicht etwas mehr Aktualität gut tun!

Das Campusleben finde ich super. Hier wird sich sehr bemüht, dass es Veranstaltungen gibt, die den Campus beleben.

Ich würde den Studiengang Medieninformatik bislang weiterempfehlen.

Interesse am Programmieren sollte vorhanden sein

Medieninformatik

Bericht archiviert

Man sollte sich vom Namen nicht in die Irre führen lasse, hier bekommt man 90% Informatik und 10% Medien. Es werden am Anfang natürlich alle Grundlagen beigebracht, da nichts Vorausgesetzt wird, jedoch wird man schon im ersten Semester an Fächern wie Grundlagen der Informatik oder Technische Informatik scheitern, sollte man kein Interesse in diesem Bereich mitbringen.

Der nächste Punkt wäre Mathematik, wenn man vor dem Studium sein Abitur oder Fachabitur abgeschlossen hat und di...Erfahrungsbericht weiterlesen

Im Großen und Ganzen in Ordnung

Medieninformatik

Bericht archiviert

Weitestgehend ist hier alles in Ordnung. Der Großteil der Profs ist gut bis sehr gut.
Das Klima auf dem Campus ist gut bis sehr gut und der AstA macht auch immer gute Veranstaltungen und hat gute Angebote wie einen Sportraum und Binden von Bachelorarbeiten und Ähnlichem als Buchbindung.
Die Verfügbarkeit von Wohnungen mit Studentengerechten Preisen ist leider etwas begrenzt in Zweibrücken, da wird aber auch dran gearbeitet, dies zu Verbessern.

Viel Potenzial nach oben

Medieninformatik

Bericht archiviert

Das Studium an sich ist sehr interessant. Die Kurse decken weitreichend verschiedene Themenfelder ab. Man wünscht sich an der ein oder anderen Stelle bessere Abstimmung unter den Dozenten, sodass Inhalte nicht über verschiedene Kurse dauernd wiederholt werden. Ausserdem sollten die Kursinhalte öfters aktualisiert werden. Es macht den Anschein als wären manche Professoren in der Zeit stehen geblieben und so gar nicht mehr mitbekommen das Technologien (die hier noch immer gelehrt werden) veralten.

| Standort Zweibrücken | Guter Campus, tote Stadt

Medieninformatik

Bericht archiviert

Schöner, moderner und überschaubarer Campus. Dadurch sehr guter Kontakt zu den Professoren und Assistenten.
Zu den Fächern:
Die ersten Semester gehen mehr über Grundlagen. Wer hier große Probleme bei "Grundlagen der Informatik" hat wird das Studium über Probleme haben.
Die ersten 3 Semester ist es sozusagen noch bunt gemischt dann kann man sich aussuchen in welche Richtung man mehr gehen möchten. Wie z.b. App Entwicklung für Android, Java EE, HCI usw.
Das Angebot an Fä...Erfahrungsbericht weiterlesen

  • 1
  • 9
  • 6
  • 2
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    4.1
  • Lehrveranstaltungen
    3.9
  • Ausstattung
    2.8
  • Organisation
    3.0
  • Bibliothek
    3.6
  • Gesamtbewertung
    3.6

Von den 18 Bewertungen fließen 8 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 88% empfehlen den Studiengang weiter
  • 12% empfehlen den Studiengang nicht weiter