Studiengangdetails

Das Studium "Medieninformatik" an der staatlichen "Hochschule Kaiserslautern" hat eine Regelstudienzeit von 7 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Science". Der Standort des Studiums ist Zweibrücken. Das Studium wird als Vollzeitstudium und duales Studium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 18 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.6 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.7 Sterne, 222 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Dozenten, Studieninhalte und Lehrveranstaltungen bewertet.

Studienmodelle

Bewertung
88% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
88%
Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Science
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Zweibrücken
Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Science
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Zweibrücken

Letzte Bewertungen

4.2
Felix , 08.11.2019 - Medieninformatik
2.8
Laura , 15.07.2019 - Medieninformatik
4.3
Maximilian , 10.04.2019 - Medieninformatik

Allgemeines zum Studiengang

Das Medieninformatik Studium ist sehr interdisziplinär aufgebaut. Es vereint Inhalte wie Angewandte Informatik, Mediengestaltung, Psychologie, Medientheorie, Mediendidaktik und Kommunikationswissenschaft. Die Berufsmöglichkeiten nach dem Studium sind äußerst vielfältig. Als Medieninformatiker kannst Du in der Unternehmensberatung arbeiten, komplexe IT-Infrastruktur implementieren oder in der Software-Entwicklung und im Online-Marketing tätig werden.

Medieninformatik studieren

Alternative Studiengänge

Medieninformatik
Bachelor of Science
Hochschule Trier
Medieninformatik und Interaktives Entertainment
Master of Science
Hochschule Mittweida
Medieninformatik
Diplom
HTW – Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden
Medieninformatik
Bachelor of Science
Uni Tübingen
Angewandte Medieninformatik
Master of Science
Hochschule Schmalkalden
Infoprofil

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Sehr praxisbezogen

Medieninformatik

4.2

Der Studiengang ist sehe Praxisbezogen und man lernt sehr viel das man direkt anwenden kann. Durch viele Angebote von zusätzlichen Kursen in dem Bereich lassen sich einige Zertifikate erwerben. Insgesamt ist der Studiengang perfekt geeignet für Leute die sich für Programmierung interessieren aber auch etwas über Film und Schnitt lernen wollen.

Viele Einblicke

Medieninformatik

2.8

Es gab viele Einblicke in verschiedene Themengebiet, jedoch war der Nachteil, dass vieles nur oberflächlich behandelt wurde. Man hat aber viele Möglichkeiten, was man nach dem Studium machen kann, ob man als ux Designer arbeiten möchte oder auch App-entiwickler, das Gebiet ist breitgefächert.

Hervorragendes Studium-Angebot am Kreuzberg

Medieninformatik

4.3

Abgesehen von der ersten Veranstaltung gibt es immer genug Plätze, die Übungsgruppen sind überschaubar und diese werden meistens von den Dozenten selbst gehalten, direkte Fragen und Antworten sind somit fast immer möglich. Moderne Lehrmittel, kaum eine Dozent verzichtet auf den Beamer. Viele Vorlesungsfolien sind online verfügbar auf den jewiligen Seiten der Professoren. Die Dozenten sind auf ihrem jeweiligen Fachgebiet kompetent und bringen einem praxisrelevante Tips&Tricks mit auf den Weg,...Erfahrungsbericht weiterlesen

Interessanter Studiengang mit vielen Möglichkeiten

Medieninformatik

4.5

Interessanter Studiengang mit guten Dozenten. Der Stoff wird aufgrund des Zeitmangels oberflächlich behandelt, hier muss man jedoch für sich selbst entscheiden, was einen interessiert. Letztendlich kann nur Berufserfahrung das nötige Wissen bringen. Mit der neuen PO wurde der Studiengang sicher verbessert. Die Module und ihre Inhalte hören sich vielversprechend an. Die Praxis bzw. das Übenstand bei den meisten Dozenten im Vordergrund. Wirklich gut.

Spaß am Design

Medieninformatik

3.5

Neben dem Programmieren bekommt man viel designtechnisches beigebracht, das macht Spaß. Durch die vielen Projekte wird das Studium noch spannender. Zu den Professoren hat man einen fast freundschaftlichen Draht und sie helfen einem, wenn man mal nicht weiter weiß.

Anspruchsvolles, modernes Studium

Medieninformatik

3.0

Die Lehrmittel sind modern, der Studiengang ist nicht zu voll und die Dozenten sind sehr bedacht darauf auch Einzelne zu fördern. Die Module sind teilweise sehr anspruchsvoll, was zu sehr unterschiedlich schwere Klausuren geführt hat. Insgesamt bin ich aber zufrieden. 

Kein Studierendenleben

Medieninformatik

2.3

Die Lehre ist super keine Frage das war's jedoch. Wenig Parkplätze, keine Orte um zu feiern und die Sportmöglichkeiten wie die Laufbahn sollen durch ein Gebäude ersetzt werden und der Partyraum (Kontrastbühne) darf nicht genutzt werden,. Willkommen am Standort Zweibrücken.

Erfahrungsbericht Medieninformatik

Medieninformatik

3.8

Da ich mein Studium im Sommersemester angefangen habe, sind die Teilnehmerzahlen der Kurse sehr klein, was ich persönlich als sehr angenehm empfinde, da die Professoren sich eher auf einen einlassen können. Die Hochschule existiert noch nicht lange, deshalb sind die Gebäude modern, und alle wichtigen Medien sind vorhanden

Kann fast nicht klagen

Medieninformatik

Bericht archiviert

Die Studieninhalte sind an sich gut gewählt.
Leider lassen gerade die Medien-Fächer im Video Bereich zu Wünschen übrig.
Es gibt nur eine/n Professor/in, die leider meiner Meinung nach nicht kompetent ist. Sehr schade darum.
Ansonsten ist die Hochschule super zum wohnen. Der Campus ist schön, die Atmosphäre durch den kleinen Standort auch.

Klein, aber fein!

Medieninformatik

Bericht archiviert

Der Campus Zweibrücken ist nicht besonders groß, jedoch gibt es Alles, was man für das Studium benötigt. Die meisten Lehrveranstaltungen waren Anspruchsvoll und boten inhaltlich einen Mehrwert. Natürlich gibt es auch immer Veranstaltungen, die man persönlich nicht als so gehaltvoll wahrnimmt, dies ist aber nicht den einzelnen Veranstaltungen, vielmehr des persönlichen Anspruchs geschuldet. Was man der Veranstaltungen zu Gute halten muss, ist das diese sehr selten überfüllt sind. Damit ist es auch viel einfacher sich mit den Dozenten kurz zu schließen, wodurch auch während den Veranstaltung auf persönliche Fragestellungen eingegangen werden kann. Die Dozenten sind meist sehr aufgeschlossen und hilfsbereit.

  • 1
  • 9
  • 6
  • 2
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    4.1
  • Lehrveranstaltungen
    3.9
  • Ausstattung
    2.8
  • Organisation
    3.0
  • Bibliothek
    3.6
  • Gesamtbewertung
    3.6

Von den 18 Bewertungen fließen 8 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 88% empfehlen den Studiengang weiter
  • 12% empfehlen den Studiengang nicht weiter