Kurzbeschreibung

Interdisziplinäre Profis

Ein innovativer Studiengang für alle, die sich für angewandte Informatik interessieren, und dies mit Medientechnik, Medienwirtschaft und -design kombinieren möchten. Wir bereiten dich optimal auf eine Tätigkeit an den Schnittstellen der verschiedenen digitalen Medien vor. Wir zeigen dir die Vielschichtigkeit und das Zusammenspiel der verschiedenen Disziplinen – und spezialisieren dich in einem Bereich deiner Wahl!

Das Original studieren

Wir waren in Deutschland die Ersten, die diesen Studiengang angeboten haben. Unseren Riecher für Trends beweisen wir noch heute – wir bereiten dich optimal auf das dynamische Berufsfeld Medien und Informatik vor.

Auf dich zugeschnitten

Bei uns bekommst du beides in einem Studiengang - den Überblick wie auch die Spezialisierung. Wir entwickeln deine fachlichen, methodischen und kommunikativen Kompetenzen!

Über den Tellerrand

Medieninformatikerinnen und -informatiker arbeiten interdisziplinär. So bilden wir dich auch aus: Wir machen dich fit in den Bereichen Konzeption, Gestaltung und Realisation digitaler Medien.

Für Medien-Fashionistas

Unsere Medienlabore am Campus Furtwangen bieten dir eine High End Ausstattung. Wir haben selbst den größten Spaß, immer auf dem neuesten Stand zu sein und alles auszuprobieren!

Letzte Bewertungen

4.6
Sara , 04.12.2023 - Medieninformatik (B.Sc.)
4.3
Jasmin , 17.07.2023 - Medieninformatik (B.Sc.)
4.4
Maria , 09.07.2023 - Medieninformatik (B.Sc.)
3.2
Leon , 23.05.2023 - Medieninformatik (B.Sc.)
4.3
Jan , 12.05.2023 - Medieninformatik (B.Sc.)

Vollzeitstudium

Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Bachelor of Science
Link zur Website
Inhalte

1. SEMESTER

  • MINT-Grundlagen
  • Grundlagen der Medienbetriebslehre
  • Grundlagen der Programmierung
  • Grundlagen der Mediengestaltung
  • Medientechnik

2. SEMESTER

  • Mathematische Grundlagen moderner IT-Anwendungen
  • Medienwirtschaft
  • Fortgeschrittene Programmierung
  • Webentwicklung
  • Computergrafik

3. SEMESTER

  • Verteilte Anwendungen
  • Digitale Medienproduktion
  • KI in Medienanwendungen
  • Software Engineering
  • Computer Vision und Deep Learning

4. SEMESTER

  • Praktisches Studiensemester

5. SEMESTER

  • Projektstudium (Teil 1)
  • Human-Computer Interaction
  • Datenbanken und Informationssysteme
  • IT und Medienproduktmanagement

6. SEMESTER

  • Projektstudium (Teil 2)
  • Wahlpflichtmodul 1
  • Wahlpflichtmodul 2
  • Wahlpflichtmodul 3 / Fremdsprachenmodul

7. SEMESTER

  • Thesis
  • Wahlpflichtmodul 4-5

Die Wahlpflichtmodule 1-5 können individuell aus dem Wahlpflichtangebot belegt werden. Das Angebot umfasst jedes Semester ca. 30 Wahlpflichtmodule und ca. 20 Wahlpflichtveranstaltungen aus folgenden Bereichen:

  • Spielentwicklung und Game Design
  • Audio- und Videoproduktion
  • 3D-Computeranimation
  • Webentwicklung
  • Physical Computing
  • Augmented Reality
  • Webtechnologien
  • (Online-)Marketing
  • E-Commerce
  • Screen Design/User Interface
  • Szenografie
  • Creative Writing
  • TV-Entwicklung
Voraussetzungen
  • Allgemeine Hochschulreife
  • Fachgebundene Hochschulreife
  • Fachhochschulreife
Bewertung
90% Weiterempfehlung
Bewertungen
Weiterempfehlung
90%
Creditpoints
210
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Standorte
Furtwangen im Schwarzwald
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Der Bachelorstudiengang Medieninformatik ist darauf ausgelegt, dir zunächst ein solides Fundament an Grundwissen in möglichst vielen Bereichen der digitalen Medienproduktion zu vermitteln. So kannst du später besser planen und auch Kunden und Partnern gegenüber kompetent und zuverlässig argumentieren. Durch die vielen Wahlmöglichkeiten kannst du dein Studium dennoch individuell auf deine Interessen zuschneiden, damit du später beim Berufseinstieg auch die richtigen Qualifikationen für deinen Wunschberuf mitbringst.

Damit du von Anfang an dein Wissen praktisch anwenden kannst, ist das dritte Semester ein Praxissemester, bei dem du Informatik/Technik, Wirtschaft und Gestaltung unter Realbedingungen ausprobierst. Mögliche Arbeitgeber sind z. B. Entwickler von Internet-Anwendungen, Agenturen für Computergrafik/-animation, Audio- und Video-Studios sowie Rundfunkbetriebe, Verlage und Bildungsabteilungen und und und...

Quelle: Hochschule Furtwangen

Im Grundstudium erarbeitest du dir zunächst die Grundlagen der Informatik, Programmierung, Computergrafik und interaktiven Systeme sowie User Experience Design, Medientechnik und Mediengestaltung. Diese werden von verschiedenen MINT-Veranstaltungen begleitet.

Praxissemester

Das Praxissemester im dritten Lehrplansemester bietet dir die Möglichkeit, bereits relativ früh im Studium das Gelernte im Unternehmen anzuwenden. Ziel ist es, zu verstehen, wie die verschiedenen Aspekte der Medieninformatik zusammenspielen sowie Methoden und Anwendungen der digitalen Informationsverarbeitung nachzuvollziehen.

Quelle: Hochschule Furtwangen

Hier wird es noch spannender! Wir vertiefen deine Kenntnisse in der digitalen Medienproduktion und dem entsprechenden Produktmanagement, in Computergrafik, und Softwaredesign. Verteilte Anwendungen und Kommunikationssysteme dürfen natürlich auch nicht fehlen. Und du suchst dir aus unseren Wahlpflichtmodulen deinen ganz individuellen Schwerpunkt aus, zum Beispiel in Spielentwicklung, Audio- und Videoproduktion, 3D-Animation, Webentwicklung...

Projektstudium

Das vierte und fünfte Semester stehen ganz im Zeichen des Projektstudiums. Zusammen mit deinem interdisziplinären Team löst du im Laufe eines Jahres eine komplexe Aufgabenstellung von der Konzeption bis hin zur Realisierung. Hier lernst du weitere wichtige Qualifikationen: Social Skills, Teamarbeit, Kritik- und Lernfähigkeit, flexibles Problemlösen genauso wie Aufgabenteilung und Delegation oder die Übernahme von Verantwortlichkeiten. Die Aufgabenstellungen kommen teilweise von Unternehmen, aus der Fakultät oder von euch selbst. Euer Endprodukt präsentiert ihr am Tag der Medien, der Werkschau unserer Fakultät, vor Publikum.

Quelle: Hochschule Furtwangen

Der Bachelorstudiengang Medieninformatik ist darauf ausgelegt, dir zunächst ein solides Fundament an Grundwissen in möglichst vielen Bereichen der digitalen Medienproduktion zu vermitteln. So kannst du später besser planen und auch Kunden und Partnern gegenüber kompetent und zuverlässig argumentieren. Durch die vielen Wahlmöglichkeiten kannst du dein Studium dennoch individuell auf deine Interessen zuschneiden, damit du später beim Berufseinstieg auch die richtigen Qualifikationen für deinen Wunschberuf mitbringst.

Quelle: Hochschule Furtwangen

Durch die Kombination von Grundwissen und deiner Spezialisierung bist du als Medieninformatikerin oder Medieninformatiker B.Sc. das perfekte Bindeglied zwischen der Konzeption und der Realisation innovativer Medienapplikationen. Deine Expertise ist in Bereichen wie 3D-Visualisierung und Simulation, Game Development, Web-Entwicklung sowie Medien- und Projektmanagement besonders gefragt!

Übrigens haben sich sehr viele unserer Absolvierenden erfolgreich selbstständig gemacht. Gründungswillige Studierende bekommen an der HFU nicht nur Beratung, sondern auch Unterstützung mit modernstem Equipment und Büroräumen. Schau dir mal unser Start-up-Lab an.

Videogalerie

Studienberatung
Studierenden-Service Digitale Medien
HFU - Hochschule Furtwangen
+49 (0)7723 920-1828

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Dokumente & Downloads

Allgemeines zum Studiengang

Das Medieninformatik Studium ist sehr interdisziplinär aufgebaut. Es vereint Inhalte wie Angewandte Informatik, Mediengestaltung, Psychologie, Medientheorie, Mediendidaktik und Kommunikationswissenschaft. Die Berufsmöglichkeiten nach dem Studium sind äußerst vielfältig. Als Medieninformatiker kannst Du in der Unternehmensberatung arbeiten, komplexe IT-Infrastruktur implementieren oder in der Software-Entwicklung und im Online-Marketing tätig werden.

Medieninformatik studieren

Social-Web

Bewertungen filtern

Beste Hochschule, bester Studiengang

Medieninformatik (B.Sc.)

4.6

Tolle Hochschule mir super Professoren, technisch super ausgestattete Hochschule, neuste Technik und viele tolle Wahlpflichtfächer. Die Hochschule ist eine kleine Familiäre Hochschule die viel Unterstützung bietet wenn man sie braucht. Sie liegt sehr idyllisch im Schwarzwald, da macht das lernen richtig Spaß.
Das Studium ist spannend gestaltet und die Vorlesungen sind überwiegend sehr spannend. Außerdem beinhaltet das Studium viele Praktische Module, die das lernen sehr fördern und man direkt das...Erfahrungsbericht weiterlesen

Neue Interessen

Medieninformatik (B.Sc.)

4.3

Durch den Studiengang Medieninformatik konnte ich einen guten Einblick bekommen was alles hinter einer Medienproduktion oder der Informatik steckt. Zudem wurde bei mir ein neues Interesse für die Audio- und Videoproduktion erweckt. Es ist sehr abwechslungsreich und spannend.

Ein Studiengang wo man nicht nur Theorie lernt

Medieninformatik (B.Sc.)

4.4

Das Grundstudium ist auch wie an jeder anderer Uni anspruchsvoll. Aber die Professoren bringen die diversen Themen sehr interessant rüber. Man bekommt selber Lust, sich damit auseinanderzusetzen auch wenn das Thema zuerst eher uninteressant wirkt.
Außerdem hat man zu jeder Vorlesung nochmals als praktische Anwendung, wodurch man sein Wissen nochmal ausprobieren kann und auch verankern kann. Die Professoren sind auch sehr interessiert daran einem dann zu helfen, wenn man nicht...Erfahrungsbericht weiterlesen

Anders als vorgestellt

Medieninformatik (B.Sc.)

1.9

- Zu wenig Pflichtfächer zu den Themen Medien und Informatik.

- Kaum Wahlfächer welche zum Studiengang passen.

- Reihenfolge der Pflichtfächer teilweise sinnfrei. (Softwaredesign sollte meiner Meinung nach schon im ersten Semester unterrichtet werden)

- Unfäire Bewertung bei Programmierabgaben, da die Abgaben nicht richtig nach Fehlern überprüft werden. (War zwar für die Student*innen gut, die ein nicht funktionierendes Programm abgegeben haben, aber unfair denen gegenüber, die sich...Erfahrungsbericht weiterlesen

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 23
  • 13
  • 3
  • 2

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    3.9
  • Lehrveranstaltungen
    3.8
  • Ausstattung
    4.1
  • Organisation
    3.5
  • Literaturzugang
    4.2
  • Digitales Studieren
    3.7
  • Gesamtbewertung
    3.9

In dieses Ranking fließen 41 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 71 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 90% empfehlen den Studiengang weiter
  • 10% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte

¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 06.2024