Studiengangdetails

Das Studium "Mediendesign und digitale Gestaltung" an der staatlichen "RWU – Ravensburg Weingarten University of Applied Sciences" hat eine Regelstudienzeit von 7 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Science". Der Standort des Studiums ist Weingarten. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 10 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 4.2 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.8 Sterne, 171 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Dozenten, Studieninhalte und Ausstattung bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Science
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Weingarten

Letzte Bewertungen

4.4
Leon , 14.08.2019 - Mediendesign und digitale Gestaltung
3.5
Max , 18.02.2019 - Mediendesign und digitale Gestaltung
4.2
Jessica , 06.02.2019 - Mediendesign und digitale Gestaltung

Allgemeines zum Studiengang

Das Mediendesign Studium bereitet Dich auf die Arbeit in der Medienbranche vor. Medien sind aus der heutigen Gesellschaft nicht mehr wegzudenken. Im Studium lernst Du, ihnen ein attraktives Gewand zu geben. Der Berufszweig der Print-, AV- und Onlinemedien wächst stetig. Das Studium richtet sich an medienaffine und kreative Köpfe, die sich praktisch und theoretisch auf dieses Tätigkeitsfeld vorbereiten möchten.

Mediendesign studieren

Alternative Studiengänge

Digital Design und Management
Bachelor of Arts
EMBA - Europäische Medien- und Business-Akademie, Hochschule Mittweida
Infoprofil
Mediendesign
Bachelor of Arts
IUBH Duales Studium
Infoprofil
Design Audiovisueller Medien
Bachelor of Arts
Uni Wuppertal
Design Interaktiver Medien
Bachelor of Arts
Uni Wuppertal
Mediendesign
Bachelor of Arts
RFH Köln
Infoprofil

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Vielseitiges Studium, persönliche Schwerpunkte

Mediendesign und digitale Gestaltung

4.4

Durch ein breit gefächertes Grundstudium hat man die Möglichkeit in viele verschiedene Bereiche (User Experience Design, 3D, Animation, Motion Design, Film, Fotografie, usw...) Einblicke zu erhalten. Für was man sich entscheidet ist einem selbst überlassen und man kann in den höheren Semestern eigene Schwerpunkte setzen. Dieses geschieht durch die Projektsemester (4. und 6. Semester) und das Praxissemester. Der Studiengang ist jedoch auch sehr technisch ausgerichtet. In den ersten zwei Semestern...Erfahrungsbericht weiterlesen

Gut, wenn man bereits eine Ausbildung hat.

Mediendesign und digitale Gestaltung

3.5

Das Studium ist sehr abwechslungsreich und ich kann mich meinen Vorrednern in den meisten Punkten nur anschließen. Allerdings fehlen m.M. nach essenzielle Grundlagen, die nicht gerade für eine professionelle Auseinandersetzung mit diversen Themen sprechen. Es werden in den gestalterischen Fächern oftmals auch nur die gestalterischen Aspekte beleuchtet, obwohl es sehr wichtig wäre zumindest die wichtigsten Industrienormen zu kennen. Der technische Hintergrund fehlt in manchen Kursen leider merkba...Erfahrungsbericht weiterlesen

Vielseitiges Lernen

Mediendesign und digitale Gestaltung

4.2

Der Studiengang Mediendesign und digitale Gestaltung ist sehr vielschichtig aufgebaut. Dadurch bekam ich als Student in die verschiedensten Bereiche einen Einblick. Durch die sogenannten freie Projekte kann man sich auf einzelne Bereiche spezialisieren und vertiefen.

Praxisorientiert, vielseitig

Mediendesign und digitale Gestaltung

4.2

Der Studiengang ist sehr praxisorientiert und vielseitig. Er erfordert aber einen hohen Grad an Selbststudium. Vor allem in Programmier-Fächer und 3D/Animations-Fächer kommt man nicht drumrum, selber sehr viel außerhalb der Vorlesung zu erarbeiten. Dabei gibt es in manchen Semestern nicht eine einzige schriftliche Klausur! Das ganze Semester über wird an Projekten gearbeitet. Meistens in kleinen Gruppen. Deshalb bekommt man hier eine Ausbildung, in der man auch wirklich etwas lernt. Auch technis...Erfahrungsbericht weiterlesen

Vielseitig und praxisorientiert

Mediendesign und digitale Gestaltung

4.2

Der Studiengang verbindet Programmieren und Design in einer in Deutschland einzigartigen Weise und bereitet die Studierenden durch zahlreiche Projekte auf das spätere Berufsleben vor. Es gibt spannende Fächer in verschiedenen Gebieten und viele Möglichkeiten sich selbst in diesen zu verwirklichen. Die Aufgaben sind anspruchsvoll und man sollte dazu bereit sein, auch außerhalb der Vorlesungen Zeit in Projekte zu investieren. Insgesamt ein echt cooler Studiengang!

Einzigartig

Mediendesign und digitale Gestaltung

3.8

Die Vielfältigkeit des Studiengangs und der Zusammenschluss zwischen Informatik und Design bringen viele Vorteile mit sich. Vor allem merke ich das in meinem aktuellen Praxissemester. In diesem Studiengang lernt man alle dankbaren Richtungen von Design kennen und kann somit herausfinden, was einem wirklich Spaß macht.

Insgesamt total begeistert!

Mediendesign und digitale Gestaltung

4.3

Der Studiengang ist noch relativ neu, aber echt gut durchdacht. Bin total gerne dort und tatsächlich machen die meisten Vorlesung wirklich Spaß und man muss sich nicht quälen dahin zu gehen, was man vielleicht von anderen Studis (aus anderen Studiengängen) hört. Es gibt vielleicht das ein oder andere Fach, das einem weniger liegt, aber auch da kommt man mit Fleiß durch! Das Fotostudio ist total cool und auch die Ausstattung reicht meist aus. Ich bin total froh, dass ich hier gelandet bin und empfehle jedem, der sich für den Bereich Design interessiert, mal vorbeizukommen und dann anschließend sich zu bewerben. :-)

Neuer Studiengang - einmalig in Deutschland

Mediendesign und digitale Gestaltung

4.8

Ich habe mich für den Studiengang von Amerika aus beworben und das ging trotz der Entfernung ohne Probleme ! Sie waren sehr entgegenkommend und haben Auswahl Gespräche auch per Skype geführt! Technisch ist die Schule bestens ausgestattet und wir haben eine tolle Auswahl an Vorlesungen die man zusätzlich belegen kann ! Auch der Hochschulsport bietet etwas für jeden an. Die Dozenten sind aufgeweckt und haben viel Erfahrung in ihrer Branche ! Wir haben ab und zu freiwillige Wochenendkurse von Hauptberuflern die uns tolle neue Sachen beibringen !
Ich liebe es dort !

Künstlerisches Fach

Mediendesign und digitale Gestaltung

4.6

Die Dozenten sind alle sehr nett, manche erwarten nach der ersten Vorlesung viel zu viel. Man sollte für den Studiengang bzw. das Studium an dieser HS schon sehr viele Vorkenntnisse besitzen, da man sonst schon nach der ersten halben Stunde nicht nachkommt. Deshalb ist auch der Studienverlauf vielleicht nicht so durchdacht, da man die Dinge, die man für ein Fach können sollte in einem anderen zeitgleich lernt.

Design eben: Leider Geil

Mediendesign und digitale Gestaltung

Bericht archiviert

Nur gute Erfahrungen! Die Leute, die Profs, die Gemeinschaft einfach überwältigend! Es sind zwar immer viele Projekte die gleichzeitig Laufen aber so wird es später im Berufsalltag auch aussehen! Daher ist es ganz gut jetzt schon zu lernen sich Zeit einzuteilen! Also alles in allem richtig Gut!

  • 5 Sterne
    0
  • 8
  • 2
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.4
  • Dozenten
    4.6
  • Lehrveranstaltungen
    4.2
  • Ausstattung
    4.4
  • Organisation
    3.4
  • Bibliothek
    4.2
  • Gesamtbewertung
    4.2

Von den 10 Bewertungen fließen 9 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter